"Kalte" und sparsame CPU

Diskutiere "Kalte" und sparsame CPU im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Leute, ich wollte mal wissen welcher der "Kälteste" und sparsamste Prozzi auf dem Markt ist? Leistung ist fast egal, ist nur für Office und...
T

Terrabyte

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
907
Alter
42
Hallo Leute,

ich wollte mal wissen welcher der "Kälteste" und sparsamste Prozzi auf dem Markt ist?
Leistung ist fast egal, ist nur für Office und Internet.

Ich dachte an einen alten Duron 1800 oder neuen Sempron ( S939 )2800+ ?

Passt das oder gibt es einen besseren?
 
StonedUser

StonedUser

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
874
von transmeta gibt es die c3 reihe. die haben alle so ca 1ghz und lassen sich wohl auch passiv kühlen, wenn der körper groß genug ist
 
A

AlienJoker

Gast
es gibt, wenn es was neueres sein soll, gute neue Athlon X2 EE

Ansonsten waren die Athlons allgemein etwas Kühler als die Intels.
Für neue Prozzis findet man hier was:
http://www.amd.com/de-de/assets/content_type/DownloadableAssets/K8_Electrical_Spec_Rev01_GER.pdf

für die älteren Semester habe ich so schnell nix aufgetrieben
Wenn er nur Kühl sein soll, ist der Sempron eher nix, da er mehr ackern muss als athlons bei gleichen aufgaben.
Ergo würde ich nen Athlon um die XP2k+ nehmen.

Alternativ Via C7 Prozzis. 1Ghz haben die auch und sind verfügbar. Die sind halt richtig kalt (und dank fehlender Befehlserweiterungen auch relativ träge)
 
T

Terrabyte

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
907
Alter
42
Hmm ich hab noch ein ASUS Cub-X mit einem P III 800 passiv und 512 SD in der Schublade liegen :)

Und sowas geht echt? Braucht der dann nicht auch mehr Strom weil er fast immer vollast fährt?

Was ist denn mit den Opteron oder Turions ???
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Braucht der dann nicht auch mehr Strom weil er fast immer vollast fährt?
Durschnittliche CPU-Auslastung beim Sohnemann ~ 5-10% mit Internetexplorer, Word 2003 und Excel 2003 ?? Das ist wohl kaum Volllast :D

Wichtig ist nur, dass man NICHT NTFS verwendet, dass ist dann wirklich mühsam für so einen Proz.

Moment, ich stell danach in diese Antwort ein Bildchen rein vom Knirps-PC ;)

Mike
 
N

netmaster4

Mitglied seit
03.03.2006
Beiträge
21
Ich empfehle Boards und CPU von VIA, zum Beispiel die EPIA Reihe.
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Hab nen P3 933 mit 256mb ram und WinXP drauf am laufen !
Läuft prima - kann ich nur empfehlen !:sing
 
A

AlienJoker

Gast
jau, meine Mutter hat auch noch nen "alten" PIII700 mit 768 MB Ram und der macht prima arbeit...dank WLan Karte auch online...
 
T

Terrabyte

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
907
Alter
42
Ok, ich denke ich werde den alten 800er mal aus der Schublade holen und XP Prof drauf machen. XP besteht doch aber auf NTFS oder?

Ich hab eben gelesen das nur 20,1 Watt haben soll???
Wäre ja schon echt fein.

Dennoch möchte ich die Idee verfolgen was ich auf dem Markt jetzt erwerben kann was dem sparsamsten System entspricht.

Was wäre denn mit einem OPTERON 840 EE Sledge Hammer CG 1,4 Ghz ???
Hat angeblich nur 30 Watt?
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
XP besteht doch aber auf NTFS oder?
Nein, beim Installieren wirst du gefragt ob NTFS oder FAT32 - Achtung nur bis 32 GB Festplatte/Partition möglich !! Für größere Partitionen vorher mit GParted (Freeware-LiveCD) partitionieren auf FAT32

Beweisfoto... hab mich mit 512MB RAM und PIII-800 sogar geirrt :D

Dein Opteron ist natürlich nett, aber wieso kaufen, wenn man was in der "Schublade" hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

Terrabyte

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
907
Alter
42
Ja stimmt schon, ich mag halt kein INTEL am werkeln haben :)

Aber ich steh auf ASUS und das Cubx soll ja sehr gut sein, dann gleicht sich das wieder aus :)
 
Thema:

"Kalte" und sparsame CPU

"Kalte" und sparsame CPU - Ähnliche Themen

  • Windows 10 - Erster "Kalt"-Start schlägt immer fehl - dann ganz normal.

    Windows 10 - Erster "Kalt"-Start schlägt immer fehl - dann ganz normal.: Liebe Community, seit kurzem, etwa seit dem letzten Update KB4346783 (OS Build 17134.254) habe ich immer das Problem, dass beim 1. Start nach...
  • Displayproblem Surface Pro 4, verzerrtes Bild bei Kälte

    Displayproblem Surface Pro 4, verzerrtes Bild bei Kälte: Hallo liebe Leute, hab da ein Problem mit meinem Display. Bei kälteren Umgebungstemperaturen oder wenn das Gerät kalt ist verzerrt mein unterer...
  • RedTube-Abmahnungen: Hintermänner bekommen kalte Füße und tauchen unter

    RedTube-Abmahnungen: Hintermänner bekommen kalte Füße und tauchen unter: Die Fakten häufen sich, dass sich die Verantwortlichen der Schweizer "The Archive AG", die bei den in letzter Zeit heftigst diskutierten...
  • GELÖST Veränderung des Körpers

    GELÖST Veränderung des Körpers: Halli Hallo ihr alle, ich brauch mal eure Hilfe vielleicht spinn ich aber auch einfach nur :wut . Im vorraus: mir ist bewusst das ihr kein Arzt...
  • Kalter Cyberkrieg: Westen rüstet auf

    Kalter Cyberkrieg: Westen rüstet auf: Die USA, aber auch andere Staaten wie Deutschland sehen sich gegenüber China im Nachteil. Laut Geheimdienstlern würden Tausende von chinesischen...
  • Ähnliche Themen

    Oben