Kein Internetzugang unter Vista 64 Bit - Hilfe bitte

Diskutiere Kein Internetzugang unter Vista 64 Bit - Hilfe bitte im Vista - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo, ich habe mir einen neuen Rechner geholt mit Vista 64 Bit Hier einige Date zu meinem System Mainboard: Asus P5QC CPU: Intel Core 2 duo...
M

Marli

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
10
Alter
29
Hallo,

ich habe mir einen neuen Rechner geholt mit Vista 64 Bit

Hier einige Date zu meinem System

Mainboard: Asus P5QC
CPU: Intel Core 2 duo E8400
W-Lan Karte: Ralink 802.11n

Nun will ich über Wireless Lan ins Internet kommen.

Die oben genannte Wlan-Karte hab ich eingesteckt und den Treiber installiert.
Mit meinem Router bin ich verbunden aber leider steht immer nur da "Nicht identifiziertes Netzwerk" (siehe Screenshot).
Hab schon einiges ausprobiert, sprich diverse Sicherheitseinstellungen am Rounter ( FritzBox 7170 ) verändert bzw. ganz abgeschalten.

Wenn ihr noch Fragen zum System oder sonstwas habt bitte melden.
Jetzt bitte ich Euch im Hilfe bin echt am verzweifeln :(
 

Anhänge

Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hallihallo und :welcome:huhu

Mach mal zum Test den Haken bei IPv6 weg. Das findest du in den Eigenschaften des Netzwerkadapters.

IPv6.JPG

Dann klickst du dort, wo das "Nicht identifizierte Netzwerk" steht auf "Anpassen" und stellst das mal auf Privat.

Mit ein bisschen Glück klappts jetzt. Eventuell noch neu starten. ;)

Gruß Matze
 
B

Borkie

Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
1
Keine Verbindung

Hallo Marli,
ich gehe davon aus das Du zu Deiner Fritz 7170 eine CD mitbekommen hast, schau mal hinten drauf dort ist ein Aufkleber mit einem 16 stelligen Schlüssel.
Den gib in deine Netzwerkverbindungsschlüssel Zeile ein und lass Dich überraschen.

Gruss Borkie:up
 
M

Marli

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
10
Alter
29
Hey ihr 2 danke für die schnellen Antworten!

@Duke:

Hab grad ma den Haken raus gemacht und des Netzwerk auf Privat gestellt.
Nach nem Neustart wars aber wieder auf Öffentlich umgestellt.

@ Borkie :

so leicht ist es leider net den Schlüssel hab ich eingegeben sonst wär ich ja gar net verbunden :S
 
K

kruemelgirl

Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
2.529
Alter
43
Standort
NMB
Versuche es mit einer festen IP
 
M

Marli

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
10
Alter
29
IP a la 192.168.0.xx ?

bringt leider auch nix siehe unten.
 

Anhänge

Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hab grad ma den Haken raus gemacht und des Netzwerk auf Privat gestellt.
Nach nem Neustart wars aber wieder auf Öffentlich umgestellt.
Das hab ich hier jetzt schon mehrfach gelesen, das sich das selbst wieder verstellt. Aber die Ursache ist mir immer noch nicht klar. :hm

Versuche es mit einer festen IP
Das könnte man versuchen. :up

Hier ein Beispiel dazu.

Auf deinem Bild fehlt Gateway und DNS. Bei beiden die Router-IP eintragen. ;)

Gruß Matze
 
M

Marli

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
10
Alter
29
hey duke lt. deinem Link müsste die IP des Routers im Benutzerhandbuch stehen nur leider konnte ich das Handbuch nicht finden. Kann man irgendwo anders z.b. in der fritzbox konsole (fritz.box) die IP des Routers finden?
lg
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Drück mal Windows-Taste + R

Es öffnet sich der "Ausführen"-Dialog.

CMD eintippen und Enter drücken.

Die Eingabeaufforderung öffnet sich.

Hier jetzt IPCONFIG eintippen und Enter drücken. Dort sollte irgendwo unter Standardgateway die Router-IP stehen.

Gruß Matze

Edit: Könnte 192.168.2.1 oder 192.168.0.1 oder 192.168.178.1 sein, denke ich.
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Die IP des Routers könntest du z.B. mit dem Advanced IP Scanner 1.5 oder dem SoftPerfect Network Scanner der sicher unter Vista64 läuft finden.

PS: Sollte der Link unerwünscht sein bitte ich einen Mod diesen zu entfernen.
 
M

Marli

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
10
Alter
29
genau, die xxx.178.1 wars .
Jedenfalls als ich dann auf OK geklickt habe kam folgende Meldung:

Warnung - der Standardgateway befindet sich nicht auf dem
Netzwerksegment (Subnetz), das von der IP-Adresse und der
Subnetzmaske definiert wurde. Soll diese Kofiguration gespeichert
werden?

Wenn ich auf Ja klicke bin ich kurz mit eingeschränkte Konnektivität verbunden und dann wieder nur lokal bzw. wird wieder "nicht identifizieres Netzwerk" angezeigt :(
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Deine IP muss im selben Range liegen.

Beispiel:

IP = 192.168.178.22

Subnet = 255.255.255.0

Gateway = 192.168.178.1

DNS = 192.168.178.1

Gruß Matze
 
M

Marli

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
10
Alter
29
Hey Matze

hat sich leider nichts getan das Problem besteht noch weiterhin mit den selben "Symptomen"
 
M

Marli

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
10
Alter
29
hab ich noch nicht ausprobiert ne Kabelverbindung kommt aber auch eher nicht in Frage da ich im 2. OG bin und der Router im EG steht :),
es ist nur ein Repeater zwischengeschalten im 1. OG der das Signal verstärkt.

