Kann man Windows clonen?

Diskutiere Kann man Windows clonen? im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Ist es eigentlich möglich ein schön eingerichtetesXP auf eine andere Festplatte zu clonen (am selben Rechner)? Geht das mit Ghoast? Danke Ray
B

brainray

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2005
Beiträge
66
Ist es eigentlich möglich ein schön eingerichtetesXP auf eine andere Festplatte zu clonen (am selben Rechner)? Geht das mit Ghoast?

Danke

Ray
 
Candy

Candy

Mitglied seit
02.08.2005
Beiträge
192
Hi,

ja das ist möglich, solange es die gleiche Hardwareumgebung ist.
Das kann man z.B. mit dem backup System von Windows bewerkstelligen, oder auch mit diversen Drittanbietertools(wie das NG).
 
B

brainray

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2005
Beiträge
66
Danke!
Kann man das ganze System dann auch als eine Image Datei sichern, als safety backup und kann man den CLone auch booten? Was bedeutet die slebe Hardwareumgebung? Heißt das auch daß die Partitionen nicht verändert werden dürfen?

Danke!

Ray
 
C

Checker_66

Mitglied seit
30.08.2005
Beiträge
181
Hi,

so ist es, Du kannst natürlich von dem laufendem Windoofs ein anderes als Image sichern. Gesichert werden dabei meist nicht:
- MBR und
- die Systemdateien die auf der Booplatte liegen.

Du wirst also keinen Erfolg haben, wenn Du das Image auf einen Rechner mit identischer Hardware aufspielst, weil dann wahrscheinlich diese beiden Sachen fehlen. (hängt von deiner Plattenkonstellation ab)

Hast Du Dualboot (also zwei OS auf dem Rechner installiert) dann kannst auch zur Not eine Platte zwischendrin entfernen, dann musst nur die boot.ini anpassen. Es funktioniert nicht, wenn Du die Masterplatte entfernst, die am ersten Controler hängt (IDE 0)

Ziemlich wirres Zeug, gebe ich zu - aber so ist es nun einmal *g*

Gruß Checker
 
M

Mial

Mitglied seit
14.07.2004
Beiträge
2.132
Hi brainray

du kannst XP auf eine andere Platte clonen aber eigenständig zum laufen bringen wirst du es in den meisten Fällen nicht ohne weiteres ...

z.B. vergibt XP an die HDs einen 12-stelligen (?) Code, der auch in der Registry gespeichert wird. Merkt Win beim Booten, das der Code nicht mit dem der geprüften Platte übereinstimmt, weigert es sich zu starten und meldet einen HD-Fehler.

Um Win zu überlisten, muß der Code angepaßt werden, dann läßt es sich sogar auf einem anderem PC mit 'gleicher' Hardwareausstattung starten. In irgendeinem PC-Magazin wurde mal ein HowTo dazu beschrieben ... hab' aber vergessen wo ... da müßte ich erst mal die alten Hefte durchsuchen ... :cheesy

cu
:cool
m,-
 
A

atomical

Mitglied seit
17.04.2004
Beiträge
274
Originally posted by Mial@01.09.2005, 13:42
z.B. vergibt XP an die HDs einen 12-stelligen (?) Code, der auch in der Registry gespeichert wird. Merkt Win beim Booten, das der Code nicht mit dem der geprüften Platte übereinstimmt, weigert es sich zu starten und meldet einen HD-Fehler.
ist das möglicherweise versionsabhängig? ich hab das schon mehrfach gemacht - wegen angeschlagener Festplatten bzw. als Backup - und hab noch nie probleme gehabt ...
 
C

Checker_66

Mitglied seit
30.08.2005
Beiträge
181
Glaub gehört zu haben, dass die neueren Clone-Proggies damit zurecht kommen. Habs selber auch schon gemacht, nix mit Hardware-Fehler oder sowas. WinXp startet auf der geclonten Platte sauber durch.

