Kann nach Installation von Windows 8 keine pdf Dateien drucken. Hilfe !!!

Diskutiere Kann nach Installation von Windows 8 keine pdf Dateien drucken. Hilfe !!! im Win8 - Hardware Forum im Bereich Windows 8 Forum; Habe nach der Installation von Windows 8 und einem HP Photosmart Treiber keine Möglichkeiten pdf Dateien zu drucken.
G

Gast Rainer

Gast
Habe nach der Installation von Windows 8 und einem HP Photosmart Treiber keine Möglichkeiten pdf Dateien zu drucken.
 
T

Tha.Piranha

Mitglied seit
19.11.2012
Beiträge
628
Das ist natürlich blöd wenn man einen Epson Drucker hat. :rolleyes:
 
W

w55

Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
Habe nach der Installation von Windows 8 und einem HP Photosmart Treiber keine Möglichkeiten pdf Dateien zu drucken.
Schon mal überlegt, dir einen pdf-Drucker zu installieren? Davon gibt es massenweise als freeware im web. Dessen pdf's kannst du dann mit deinem Drucker ausdrucken.

Wenn dass allerdings dass Problem ist und es bei win 7 gegangen ist, liegt dass Problem IMHO am Treiber. Schon mal auf der HP des Herstellers nach neueren gesucht?
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Ausserdem kann man aus der Reader App drucken indem man entweder STRG+P drückt oder dort in der rechten Charmbar auf Geräte klickt, dann wird auch der Druckerdialog angeboten und man kann das PDF ausdrucken.
 
G

Gast

Gast
Hallo, mir geht es nun auch so, habe meinen Drucker Oki B4350 installiert (USB) und als Standard eingerichtet. Aus Anwendung wie Office kann gedruckt werden, aus Anwendung pdf (Windows eigen oder Adobe) geht es nicht, Druck taucht im Druckerfenster auf, wird übertragen, Drucker blinkt kurz und dann ist Schluß. Einrichtung an anderen USB-Port-> selbe Spiel
Mir ist nicht klar wo ich noch suchen kann.
 
W

w55

Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
Neueste/n und richtige/n Treiber installiert ??
 
G

Gast

Gast
mmhh, Herstellerseite gibt keine weiteren Auskünfte dazu außer das er kompatibel ist, Windows bringt keine fehlerhafte Installationsmeldung, Treiber wird als aktuellster angeben
gehe mittlerweile aber dennoch von noch nicht gelösten Treiberproblem aus
aber warum es dann aus einigen Anwendungen geht und andere nicht leuchtet mir nicht ein
ist doch Prinzip ganz oder gar nicht oder?
 
L

lothar

Gast
Ähnliches Problem:
Ich kann wohl aus dem Adobe Reader drucken, jedoch nicht aus dem Windows Reader.

Meine Ausgangslage: Windows 8 Pro und meine Hoffnung, auf den Adobe Reader zu verzichten.
Es ist bei mir nicht möglich mit dem Windows-Reader eine PDF-Datei auszudrucken.

Es öffnet sich, wie bereits in vielen Foren beschrieben, aus der Reader-App die rechte Leiste mit dem Drucker und den Druckereinstellungen. In der neusten Reader-Version befindet sich sogar das Druckersymbol auf der unteren, waagerechten Leiste. Es ist auch nichts als inaktiv angegraut.
Wenn ich jetzt den Druckbefehl (Drucken) klicke, passiert nichts, nur dass die Leiste verschwindet. Der Drucker reagiert nicht. Es kommt kein Druckbefehl an. Dieses habe ich mit 3 verschiedenen Druckern (Canon, Epson) probiert, die sonst alles und ohne Probleme drucken. Nur mit der Reader-App funktioniert es nicht.

Über Hilfe und mögliche Lösungen würde ich mich sehr freuen.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Die wichtigste und ausschlaggebende Information wird wie immer unterschlagen - was für ein Drucker und wie angebunden?

Hier gibt es keine Hellseher

Ihr könnt euch noch so anstrengen um uns zum Hellsehen auszubilden. Es wird keinem von euch gelingen. Dafür zahlt Ihr mit euren Null Euros einfach 100% zu wenig.
 
W

w55

Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
und meine Hoffnung, auf den Adobe Reader zu verzichten.
Das mach ich schon seit Jahren, bzw. XP. Wie? Indem ich einfach einen alternativen Reader installiere. Dies wird, wenn ich meinen win8-Rechner mal fertig habe, dort auch so sein, da ich eher mit dem Desktop arbeite und manche pdf auch bearbeite (Notizen).

