GELÖST Kabellos vs Kabelgebunden

Diskutiere Kabellos vs Kabelgebunden im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Leute! Bin gerade am überlegen, ob ich mir eine kabelgebundene oder eine kabellose Maus und Tastatur zulegen soll. Was sind eure Erfahrungen...
G

Graf_Bobby

Threadstarter
Mitglied seit
22.06.2009
Beiträge
27
Hallo Leute!
Bin gerade am überlegen, ob ich mir eine kabelgebundene oder eine kabellose Maus und Tastatur zulegen soll. Was sind eure Erfahrungen mit Funkabbrüchen, Funkstörungen durch irgendwelche anderen Funksignale? Hat da eine kabelgebundene Tastatur/Maus auch irgendwelche Vorteile?
Könnte es Probleme geben, falls ich die Tastatur von einem Hersteller nehme und die Maus von einem anderen Hersteller (das würde ja heißen, dass ich 2 verschiedene Dongles verwenden müsste --> 2 Funksignale --> eventuell Probleme??

(Anwendungszweck: AutoCAD, ArchiCAD, Internet, Microsoft Office, Mail, ... und Preis würde keine Rolle spielen)

Bin für jeden Hinweiß/Kommentar dankbar!!!
 
Kellerk1nd

Kellerk1nd

Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
3.359
Ich würde mir immer eine Kabelgebundene Maus/Tastatur holen, da einfach die reaktionszeit bei manchen Mäusen sehr hoch ist...
Dann kommt noch das Problem wie du es beschrieben hast dazu, dass es komplikationen mit zwei verschiedenen Geräten geben kann.
Dann musst du entweder immer die maus/Tastatur aufladen oder die Batterie wechseln.
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Ich bin auch eher kabelfreund !
habe für unterwegs eine Logitech Notebook-Maus per Funk - ist ok - denn meine Logitech Presentermaus habe ich nicht immer mit und mit der Funkmaus kann man auch mal Powerpoint mal eben "fernbedienen"...

Aber zu Hause habe ich immer Kabel dran ...
:sing
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hallihallo und :welcome :huhu

...Hat da eine kabelgebundene Tastatur/Maus auch irgendwelche Vorteile?...
Ja, allerdings. Um Funkstörungen oder sowas braucht man sich keine Gedanken machen. ;)

Da ich mich, wenn ich am Rechner was zum tun habe, immer in der Nähe des Rechners befinde (was ja Sinn macht :satisfied), sind bei mir Mäuse und Tastaturen immer an Kabel gebunden. Funk macht da keinen Sinn (für mich).
 
B

BorKey

Mitglied seit
10.01.2009
Beiträge
339
Standort
nähe Koblenz
hi,

bist du ein Gamer?

wenn ja solltest du Kabel nehmen, weil sich sonst evtl. die Latenz erhöht.

Ich nutze seit Jahren eine Tastatur Maus Kompi von Logitech. Funk. noch nie ein Problem gehabt.

Zu Funk sollte noch erwähnt werden, das prof. Hacker die Funkwellen auslesen können, wenn die Tastatur nicht verschlüsselt ist. Teure Geräte habe so ein Luxus!
Was noch sehr gut ist, das du eine Ladestation hast. Ich habe so eine und musste noch nie Batterien auswechseln
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.603
Standort
D-NRW
Wenn es sich irgendwie vermeiden lässt, würde ich mir nichts mit Batterien zulegen.
Kabel ist einfach praktischer.
 
B

BorKey

Mitglied seit
10.01.2009
Beiträge
339
Standort
nähe Koblenz
ich geh gleich mit meiner MAUS ins Bett. Die nörgelt schon rum.

Ich wünschte manchmal die hätte auch eine Kabel, aber ein kurzes :)
 
Sixbag

Sixbag

Auferstanden
Mitglied seit
27.10.2008
Beiträge
724
Alter
57
Standort
Nordhessen
nicht zuletzt das gewicht was eine funkmaus logischerweise mitbringt, ist nervig.
 
G

Graf_Bobby

Threadstarter
Mitglied seit
22.06.2009
Beiträge
27
Vielen Dank für die vielen Antworten!!!! :danke
bist du ein Gamer?
Nein bin ich nicht.

Kann irgendwer aus Erfahrung von Funkproblemen sprechen?
Speziell bei der Maus würde mich Funk schon sehr interessieren.
 
B

BorKey

Mitglied seit
10.01.2009
Beiträge
339
Standort
nähe Koblenz
Vielen Dank für die vielen Antworten!!!! :danke

Nein bin ich nicht.

Kann irgendwer aus Erfahrung von Funkproblemen sprechen?
Speziell bei der Maus würde mich Funk schon sehr interessieren.

Heutzutage gibt es verschiedene Kanäle. So stören sich die nicht. Ich kann aber von den Bluetooth Geräten abraten. Ich verkaufe nur Logitech und alle wahren zufrieden.