Gruß Checker
 
M

Mial

Mitglied seit
14.07.2004
Beiträge
2.132
Hi

unter welchen Umstaenden genau das Problem auftritt und wann vielleicht nicht, kann ich leider nicht genau sagen. Von der Platte selbst scheint es nicht abzuhaengen ... trat schon mal mit Hitachi und Samsung auf ... und eben auch nicht ... :nixweis ... ich denke es eine Frage, ob und wenn ja, welches Clone-Programm verwendet wurde und noch mehr, ob Platten / Partionen veraendert, verschoben oder geloescht wurden ...

aber hier ist ein Artikel dazu, der auch die Problemloesung beschreibt ... nach meinen Erfahrungen klappt das und hilft nicht nur beim Image-Clonen, sondern vor allem auch, wenn Platten gewechselt, verschoben oder Partitionen zusätzlich erzeugt, verschoben oder entfernt wurden ...

cu
:cool
m,-

[attachmentid=6881]
 

Anhänge

HESCHY

HESCHY

Mitglied seit
09.08.2005
Beiträge
219
Alter
40
Hey,


wenn du deine Platte clonen möchtest kann ich dir Acronis TrueImage empfehlen, damit hab ich vor kurzem auch meine Platte inkl. MBR und Systemdateien kopiert. Hab mir ne größere zugelegt und da dann alles rauf geschmissen, wollte nicht wieder nen ganzen Tag XP neu installieren. Bei mir lief alles ohne Probleme Platte geclont, als Master gejumpert und weiter ging es. Und hier kannst du die eine uneingeschränkte 15-Tage Testversion saugen.
 
XP Pro User

XP Pro User

Mitglied seit
05.12.2004
Beiträge
82
Alter
36
jepp genauso hab ichs auch gemacht und läuft ohne probleme :D
 
B

brainray

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2005
Beiträge
66
Vielen Dank. Aber auf eine SATA Platte lässt mit Paragon Drive Backup 6 keinen CLone anfertigen... der okay Buton ist ausgegraut Warum? Fehlen auch hier die Treiber?

Ist eine SATA Systemplatte überhaupt zu empfehlen, wenn es an allen Ecken klemmt? Ist die Geschwindigkeit bei gleicher Plattengröße tatsächlich größer?

Danke

Ray
 
B

brainray

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2005
Beiträge
66
Ich habe nun einen Clone von meiner Systempartition erzeugen können (aber nur auf der 2. Partition meiner IDE Platte, nicht der SAT Platte), aber wie wechsel ich jetzt das Bootlaufwerk? Von selbst kam keine Auswahlmöglichkeit beim Booten, also habe ich mir eine Software namems OSL2000 installiert, die dieses zur Verfügung stellt. Nur, wenn ich die geclonte Version anwähle bootet er mir doch vom Original. Mit Welcher Software kann man ein korrektes Booten erreichen?

Danke

Ray
 
B

brainray

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2005
Beiträge
66
Nun habe ich gerade registrert, daß es bei der Datenträgerverwaltung eine Startpartition und eine Systempartition gibt, und die Systempartition kann ich tatsächlich wechseln, zumindest verändert sich der Eintrag, wenn ich in die verschiedenen Partitionen boote. Das Desktop sieht ber immer noch genauso aus, und wenn ich etwas ändere, scheine ich das immer auf der Originalpartition zu ändern. Hmmmm. Ist das vielleicht ein Phänomen, das aufgrund der "alten" Einträge in der Registry (siehe Mials Mail) zustande kommt?

Danke

Ray
 
J

joko

Mitglied seit
14.09.2005
Beiträge
1
Hi,
bin gerade zufällig hereingegoogelt. Ich habe gerade auf Sata umgestellt und versuche, eine gespiegelte Platte auf einem 2. Rechner zu booten, ohne dass das XP es merkt. Nur leider läuft auf einem Rechner ein Intel, auf dem anderen ein AMD.
Hat jemand schon so etwas probiert?

joko
 
M

mandziy

Mitglied seit
10.06.2005
Beiträge
4
Hallo zusammen,
ich habe winXp neuinstallert und dann, um das zweite System zu haben, auf andere Partition derselben Platte mit Acronis geclont. Boot.ini editiert, Clonesystem gestartet, aber die Programme stürzen ab, als erstes war das Svhost - Dienst und dann die anderen auch. Das schlimmste ist, dass die Software auf Originalsystem jetzt auch Fehler melden. Mann kann natürlich von Image wiederherstellen, aber wie kann man das bewerkstelligen, dass zwei Systeme laufen Clon und Original?
Gruss, Mandziy
 
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
3.478
Alter
48
Standort
Basel
Hi

