Kein Hyperthreading nach Mainboardwechsel

Diskutiere Kein Hyperthreading nach Mainboardwechsel im WinXP - Treiber Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, ich habe von einem Athlon XP 2000+ (auf Elitegroup K7S5A) auf einen P4C 2,8 800 auf ein ASUS P4P800 Deluxe upgegraded. Da mein Windows XP...
G

Gigaman

Threadstarter
Dabei seit
22.09.2003
Beiträge
1
Hallo,

ich habe von einem Athlon XP 2000+ (auf Elitegroup K7S5A) auf einen P4C 2,8 800 auf ein ASUS P4P800 Deluxe upgegraded.

Da mein Windows XP Pro, das ich jetzt seit ca. 1 Jahr installiert habe superstabil läuft und keinerlei Zicken macht, möchte ich mir die Neuinstallation sparen !!!
(jetzt werden wohl ein paar aufhören zu Lesen, und denken "der spinnt wohl" ;-)

Ich habe das System nach Bearbeitung laut Microsoft Knowledgebaseartikel KB314082 auch problemlos auf dem neuen Board zum Laufen bekommen, habe jetzt nur ein einziges Problem:
Das Hyperthreading wird nicht im Taskmanager angezeigt, und läuft meiner Meinung auch nicht.

Im Gerätemanager tauchen aber 2 Prozessoren auf (wenn ich zum Test im BIOS HT ausschalte natürlich nur noch einer), es ist also vom Board her definitiv aktiv.

Wie kann ich dem Betriebssystem beibringen, daß es "hyperthreaden" soll ?

Jemand eine Idee ?

Ciao
Giga.
 
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
3.583
Alter
51
Ort
Basel
Hi

Im Gerätemanager tauchen aber 2 Prozessoren auf (wenn ich zum Test im BIOS HT ausschalte natürlich nur noch einer), es ist also vom Board her definitiv aktiv.

Das mach er demnach auch! :D
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.068
Ort
Aargau
Gemäss Erfahrung macht der Wechsel von Hardware sprich "Mainboard" beim WINXP meistens Probleme die durch eine Neuinstallation wie schon erwähnt behoben werden. Der Wechsel funktioniert nur wenn der Chipsatz gleich wie der Alte ist, natürlich muss der Chipsatztreiber immer bei einem wechsel vom Mainboard nachinstalliert werden.

Gruss Walter

:prof
 
K

kunalfiesta

Dabei seit
14.02.2003
Beiträge
1.126
Alter
42
hi ,
bei mir im handbuch wurde ausdrucklick empfolen dass system neu zu installiern nachdem installiern von einen cpu mit HP.Hp wird nur dann erkannt.also neu installiern.

ps.- auch nachschauen ,dass HP im Bios eingeschltet ist.bei den meisten boards ist es standard einstellung aber man weiß nie.falls nicht dann einschalten und win xp neu installiern.

du solltest die 2 cpu im gerätemanager bekommen.das ist die eigenschft von HP.es simulliert einen zweiten prosessor. .und falls das ist dann glaube ich funtioniert HP bei dir schon.wie schon SethGeko sagte "Das macht er demnach auch " :D
 
Thema:

Kein Hyperthreading nach Mainboardwechsel

Kein Hyperthreading nach Mainboardwechsel - Ähnliche Themen

GELÖST Neue HDD wird nicht erkannt !: Hi Leute, hab hier ein kleines Problem, und zwar habe ich mir vor kurzem ne neue HDD zugelegt, die kam heute an, aber ich habe keine Ahnung wie...
GELÖST Brauche 1gb DDR-Ram, kannst du was empfehlen ?: hi Leute, ich brauche unbedingt 1gb ram riegel. hab mich etwas umgehört und war in einigen Shops in der nähe und die meinten ddr-ram wären schon...
Von Vista auf XP - Keine Spiele funktionieren mehr...: Hallo... Wer kann mir bitte helfen! Habe einen Acer Aspire T671 mit Vista gekauft und mir xp draufgemacht Habe alle möglichen Treiber...
GELÖST Drag and Drop funktioniert nach update auf SP3 nicht mehr: Hallo liebe Leute, nichts Böses ahnend mache ich das lang angekündigte SP3 Update auf meinem Notebook. Update lief ohne Fehlermeldung oder...
Oben