kein Internetzugan auf Nas-Server (Port) ??

Diskutiere kein Internetzugan auf Nas-Server (Port) ?? im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo Community hoffe ich habe es im richtigem bereich gepostet. Mein problem, Ich habe mir einen Nas server zugelegt den Zyxel NSA310 der auch...
P

Padi2055

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2010
Beiträge
14
Hallo Community hoffe ich habe es im richtigem bereich gepostet.

Mein problem, Ich habe mir einen Nas server zugelegt den Zyxel NSA310 der auch funktioniert und echt gut ist. mein Problem ist Folgendes ich möchte aus dem Internet drauf zugreifen, der aufbau meines Netzwerkes.

Kabeldose > Cisco EPC3208G > D-Link DIR615 > 2pcs und Nas server.

So ich habe eine Dyndns addresse wobei viele sagten bei Kabel Bw braucht man das nicht. ich bin mit meinem latain am ende ich habe beim Cisco alles versucht so wie beim D-Link aber ich komm nicht auf den nas, im lan selber geht alles ohne probleme.

Ach bei dem Cisco ist Dhcp aktiviert und beim D-link ausgeschaltet D-link hat eine Feste Ip sowie der Nas hat auch eine feste.

hat jemand zufällig den gleichen aufbau oder kann mir erklären was ich einstellen muss?

Ps. habe auf dem Zyxel auch schon dyndns drauf gehauen verbindet auch aber kommt nicht drauf etwas blockt mich ist es der cisco oder doch der D-link bin auch gerne bereit für hilfe über Remot Pc habe ne 50k leitung das müsste gut gehn.

MFG.
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.435
Standort
Dortmund
Hi Padi,

am einfachsten laut Datenblatt dürfte das über FTP gehen.
Der Zyxel NSA310 hat einen FTP Server.
Diesen konfigurieren, Benutzer anlegen.
Dann am Router die ports 20 u. 21 TCP auf die NAS Forwarden (weiterleiten).
Nun von aussen per ftp zugreifen. Könnte eventuel auch per http gehen (Kenne das Nas nicht).

T@cky
 
P

Padi2055

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2010
Beiträge
14
Hi das problem ist es geht leider nichts ich habe schon das gleiche thema in einem anderen forum eröffnet ich poste mal den link, (weis nicht obs erlaubt ist) aber da kannst mal meine versuche nach lesen, am liebsten wäre mir wen sich jemand per remote auf mein rechner einlogt und mir so hilft ich weis einfach nicht mehr was machen und was ich noch alles umstellen soll,kann.
Hier der Link. der user dort hat mir auch geholfen aber leider ohne erfolg.

http://www.boerse.bz/showthread.php?p=7722236#post7722236
 
P

Padi2055

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2010
Beiträge
14
genau so ist es das problem ist ,

Dose = kabelBw geht zu Cisco EPC3208G <<< ein modem mit dhcp (routing) Funktion aber nur 1 lan ausgang. an diesen lan ausgan hängt mein D-link dir-615 wlan router bei dem Dhcp deaktiviert ist er ist quasi nur ein accs pont für meine wlan geräte und switch für die pcs (nas) Die Ips bekommen die geräte von dem modem,

Sprich Dose >Cisco EPC3208G(modem,router) zu > D-link615 wlan router > Nas server und pcs
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
Stell das alles per Hand ein.
Rechner alle feste IP DHCP überall aus.
Modem leitet zum Router
Router leiten zur NAS.

So wie Früher, ein Stück Papier nehmen, und alles per Schrift festhalten.
Ist zwar Arbeit.
 
P

Padi2055

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2010
Beiträge
14
ok ja würde ich gern machen nur habe ich im thema netzwerk leider nicht viel ahnung sitze jetzt ca. 9stunden an dieser geschichte ohne erfolg gibt es da ein tutoriel oder sowas? ich muss ja dan jedem client eine ip geben nur wo stell ich das alles ein, ich habe da leider keine ahnung von ;( und das problem liegt an dem port der nicht freigeben wird. intern funktioniert alles nur bekomme ich halt keine verbindung von extern.
 
H

Hardy

Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
280
Hallo,

Alle PCs müssen eine eindeutige IP haben. Wichtig hierbei, die Maske und das Gateway müssen auf allen PCs gleich sein. Auf Subnetting würde ich verzichten. (Subnetting = Einschränkung der Anzahl der PCs im gleichen Netz.)
Bei 255.255.255.0 sind es 254 Geräte im Netz, bei z.B. 255.255.255.192 nur 14 Geräte.

Gruß Hardy
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
;( und das problem liegt an dem port der nicht freigeben wird.
Freigeben ist aber was anderes als sauber weiterleiten.

Wenn FTP dann muss der Port 21 vom Modem ( IP ?? ) zum Router ( IP ?? ) und vom Router ( IP ?? ) zur NAS ( IP ??? ).
Man redet da auch von 2 Stufen !!
 
P

Padi2055

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2010
Beiträge
14
habe jetzt bei Kabel Bw angerufen und gesagt sie sollen ihr Cisco modem austauschen und mir eine FRITZ!Box 6340 Cable zu senden, mit habe ich dann alles in einem gerät.

Vielen dank für die hilfe.

Mfg
 
Thema:

kein Internetzugan auf Nas-Server (Port) ??

Sucheingaben

nsa310 open port

Oben