GELÖST Kaspersky Firewall

Diskutiere Kaspersky Firewall im WinXP - Software Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, ich habe das Problem, dass sich seit einiger Zeit viele Seiten nicht mehr öffnen lassen. Statt der gewünschten Seite kommt eine...
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
Hallo,

ich habe das Problem, dass sich seit einiger Zeit viele Seiten nicht mehr öffnen lassen.
Statt der gewünschten Seite kommt eine Fehlermeldung: (siehe Bild "fehler")
Ich verwende die aktuelle Firefox Version. Das Problem tritt auch mit Safari auf. Mit dem IE allerdings nicht.
Ich habe schon rechachiert und herausgefunden, dass die Firewall von Kaspersky Ärger machen kann.
Mozilla bietet in folgendem Artikel eine Hilfestellung. Allerdings beziehen die sich da auf eine ältere Kaspersky Version und in der neuen, die ich habe, ist vieles anders, so dass ich die Beschreibung nicht nachvollziehen konnte.
http://support.mozilla.com/de/kb/Probleme durch eine Firewall?bl=n&s=firewall&as=q
Ich habe den Eintrag "Mozilla" leider gelöscht und weiß auch nicht wie ich den wieder herstellen kann. (siehe Bild "kaspersky1")
Hat jemand Erfahrung mit dem neuen Kasperksy Internet Security 2011 oder hat so eine Idee?


mfg thegrimmm
 

Anhänge

T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
Nachtrag:
Ich habe jetzt herausgefunden, dass es definitiv an Kaspersky liegen muss.
Unter Einstellungen - Schutz Center - Programm Kontrolle
ist die Programmkontrolle aktiviert. Wähle ich dann "Programme" aus, erscheint eine Liste mit allen installierten Programmen. Die Liste ist unterteilt in Vertrauenswürdig, stark beschränkt und nicht Vertrauenswürdig. Firefox befindet sich in der Kategorie "vertrauenswürdig". Wenn ich "Firefox.exe" in dem Überordner "Mozilla" anklicke und "ändern" klicke öffnet sich ein neues Fenster in dem man weitere Einstellungen und Beschränkungen für das jeweilige Programm vornehmen kann. Ich wähle den letzten Menüreiter "Ausnahmen" und setze einen Haken bei "Netzwerkverkehr nicht untersuchen". Dann kann ich problemlos surfen und alle Seiten lassen sich aufrufen. Nur das ist ja nicht im Sinne des Erfinders, dass Firefox gar nicht mehr kontrolliert wird. Hat jemand eine Idee? Die ganze Sache ist mega nervig... :/
 

Anhänge

M

MKay79

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
2
Hallo theGrimm,

kann es sein das du im Kaspersky manuell irgendwelche Einstellungen eingetragen oder Veränderungen vorgenommen hast?

Wie wäre es wenn du einfach die Standardeinstellungen wiederherstellst und dann mal schaust ob alles wieder normal läuft.

Der Link erklärt dir wie du sie wiederherstellen kannst.
http://support.kaspersky.com/de/kis2011/tech?more=1&page=1&qid=207621459
 
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
ja ich habe kaspersky natürlich einwenig angepasst. Deinen Link konnte ich mit Firefox leider nicht öffnen.. Ich habe im Menü von Kaspersky alle Einstellungen zurückgesetzt. Habe Firefox neu gestartet. Meine Startseite (https://www.google.de) wurde wieder nicht geöffnet. Es erschien allerdings eine Fehlermeldung in der taskleiste die ich vorher noch nicht hatte. (siehe bild im Anhang)
 

Anhänge

T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
Habe jetzt die Untersuchung von geschützen verbindung wie in folgendem Thread beschrieben deaktiviert. - erfolgreich
http://forum.kaspersky.com/index.php?showtopic=183803&st=0&p=1463626&#entry1463626

Ist das eine Dauerlösung? Leidet jetzt die Sicherheit darunter? Wieso gibt es diese Funktion wenn man sie nicht nutzen kann?

Dennoch stimmt irgendetwas noch nicht so ganz. Wenn ich mich auf ebay und paypal einlogge sehen die Seiten ganz komisch aus (keine Grafiken etc) (siehe Bild im Anhang)

Aber nur in bereichen in denen eine https URL verwendet wird...
 

Anhänge

Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
@theGrimmm

Kaspersky blockt anscheinend standardmäßig sämtliche Grafiken, wenn im Browser https bzw. verschlüsselte Verbindungen aufgerufen werden...

Eben weil eingebette Grafiken und Objekte ein mögliches Sicherheitsrisiko bergen...

Ich frage mich warum, man ne zusätzliche Firewall unter Windows XP braucht...

Wie man sieht ist die Konfiguration nicht ohne und durch falsche Einstellungen erhöht sich eher das Sicherheitsriskio...

Wenn man ne Router + Win-Firewall + AntiVirensoftware hat reicht das vollkommen aus...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MKay79

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
2
Leider ist die WinXP-Firewall nicht das gelbe vom Ei. Deswegen benutzen die meisten XPler eine andere Firewall. Wenn du die Windowsfirewall nutzen willst dann solltest du mal hier im Forum nach verwandten Themen suchen. Da gibt es soweit ich mich erinnere einen Haufen. Voraussetzung ist aber das du deinen Router gut konfiguriert hast.