Code:
Hallo zusammen,
ich habe winXp neuinstallert und dann, um das zweite System zu haben, auf andere Partition derselben Platte mit Acronis geclont. Boot.ini editiert, Clonesystem gestartet, aber die Programme stürzen ab, als erstes war das Svhost - Dienst und dann die anderen auch. Das schlimmste ist, dass die Software auf Originalsystem jetzt auch Fehler melden. Mann kann natürlich von Image wiederherstellen, aber wie kann man das bewerkstelligen, dass zwei Systeme laufen Clon und Original?
Gruss, Mandziy
Da wird nie laufen, da das geclonte System alles auf Laufewerk C:> sucht und nicht findet das es ja jetzt D:> ist!
 
B

bert23

Mitglied seit
28.09.2005
Beiträge
43
Hallo,
ich habe mal eine Frage zwar nicht direkt aber ähnlich zum Thema:

Werde am WE mein System neu aufsetzen, und das dauert ja immer eine Weile mit Treibern usw...ist ja bekannt.

Wenn ich fertig bin und auf C: nur das System und alle Treiber drauf sind möchte ich ein Image erstellen, am Besten auf DVD.
Dann, wenn es mal wieder so weit ist zu formatieren, will ich Platte C: mit Hilfe eines 2.PC´s, ext. Festplattengehäuses und der Image - (DVD) XP auf die Platte kopieren. Dann einfach Platte wieder einbauen und alles ist wie neu, ohne lästigen Installationsvorgang von XP und Treibern etc.....

Ist das irgendwie möglich? Wie erstelle ich ein Image von einer Platte auf DVD?


Gruss BERT
 
M

mandziy

Mitglied seit
10.06.2005
Beiträge
4
Da wird nie laufen, da das geclonte System alles auf Laufewerk C:> sucht und nicht findet das es ja jetzt D:> ist!
Das ist mir klar, ich dachte nur, dass irgendwelche Programme gibt, die das anpassen könnten.
Gruss!
 
M

Mial

Mitglied seit
14.07.2004
Beiträge
2.132
bert23 wrote schrieb:
Hallo, ... Wie erstelle ich ein Image von einer Platte auf DVD? ...
Hi Bert

z.B. mit Nero Backup - und wieder einspielen mit Nero restore ...

oder natuerlich mit (fast) jedem Win Backup / HD-Image Programm ...

z.B. Norton Ghost, Acronis True Image, ...

:google ... nix fuer ungut :blush

cu
:cool
m,-
 
B

bert23

Mitglied seit
28.09.2005
Beiträge
43
Hi, wusste nicht das man auch vom laufenden System ein komplettes Image machen kann. Werde es mal versuchen.
 
Thema:

Kann man Windows clonen?

Kann man Windows clonen? - Ähnliche Themen

  • Surface Go Error Code 0cx0000098 nach Windows Update

    Surface Go Error Code 0cx0000098 nach Windows Update: Hallo; Habe ein Problem bei meinem Surface Go. Error Code 0xc0000098 nach Windows Update. Habe bereits Wiederherstellungs USB heruntergeladen und...
  • sind bei einer Neuinstallation von Windows 10 externe Speichermedien gefährdet?

    sind bei einer Neuinstallation von Windows 10 externe Speichermedien gefährdet?: ...oder sollte man diese unbedingt vom PC trennen? (außer der Platte für's Tool...)
  • Windows 10 Pro Insider Preview Version 1903, SystemBuild 18965.1005

    Windows 10 Pro Insider Preview Version 1903, SystemBuild 18965.1005: Hallo habe die unter Betreff angezeigte Version installiert, folgendes Problem : Bei Einstellung, Geräte werden keine Namen von meinen...
  • Windows 10 Pro Insider Preview Version 1903, SystemBuild 18965.1005

    Windows 10 Pro Insider Preview Version 1903, SystemBuild 18965.1005: Hallo habe die unter Betreff angezeigte Version installiert, folgendes Problem : Bei Einstellung, Geräte werden keine Namen von meinen...
  • Windows Netzwerkanmeldeinformation

    Windows Netzwerkanmeldeinformation: Ich habe folgendes Problem: Ich möchte zu Hause ein Netzwerk mit vier Computern (Win10) und einem Server (Win 10) aufbauen, auf dem allemöglichen...
  • Ähnliche Themen

    Oben