JAVA und Datenbanken

Diskutiere JAVA und Datenbanken im Programmierung Forum im Bereich Software Forum; Hi! Da ich nun seit einiger Zeit mit Java arbeite und mir diese Spracheimmer besser gefällt wollte ich nun einmal was neues ausprobieren -...
oele3110

oele3110

Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
1.152
Alter
30
Standort
Falkensee
Hi!
Da ich nun seit einiger Zeit mit Java arbeite und mir diese Spracheimmer besser gefällt wollte ich nun einmal was neues ausprobieren - Datenbanken.
Ich will also mit Java auf Datenbanken zugreifen und damit ein bisschen rumspielen.
Könnt ihr mir das etwas Bestimmtes empfehlen?
Welche DB würdet ihr nehmen?

:danke

MFG Oele
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.817
Standort
Niederbayern
Also in den letzten Betas von Java 6u2 ist neuerdings eine eigene Datenbank dabei. Siehe auch hier
 
msueper

msueper

Mitglied seit
20.01.2005
Beiträge
1.634
Was willste dann mit der DB machen?

MySQL ist kostenlos, das ist schon mal ein Argument und klein obendrein.
Der Zugriff erfolgt in Java im Normalfall per JDBC, die DB ist damit eher zweitrangig, weil die Schnittstelle ja genormt ist. OK, die übertragenen SQLs sind spezifisch...

Ich würde mit MySQL beginnen, Oracle, DB2, Sybase und Informix haben einen zu großen Overhead und man benötigt Tage/Wochen, bis man weiss, wie man damit umgeht.
Martin
 
oele3110

oele3110

Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
1.152
Alter
30
Standort
Falkensee
Hi
Ich möchte nur einfache Datenbankzugriffe tätigen, nichts großes.
Habe auch noch keine konkrete Idee für ein Projekt, aber das lasse ich mir dann später einfallen ;)

Also mit MySQL hab ich schon ein klein wenig Erfahrung, da ich da mal was mit PHP gemacht hab. Von daher würde mir MySQL schonmal zusagen.

Wie funktioniert das mit dem JDBC? Ich hab da schonmal ein bisschen was gelesen, aber das hört sich ziemlich haperich an.
 
H

h3r3tic

Mitglied seit
14.02.2004
Beiträge
831
Alter
38
Standort
Berlin
Hi also eigentlich ist der JDBC Zugriff gar nicht so schwer einfach entsprechenden Treiber für die benötigte Datenbank ins Classpathverzeichnis packen und losprogrammieren :D

Connection erzeugen SQL Statement absetzten und das Rowset verarbeiten.
Ich bastel grad an meinem Rechner und wenn ich die 6er Version drauf habe bringe ich ma nen kurzes Beispiel. Du kannst ja mal dein Beispielprojekt ein wenig konkretisieren und dann könnte ich mich darauf beziehen.

Gruß H3
 
oele3110

oele3110

Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
1.152
Alter
30
Standort
Falkensee
Hi
Ich hab mir sowas wie ein digitales Tagebuch vorgestellt, sodass man was reinschreibt, und dann Datum, Uhrzeit etc drin gespeichert wird.
Wär cool, wenn du mir so ein Beispiel zeigen könntest.

:danke

MFG Oele
 
H

h3r3tic

Mitglied seit
14.02.2004
Beiträge
831
Alter
38
Standort
Berlin
So hier ein einfaches MySQL JDBC Beispiel:
Code:
import java.sql.*;
/**
 *
 * @author h3r3tic
 */
public class dbStuff {
    static String username, password, driver, database;
    static Connection con = null;
    static int count;
    
    public static void main(String args[]) {
        username = "user";
        password = "pass";
        driver = "jdbc.mysql.Driver";
        database = "jdbc:mysql://localhost/test";   //test = databasename
        
        
        try {
            Class.forName(driver);
            System.out.println("driver: \"" + driver + "\" loaded.");
            con = DriverManager.getConnection(database, username, password);
            Statement st;
        
            st = con.createStatement();

            st.executeQuery("SQL Query");
            ResultSet rs = st.getResultSet();
            
            while(rs.next()) {
                //einen String aus dem SQL Query bekommen welcher sich
               //auf die spalte diaryComment bezieht mit rs.getInt ... etc pp 
               //kannst du auch andere datentypen abfragen
                System.out.println("Eintrag: " + rs.getString("diaryComment"));
            }
            
            count = st.executeUpdate("SQL INSERT UPDATE OR DELETE");
            st.close();
            System.out.println(count + " rows where \"infected\"");
            
        } catch (Exception ex) {
            ex.printStackTrace();
        }
    }
}
Was jetzt noch benötigt wird ist der MySQLConnector von der mysqlseite mysqlconnector Java 5 und eine datenbank natürlich.

Ansonsten ist das openbook von Galileo im Kapitel 20 auch sehr auskunftsfreudig. Java Openbook
 
Thema:

JAVA und Datenbanken

JAVA und Datenbanken - Ähnliche Themen

  • GELÖST TV-Browser und portable Java

    GELÖST TV-Browser und portable Java: Lange hat es ja schon gehalten: Klick Die neuste Version vom TV-Browser , ich nutze hier Version für transportable Medien (Download, falls jemand...
  • Bei Mojang Minecraft Java gekauft, wie spiele ich jetzt Windows 10 Minecraft?

    Bei Mojang Minecraft Java gekauft, wie spiele ich jetzt Windows 10 Minecraft?: Hey ich habe mir über Mojang Minecraft gekauft und wollte nun mit einem Freund spielen, dazu benötige ich die windows 10 version, muss ich sie mir...
  • JAVA Skrip Error...

    JAVA Skrip Error...: Wie kann ich diese Fehlermeldung beheben auf Windows 8.1 ???
  • ich will ein Blatt Drucken aus Sudoku, es wird immer gemeldet, Java script ist deaktiviert , wie gehe ich vor ?

    ich will ein Blatt Drucken aus Sudoku, es wird immer gemeldet, Java script ist deaktiviert , wie gehe ich vor ?: ich will ein Blatt Drucken aus Sudoku, es wird immer gemeldet, Java script ist deaktiviert , wie gehe ich vor ?
  • Oracle behebt 77 Lücken unter anderem in Java und Datenbank

    Oracle behebt 77 Lücken unter anderem in Java und Datenbank: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • Ähnliche Themen

    Oben