Aber dein Kaspersky ging doch noch vor kurzem ohne Probleme. Also muss ja etwas passiert sein was dein momentanes Problem verursacht hat. Bei mir läuft nämlich alles ohne Probleme. Benutze selber auch KIS 2011 und zwar mit Win 7 und auch WinXp.
Und ich habe auch einige Feineinstellungen getätigt.

Hast du auch die Programmkontrolle beim Kaspersky mit zurückgesetzt oder nur die Bereiche die angehakt waren? Firewall und Programmkontrolle ist standardmäßig nämlich nicht mit dabei beim zurücksetzen.

Schalte doch mal Kaspersky ab. Aktiviere die Windows Firewall und teste mal ob dein Problem dann behoben ist.
 
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
habe kaspersky komplett zurück gesetzt, sprich alle haken gesetzt die da waren.
nach deinem test hat alles funktioniert, das es an kaspersky liegt wusste ich ja allerdings schon...
ich würde kaspersky aber gerne weiter verwenden! :-)

aktueller status ist, dass alles funktioniert bis auf mein internet banking der volksbank. die url blockt er als einzige. ich habe nach der widerherstellung der standardeinstellungen nichts geändert, außer dass er das internetbanking im sicheren browsermodus öffnen soll. das hat früher auch immer problemlos funktioniert...

mfg
 
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
also es ist wie verhext. Nachdem ich die Standardeinstellungen widerhergestellt habe funktioniert alles für einige zeit. und plötzlich kommt dann wieder in der taskleiste die meldung (siehe beitrag 4) und die gleichen probleme wie vorher treten auf. Wenn ich dann in den Einstellungen nachschaue ist die Untersuchung von verschlüsselten verbindungen allerdings nicht wieder aktiviert. langsam steig ich da nicht mehr durch...
 
N

netrix

Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
740
Kaspersky ist, sagen wir mal so, etwas über empfindlich, das muckt sogar bei offiziellen Microsoft Sachen rum und legt sich bei so ziemlich allem quer (besonders als wir in der Schule programmiert haben war das eine Katastrophe). Es könnte auch daran liegen, dass du Kaspersky zu lang installiert hast. Bei mir hat es mal nach einiger Zeit jedes Setup lahmgelegt (Treibersetups sind nicht mehr gelaufen genauso Windows Update oder das Visual Studio Setup oder ähnliches) erst nach dem ich Kaspersky runter geschmissen habe ging es wieder und das auch auf einmal super schnell (gegen den Zustand vor dem Entfernen von Kaspersky war es fast "Lichtgeschwindigkeit").
 
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
okay, danke. habe es jetzt hinbekommen nachdem ich nochmal alles auf null gesetzt habe... komisch.

Trotzdem danke an alle =)

mfg thegrimmm
 
Thema:

Kaspersky Firewall

Sucheingaben

kaspersky blockiert google

,

kaspersky 2017 blockiert webseiten

,

kaspersky programmkontrolle konnte nicht gestartet werden

,
kaspersky sperrt alle seiten
, kaspersky programmkontrolle nervt, kaspersky blockiert mir internetseite, kaspersky total security blockiert mir internetseiten

Kaspersky Firewall - Ähnliche Themen

  • Sicherheitsprogramm von Kaspersky - versehentlich Windows Defender Firewall deaktiviert

    Sicherheitsprogramm von Kaspersky - versehentlich Windows Defender Firewall deaktiviert: Hallo, in bin schon etwas älter und habe nicht so viel Ahnung. Bin froh, die wesentlichen Dinge hier mit dem PC machen zu können. Ich kam über...
  • Kaspersky legt Windows Firewall lahm

    Kaspersky legt Windows Firewall lahm: Ab diesem Thread teilen. Hallo Problemfreunde, das Problem stellte sich dar, als ich nicht mehr auf Grooce Musik, Mail, Movies... also alle...
  • GELÖST Windows 7-Firewall von Kaspersky IS "abgelöst" - ist das ok?

    GELÖST Windows 7-Firewall von Kaspersky IS "abgelöst" - ist das ok?: Hallo, liebe Gemeinde, gestern schrie mein Computer auf "Virenschutz = derzeit nicht überwacht" u n d "Schutz vor Spyware und unerwünschter...
  • kostenlosen AV und Firewall von MS oder doch Kombilösung - Symantec, Kaspersky?

    kostenlosen AV und Firewall von MS oder doch Kombilösung - Symantec, Kaspersky?: kann man heutzutage noch mit der kostenlosen Antivirus Lösung von Microsoft (MS Security Essentials) und der Windows Firewall alleine unterwegs...
  • Neuinstallation und die Reihenfolge

    Neuinstallation und die Reihenfolge: Hallo zusammen ! Es ist mal wieder so weit: eine Neuinstallation von Windows XP steht vor meiner Tür. Diesmal würde mich interessieren, ob man...
  • Ähnliche Themen

    Oben