JumboFrames im Netzwerk

Diskutiere JumboFrames im Netzwerk im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo zusammen, wir haben bei uns jetzt eine TeraStation mit 4TB stehen und die unterstützt JumboFrames. In einem Artikel habe ich gelesen, dass...
froemken

froemken

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
1.138
Alter
40
Standort
Im Oberbergischen
Hallo zusammen,

wir haben bei uns jetzt eine TeraStation mit 4TB stehen und die unterstützt JumboFrames.
In einem Artikel habe ich gelesen, dass alle Geräte zwischen der TeraStation und meinem PC JumboFrames unterstützen müssen. Wir haben uns also den Netgear GS716T gekauft und in dessen Konfig die JumboFrames aktiviert (enthält Unterstützung für bis zu 9kB). Die TeraStation steht auch auf 9kB.
Jetzt fehlt nur noch die Netzwerkkarte von meinem PC: D-Link DGE irgendwas...lspci -v sagt DL2000-Based GigaBit Ethernet. lsmod nennt mir den Treiber von dl2k.ko.
Ich habe in den Originalquellen von den D-Link-Karten eine Installationshilfe gefunden und festgestellt, dass diese Karten auch JumboFrames unterstützen, aber dies müsse explizit aktiviert werden mit der Option "jumbo=1".

Im Verzeichnis /etc habe ich mal nach "dl2k" gesucht und bin in /etc/sysconfig/hardware/hwcfg-bus-pci-0000:00:0a.0 fündig geworden. Hab den Eintrag folgendermaßen geändert:

MODULE='dl2k'
MODULE_OPTIONS='jumbo=1'
STARTMODE='auto'

und den Rechner neu gestartet.

Jetzt 2 Fragen:
1.) Wie kann ich nun überprüfen, ob der Netzwerkkartentreiber MIT der Option geladen wurde?
2.) Warum dauert das Kopieren einer 328MB großen Datei 50 Sekunden? Das sind noch nicht einmal 7MB/s. Da bin ich ja auf jeder LAN-Party noch schneller...?

Beide Rechner (meiner und TeraStation) haben RAID10 und GigaBit-Netzwerkkarten. Selbst der Switch hat beide Kisten richtigerweise mit GigaBit erkannt.

Irgendjemand ne Idee?

froemken
 
H

HWFlo

Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
31
Je nach Switch müsste der ja relativ umfangreiche Logs anbieten.
Schau dort mal ob viele CRC Fehler oder sonstiges auftritt.
Kann mir den Durchsatz erstmal nur mit sowas erklären.

Da ich in der Netzwerktechnik aufgrund mangelder praktischer Anwendung nicht mehr 100% sicher bin.
Waren Jumbo Frames nicht nur bestandteil von IPv6?
Oder bin ich gerade dabei was durcheinander zu werfen?
 
froemken

froemken

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
1.138
Alter
40
Standort
Im Oberbergischen
Je nach Switch müsste der ja relativ umfangreiche Logs anbieten.
Schau dort mal ob viele CRC Fehler oder sonstiges auftritt.
Kann mir den Durchsatz erstmal nur mit sowas erklären.
Blöder Switch...hat nur sowas wie Statistiken und dort hat der Port 5 2Errors. Nur leider hatte er die auch schon vor der Umstellung. Ist also nicht weiter was passiert.

Da ich in der Netzwerktechnik aufgrund mangelder praktischer Anwendung nicht mehr 100% sicher bin.
Waren Jumbo Frames nicht nur bestandteil von IPv6?
Oder bin ich gerade dabei was durcheinander zu werfen?
Also demnach:
http://www.nwlab.net/art/jumboframes/jumbo-frames.html
hat das nur was mit GigaBit ja oder nein zu tun.