Das mit dem Gewicht stimmt schon, aber ich find das gut. Ich kann besser die Bewegung dosieren.
 
G

GaxOely

Gast
Ich habe hier eine VX Nano von Logitech.....
Keinerlei Störungen oder Verzögerung im Officebereich!

Als Gamer werde ich allerdings am Desktop Rechner immer zu einer Kabel gebundenen greifen!
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Also Ich denke für die Anwendungsgebiete des Themenstarters ist es eher unerheblich ob kabelgebunden oder kabellos

Meine Erfahrung:

Hatte selbst kabellose Tastatur, als auch kabellose Mäuse:

- Kabellose Tastatur -> sinnlos bis schwachsinnig!
- die Batterien sind genau dann leer, wenn es überhaupt nicht passt!

- Kabellose Maus -> keine Einschränkung in der Bewegungfreiheit!
- Bei Spielen -> wie schon erwähnt kann es Ärger mit den Latenzen geben!


Wenn kabellos dann bitte nur Logitech oder Microsoft, alle amderen Hersteller taugen, da meiner Meinung nach nichts, besonders die Billiganbieter!

Mfg Slayer
 
G

Graf_Bobby

Threadstarter
Mitglied seit
22.06.2009
Beiträge
27
Der Grund warum ich kabellos überlege ist, dass meine Maus/Tastatur nicht auf so einer ausziehbaren Platte ruhen (wodurch dann die Kabeln alle schön verschwinden), sondern auf der Tischplatte selbst!
Bei der Maus bin ich mir glaub ich schon sicher, dass ich eine kabellose nehme, bei der Tastatur zweifle ich noch ...

Falls noch jemand Hinweiße hat, bin ich sehr dankbar!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Also kabellose Maus kann ich nachvollziehen - bei der Tastatur sehe ich kaum Sinn dafür - es sei denn man sitzt auf dem Sofa und der Rechner steht z.B. am TV und ist dort angeschlossen :D
 
B

BorKey

Mitglied seit
10.01.2009
Beiträge
339
Standort
nähe Koblenz
Bei der Maus bin ich mir glaub ich schon sicher, dass ich eine kabellose nehme, bei der Tastatur zweifle ich noch ...
Hol dir eine Kombi. Ich würde dir die Empfehlen (hätte ich gerne)

Cordless Desktop® MX™ 3200 Laser

kannst ja mal hier schauen
 
X

Xnor

Mitglied seit
29.08.2009
Beiträge
15
hab hier "Cordless Desktop Comfort Laser" im einsatz

die Batterien bei der Tastatur halten einfach ewig, da musst du dir überhaupt keine sorgen machen.
bei der Maus etwas kürzer, hängt von der Batterie-Quallität ab.

Funkstörungen gibs keine, außer die Batterien sind fast leer :D

damit kann man auch locker Strategiespiele oder sonstiges Spielen, nur zu empfehlen. :up

Ich würd auf jeden fall zu einer der Logitech Tastatur + Maus Combos greifen.
 
Thema:

Kabellos vs Kabelgebunden

Sucheingaben

kabellose vs kabel tastatur

Kabellos vs Kabelgebunden - Ähnliche Themen

  • kabellose Mouse

    kabellose Mouse: Hallo, hoffe ich bekomme hier Hilfe. Der Mousezeiger meiner kabellosen Mouse bewegt sich des Öfteren ohne mein Zutun über den Desktop und ich...
  • Umstellung Epson Stylus Drucker Office BX535WD von Kabelanschluß auf WiFi (WLAN) kabellos

    Umstellung Epson Stylus Drucker Office BX535WD von Kabelanschluß auf WiFi (WLAN) kabellos: Hallo zusammen, ich habe kürzlich obigen Drucker erfolgreich vom Kabelanschluß auf Wireless-LAN (kabellos) umgestellt. Leider muss ich nach wie...
  • Kabellose Tastatur/Maus Bluetooth

    Kabellose Tastatur/Maus Bluetooth: Bluetooth lässt sich über Einstellungen (oder Info-Center) nicht aktivieren. Es erscheint die Meldung: Aktivieren Sie Bluetooth. Nur dies ist...
  • Kabellose Ladegeräte für Smartphones: verschiedene Gerätearten im Vergleich

    Kabellose Ladegeräte für Smartphones: verschiedene Gerätearten im Vergleich: Die Möglichkeit, den Akku ohne Anschluss eines Ladekabels per Induktion zu laden, ist inzwischen bei diversen Smartphones wie Apple iPhone 8...
  • Kabellose Maus / Tastatur friert nach gewisser Zeit ein?

    Kabellose Maus / Tastatur friert nach gewisser Zeit ein?: Bei einem Laptop sind 2 Bildschirme, sowie Maus und Tastatur (Kabellos), über die Docking Station angeschlossen. Nach einer bestimmten Zeit friert...
  • Ähnliche Themen

    Oben