Was mich beunruhigt:
In der Routerkonsole werde ich mit meinem PC überhautnicht als verbunden angezeigt obwohl ich mit dem Netzwerk verbunden bin :S
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
hab ich noch nicht ausprobiert ne Kabelverbindung kommt aber auch eher nicht in Frage
Sollte ja auch nur ein Test sein. ;)

Was mich beunruhigt:
In der Routerkonsole werde ich mit meinem PC überhautnicht als verbunden angezeigt obwohl ich mit dem Netzwerk verbunden bin :S
Schön wenn dich das beruhigt. Mich verwirrt das eher. :D

Ich würde die Sache mal bei Null anfangen. Rechner und Router mit nem Kabel verbinden und testen. Wenn das geht, dann den Rechner über WLAN verbinden, aber in der Nähe des Routers bleiben. Erst wenn das geht würde ich mit Repeater und so anfangen.

Plan B: Einen anderen Rechner an der vorgesehen Örtlichkeit testen. Dann weißt du wenigstens erstmal, obs vom Rechner oder vom Router / Repeater kommt.

Gruß Matze
 
M

Marli

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
10
Alter
29
ich schreib ja hier über meinen Laptop der neben dem "Problemrechner" steht und bei dem funktioniert alles einwandfrei , auch wenn ich den Repeater vom Netz nehme.

Auch eine Sache dich ich net verstehe:
Heute Mittag hab ich die Karte mal ausgebaut und wieder eingesteckt und das Internet GING sogar kurz so ca. 1 Minute frag mich net warum jedenfalls hat sich der PC kurz draufhin erneut mit dem Netzwerk verbunden und es ging nicht mehr.
Zudem hab ich hinten an der Wlan-Karte nen WPS-Knopf, wenn ich diesen drücke resettet quasi die Verbindung. Hat der sonst irgendeinen Sinn?

lg Marco
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Zudem hab ich hinten an der Wlan-Karte nen WPS-Knopf, wenn ich diesen drücke resettet quasi die Verbindung. Hat der sonst irgendeinen Sinn?
Das mit dem Knopf ist mir nicht bekannt. Keine Ahnung ob der noch andere Funktionen hat. Da wäre sowas wie ein Handbuch gefragt.

Wenn es mein Rechner wäre würde ich vermutlich das ganze Ding nochmal plattmachen und neu anfangen. Hast du zufällig ne andere WLAN-Karte oder Stick rumliegen ? Ich bin ratlos... :nixweis

Gruß Matze
 
M

Marli

Threadstarter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
10
Alter
29
Ne hab ich leider net. Hab die Karte auch mal in einen anderen Rechner eingebaut (Win 32 bit) und da läuft die wie geschmiert.
Evtl. nicht kompatibel mit 64bit? Kann ich mir aber nicht vorstellen.
Naja ansonsten werd ich mir mal ne andere Karte holen müssen.
Mfg
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Ne hab ich leider net. Hab die Karte auch mal in einen anderen Rechner eingebaut (Win 32 bit) und da läuft die wie geschmiert.
Evtl. nicht kompatibel mit 64bit? Kann ich mir aber nicht vorstellen.
Naja ansonsten werd ich mir mal ne andere Karte holen müssen.
Mfg
Aber nen 64-Bit-Treiber haste installiert ?

Ansonsten solltest du, bevor du neue Hardware kaufst, mal die Kabelverbindung testen. Wenn die auch nicht geht dann hat dein Vista ne Macke. Da bringt dann auch neue Hardware nichts.

Gruß Matze
 
Thema:

Kein Internetzugang unter Vista 64 Bit - Hilfe bitte

Sucheingaben

Internetzugangstreiber für Win. Vista 64 Bit

Kein Internetzugang unter Vista 64 Bit - Hilfe bitte - Ähnliche Themen

  • Internetzugang von Einigen Programmen blockiert

    Internetzugang von Einigen Programmen blockiert: Hab seit ich mir ein paar kostenlose Virusprogramme geholt habe das Problem das verschiedene Programmen der Internetzugang verwährt wird. Habe...
  • Wie kann ich bei Windows 10 einen Internetzugang herstellen ?

    Wie kann ich bei Windows 10 einen Internetzugang herstellen ?: Ich kann derzeit keine Internetverbindung herstellen.
  • Software über Netzlaufwerk funktioniert zunächst und nach kurzer Zeit nicht mehr, wenn man nicht den Internetzugang sperrt

    Software über Netzlaufwerk funktioniert zunächst und nach kurzer Zeit nicht mehr, wenn man nicht den Internetzugang sperrt: Hallo Community, habe hier ein wirklich komisches Problem mit einer lokalen Software, die auf verschiedenen Full Clients per Netzlaufwerk...
  • kein Internetzugang Über LAN

    kein Internetzugang Über LAN: Ich habe ein seltsamen Problem. In einem Domänennetzwerk haben die Rechner Zugang zum Internet über LAN oder WLAN. EIn neuer Rechner Surface Book...
  • Nach dem Update auf Windows 10 Version 1809 funktioniert der Internetzugang nicht richtig

    Nach dem Update auf Windows 10 Version 1809 funktioniert der Internetzugang nicht richtig: Nach dem Update auf Windows 10 Version 1809 funktioniert der Zugang zum Internet nicht mehr richtig. Verschiedene Programme bekommen keinen Zugang...
  • Ähnliche Themen

    Oben