Dieses habe ich mit 3 verschiedenen Druckern (Canon, Epson) probiert, die sonst alles und ohne Probleme drucken
Auf dem selben Rechner, im selben OS?

Es wäre doch sehr hilfreich, hier mal die Informationen zu geben. Insbesondere die, welche Alex im Vorposting fordert.
 
S

stickmich

Mitglied seit
24.07.2012
Beiträge
140
Liebe Fensterln Freunde!
Drucken ist ein Problem, jaaaa. Das Papierlose Büro gibt's nicht und ist auch nicht in Sicht.
Wenn Windows am Drucker eine Testseite drucken kann, dann ist das Thema für Windows ausgestanden.
Ab hier ists ein Problem des Herstellers der druckenden Software, also i.d.R. Adobe.
Wer den Adobe PDF Reader nicht mag, was man durchaus verstehen kann, der installiere sich ein anderes Anzeigewerkzeug. Das kann dann auch drucken, kann jeder Reader, gaaaaanz bestimmt. Wenn nicht Hersteller fragen. Ach ja und wer glaubt, daß ein Rechtsklick auf eine Datei dort drucken wählt, Windows zum Drucken überreden könnte, der irrt. Es wird IMMER das mit dem Dateisuffix (das sind die 3 Buchstaben nach dem Punkt) verknüpfte Programm gestartet, das Dokument geladen, gerendert und an die Druckerwarteschlange vom Fensterln gesendet. Das übergibt den Datenstrom an den Druckertreiber und der an den Drucker.
Wie geht's genau? Vereinfachtes Drucken unter Windows 8 - Die Entwicklung von Windows 8 - Site Home - MSDN Blogs
Also Adobe Acrobat PDF Reader, Foxit Reader oder etwas ähnliches installieren, dann druckt es auch.
 
L

lothar

Gast
Hallo, an alle die zufällig keine Hellseher sind. Es sind folgende Drucker aus meiner Familie, die ich probiert habe, mit den neusten Treibern der Hersteller, die alles mit Windows 8 drucken, aber mit dem Reader-App, wie oben beschrieben, nicht zurechtkommen:

Canon Pixma MP550
Canon Pixma MG5150
Epson Expression XP600 (an meinem PC dauerhaft angeschlossen)

Info zum PC: Windows 8 Pro, 64 Bit / Intel 7 Quad Core / Grafik: AMD Radeon HD 6800 / RAM 8 GB

Alles funktioniert mit Windows 8 bestens, nur der Windows-Reader verweigert das Drucken.
Es ist sicherlich nicht tragisch, denn es gibt andere PDF-Programme. Aber ich finde es ärgerlich, weil ich diesen sonst interessanten Reader gerne voll nutzen möchte.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Werden sie in der Reader App - Rechte Charmbar - Geräte nicht aufgelistet?
 
S

stickmich

Mitglied seit
24.07.2012
Beiträge
140
Zu meinem Post noch folgendes, es kann sein, daß der Erzeuger des PDF-Dokuments das Drucken des selbigen verbietet. Im Acrobat Reader kann man dies unter Datei/Eigenschaften sehen:

Forum pdf.jpg

Dann, und hat der TE recht, erscheinen auch keine Drucker unter Geräte in der Charmbar.
Das ist dann aber eine Dokumenteneigenschaft und hat nix mit dem Drucken als solches zu tun.
 
L

lothar

Gast
Hallo,
vielen Dank für die schnellen Antworten.

Der entsprechende Drucker ist unter Geräte in der Charmbar aufgelistet. Ebenfalls befindet sich das Druckersymbol in der unteren, waagerechten Leiste, die nach rechtem Mausklick auftaucht. Auch die Tasten-Funktion Strg+P funktioniert und die Druckfunktion erscheint. Das Dokument wird auch als Druckvorschau angezeigt. Doch der Klick auf "Drucken" bewirkt lediglich, dass die Charmbar verschwindet, und der Drucker reagiert nicht. Es befindet sich auch kein Druckauftrag in der Druckersoftware.

