Ivy Bridge: Preiswerte Core-i5-CPUs im Check

Diskutiere Ivy Bridge: Preiswerte Core-i5-CPUs im Check im CPU News Forum im Bereich Hardware-News; Seit Intel seine neuen Ivy-Bridge-Prozessoren veröffentlicht hat, gibt es kaum einen Grund, zur alten Sandy-Bridge-Plattform zu greifen. Besonders...
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Threadstarter
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.730
Standort
GB
Seit Intel seine neuen Ivy-Bridge-Prozessoren veröffentlicht hat, gibt es kaum einen Grund, zur alten Sandy-Bridge-Plattform zu greifen. Besonders jetzt, da preiswerte Core-i5-CPUs erhältlich sind, lohnt sich das Aufrüsten. Wir präsentieren Ihnen zwei lohnenswerte Modelle.

Neben den relativ teuren Highend-Prozessoren der Core-7-Serie hat Intel die Core-i5-Serie mit Ivy-Bridge-Technologie auf den Markt gebracht. Hinter der Bezeichnung verbergen sich klassische Quad-Core-CPUs mit verschiedenen Taktfrequenzen, jedoch ohne Hyper-Threading. Core-i3-Modelle (Dual-Core) hat Intel bislang nicht veröffentlicht. Alle Ivy-Bridge-CPUs passen auf den bekannten Sockel 1155. Eine Übersicht über empfehlenswerte LGA1155-Mainboards finden Sie unserer Bestenliste.

Quelle und ganzer Bericht auf chip.de
 
P

Prometheus

Gast
Man weiß ja nicht, was Chip unter günstig versteht, aber wenn man mit einem dual-core mit HT zufrieden sein kann, der 110 EUR kostet, anstatt einen 180 EUR teuren Ivy Bridge zu kaufen, ist es allemal noch eine Überlegung wert. Ein sehr schlechter Artikel von CHIP (sponsored by ...) :blush
 
D

Darmstadtium

Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
898
Standort
Darmstadt
Günstig ist relativ, für High End CPUs sind der 3770K und der 2600K sehr günstig.

Für Leute die mit einem Dualcore Celeron (40€) zufrieden sind ist dein teuer Schrott keine Überlegung wert. Ein sehr schlechter Kommentar von Prometheus :irony
 
P

Prometheus

Gast
Natürlich kommt es darauf an, wo man die Latte legt, aber ich finde diesen pauschalierenden Titel von CHIP Müll. Außerdem ist für mich als Süddeutscher "günstig" immer noch auch ein absoluter Begriff! ;) Und solange es noch keine "günstigen" Dualcores bei den Ivys gibt, ist mir der 4er zu teuer.

Edit: Gibt es denn Absichten für 2-Kerner (+HT) bei den Ivys?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Ivy Bridge: Preiswerte Core-i5-CPUs im Check

Ivy Bridge: Preiswerte Core-i5-CPUs im Check - Ähnliche Themen

  • Lenovo T420 mit Ivy Bridge CPU

    Lenovo T420 mit Ivy Bridge CPU: Ich habe erfolgreich meinem T420 eine Ivy Bridge CPU verpasst. Der i5-2540m wurde durch einen i5-3320m ersetzt. Ich habe mit meinen Raspberry Pi...
  • Intel nimmt fünf Ivy-Bridge-Prozessoren der mobilen Sparte aus dem Programm

    Intel nimmt fünf Ivy-Bridge-Prozessoren der mobilen Sparte aus dem Programm: Der Chip-Hersteller Intel hat beschlossen, dass neben den aktuellen mobilen Haswell-Chips keine Verwendung mehr für fünf Core-i3-Prozessoren der...
  • EVGA X79 Dark: Sockel LGA2011-Mainboard für Ivy-Bridge-E-Prozessoren im Handel angeko

    EVGA X79 Dark: Sockel LGA2011-Mainboard für Ivy-Bridge-E-Prozessoren im Handel angeko: Mainboard- und Grafikartenhersteller EVGA bringt ab Mittwoch das seit längerem von PC-Enthusiasten erwartete X-79-Dark-Mainboard in den Handel...
  • Intels Ivy-Bridge Dual-Core: neue Modelle mit höherem Takt gesichtet

    Intels Ivy-Bridge Dual-Core: neue Modelle mit höherem Takt gesichtet: Während die gesamte IT-Welt auf die für Juni angekündigten Haswell-Prozessoren wartet, schiebt Intel nochmals neue Zweikerner der...
  • Intel Core i7 4960X: neue Ivy-Bridge-Extreme Prozessoren sollen im September 2013 den Markt erreichen - UPDATE!

    Intel Core i7 4960X: neue Ivy-Bridge-Extreme Prozessoren sollen im September 2013 den Markt erreichen - UPDATE!: Intels neue High-End-Desktop-CPUs für den Sockel 2011 und auf Basis der aktuellen Ivy-Bridge-Architektur, der Core i7 4960X, der Core i7 4930K und...
  • Ähnliche Themen

    Oben