Danke Dir

froemken
 
froemken

froemken

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
1.138
Alter
40
Standort
Im Oberbergischen
mit "ifconfig eth0" (bzw. eth1..x) sollte die Angabe MTU dann nicht 1500 sondern etwas bei 9k sein.
Das war ne gute Idee...Danke Dir

MTU liegt bei 8000. Da alle anderen Geräte auf 9000 eingestellt sind, muss ich jetzt wohl versuchen die MTU runter zu drosseln. Bei der TeraStation kein Problem (DropDown-Liste)...mal schaun, was der Switch kann...

froemken
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.801
Standort
Niederbayern
Allerdings dürfte die Netzwerkkarte deines PCs abgesehen von MTU 8000 sowieso ein Problem sein. Die meisten günstigen NICs haben alle den Realtek-Chip drauf, das Ding kann nix, da muß die CPU die ganze Arbeit leisten. Folge: Durchsatz weit jenseits von dem was man erwartet und dabei eine fette CPU-Auslastung.

Ich hab in meinem Netz als Switch einen 3COM 3CGSU08 8port (Jumbo-tauglich) und als Netzwerkkarten die Intel Pro1000GT (kostet z.B. bei reichelt.de unter 20 EUR). Bei einem Rechner mit PCI-Express würde ich die PCI-E-Variante der Pro1000 nehmen denn auch der PCI-Bus ist ein Flaschenhals.

Trotzdem solltest du von Jumbo-Frames keine Wunder erwarten, der Faktor 10 im Vergleich zu 100MBit bleibt auch damit ein Wunschtraum.
 
Thema:

JumboFrames im Netzwerk

JumboFrames im Netzwerk - Ähnliche Themen

  • Netzwerk Gruppe Eingabe Workgroup

    Netzwerk Gruppe Eingabe Workgroup: Hallo zusammen! Bei früheren Windows-Versionen war die Eingabe des Netzwerk-Gruppennamens relativ leicht zu finden (WORKGROUP). Wo ist er bei...
  • Laufwerkszugriff im Netzwerk

    Laufwerkszugriff im Netzwerk: Seit dem letzten Update Windows 10 kann ich auf einige Laufwerke im Netzwerk trotz Freigabe nicht mehr zugreifen.
  • Pc´s im Netzwerk nicht sichtbar

    Pc´s im Netzwerk nicht sichtbar: Hallo, ich habe seit neuestem das Problem, das ich von dem einen Pc nicht mehr auf des anderen PC´s Drucker zugreifen kann. Desgleichen ist mir...
  • Drucker im Netzwerk

    Drucker im Netzwerk: Guten Morgen, ich schaffe es nicht, von einem zweiten Rechner im Netzwerk aus zu drucken. Auf einem Rechner ist Windows 10 Version 1903...
  • "indows 10 v1903; Nicht existierende Laufwerke im Netzwerk angezeigt

    "indows 10 v1903; Nicht existierende Laufwerke im Netzwerk angezeigt: Hallo, ich kämpfe derzeit mit diesem Problemchen: PCs im WLAN zeigen mir auf einem anderen PC (auch) Laufwerke an, die dort nicht mehr...
  • Ähnliche Themen

    • Netzwerk Gruppe Eingabe Workgroup

      Netzwerk Gruppe Eingabe Workgroup: Hallo zusammen! Bei früheren Windows-Versionen war die Eingabe des Netzwerk-Gruppennamens relativ leicht zu finden (WORKGROUP). Wo ist er bei...
    • Laufwerkszugriff im Netzwerk

      Laufwerkszugriff im Netzwerk: Seit dem letzten Update Windows 10 kann ich auf einige Laufwerke im Netzwerk trotz Freigabe nicht mehr zugreifen.
    • Pc´s im Netzwerk nicht sichtbar

      Pc´s im Netzwerk nicht sichtbar: Hallo, ich habe seit neuestem das Problem, das ich von dem einen Pc nicht mehr auf des anderen PC´s Drucker zugreifen kann. Desgleichen ist mir...
    • Drucker im Netzwerk

      Drucker im Netzwerk: Guten Morgen, ich schaffe es nicht, von einem zweiten Rechner im Netzwerk aus zu drucken. Auf einem Rechner ist Windows 10 Version 1903...
    • "indows 10 v1903; Nicht existierende Laufwerke im Netzwerk angezeigt

      "indows 10 v1903; Nicht existierende Laufwerke im Netzwerk angezeigt: Hallo, ich kämpfe derzeit mit diesem Problemchen: PCs im WLAN zeigen mir auf einem anderen PC (auch) Laufwerke an, die dort nicht mehr...
    Oben