Dieses passiert mit dem neusten Treiber des Herstellers (Canon oder Epson, W8-kompatibel). Anschluss per USB.
Zu erwähnen ist noch: wenn ich den Herstellertreiber von CD oder von der Homepage nicht installiere, und der Drucker wird direkt an den PC angeschlossen, wird der windowseigene Treiber aktiviert. Dann funktioniert der Drucker auch. Dann funktioniert auch der Druck mit der Reader-App. Hier habe ich allerdings eine Druckfunktion mit spartanischen Einstellmöglichkeiten, und da ich den Drucker für CD-Direktdruck oder farbige Vorlagen benutze, sind mir die erweiterten Einstellungen die der Herstellertreiber mitbringt sehr wichtig.
 
S

stickmich

Mitglied seit
24.07.2012
Beiträge
140
Hallo Lothar,

es liegt an den Berechtigungen innerhalb des PDFs.
Versuche mal ein anderes.
 
W

w55

Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
Hi stickmich,

wenn lothar schreibt
wenn ich den Herstellertreiber von CD oder von der Homepage nicht installiere, und der Drucker wird direkt an den PC angeschlossen, wird der windowseigene Treiber aktiviert. Dann funktioniert der Drucker auch. Dann funktioniert auch der Druck mit der Reader-App.
dann kann es IMHO nicht an den Berechtigungen des Dokuments, sondern nur an den Treibern, bzw. der Verbindung liegen.
 
S

stickmich

Mitglied seit
24.07.2012
Beiträge
140
Hallöchen,

doch kann es wohl. Man kann PDF Dokumente so erzeugen, daß Sie nicht Druckbar sind. Diese Eigenschaft ist im Dokument verankert. Daher wäre es hilfreich, wenn der TE mal ein anderes garantiert Druckbares Dokument versucht zu drucken. Z.B. ein selbsterzeugtes über PDF-Creator oder aus Word.

PDF-Passwort, geschützte PDF, Zugriffsrechte | Adobe Acrobat XI

Und Drucker drucken entweder oder sie drucken nicht, unabhängig vom Format. Damit ein Drucker druckt, ist natürlich eine richtige und sachgerechte Installation Voraussetzung. Das hatte ich allerdings auch so vorausgesetzt.

Wenn ein Drucker aus der Druckersteuerung eine Testseite drucken kann, dann druckt er prinzipiell auch aus jeder Druckfähigen Applikation.
 
W

w55

Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
doch kann es wohl.
Das habe ich ja auch nicht grundsätzlich angezweifelt.

Nur wenn -wie in diesem Fall- der Drucker das pdf mit der Applikation und dem windows-Druckertreiber druckt, aber mit dem Hersteller-Treiber nicht, hat das wenig mit der Berechtigung im Dokument zu tun. Berechtigung = Drucken nein, darf dann auch nicht mit win-eigenem-Treiber drucken. Das war meine Aussage, die ich nach wie vor vertrete. Oder bin ich hier etwa Betriebsblind :confused:
 
Thema:

Kann nach Installation von Windows 8 keine pdf Dateien drucken. Hilfe !!!

Kann nach Installation von Windows 8 keine pdf Dateien drucken. Hilfe !!! - Ähnliche Themen

  • Fehlermeldung bei Installation ''Unable to download application package''

    Fehlermeldung bei Installation ''Unable to download application package'': Hallo alle zusammen, ich versuche schon seit längerer Zeit ein Programm/ Spiel aus dem Internet zu installieren. Das Spiel ist sehr bekannt und...
  • Abbruch der Installation des Updates von Windows 10 Pro Version 1809 auf 1903

    Abbruch der Installation des Updates von Windows 10 Pro Version 1809 auf 1903: Bei dem Versuch meinen Lenovo Intel 5405 mithilfe des Updateinstallationsassistenten von Version 1809 auf die Version 1903 zu updaten läuft...
  • Download und Installation von Outlook

    Download und Installation von Outlook: Hallo zusammen, nach einem Hardwareproblem, das gelöst wurde, bin ich dabei, "meine" Programme wieder aufzuspielen. Im Zuge der...
  • Windows 10 Installation [USB Stick] "Der Computer konnte nicht auf den..."

    Windows 10 Installation [USB Stick] "Der Computer konnte nicht auf den...": Guten Tag, ich bin nach mittlerweile 3 Tagen mehr als verzweifelt. Ich hatte Windows auf meiner SSD, doch wollte eine komplette...
  • Installation trotz Standard-User

    Installation trotz Standard-User: Hallo zusammen, ich richte gerade für meinen Junior seinen ersten PC ein. Habe zwei User auf dem Rechner eingerichtet: Admin und ihn als...
  • Ähnliche Themen

    Oben