Ist Nachinstallation von "ACPI-Multiprocessor-PC" Treiber unter XP möglich?

Diskutiere Ist Nachinstallation von "ACPI-Multiprocessor-PC" Treiber unter XP möglich? im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo an alle, hab einen Fujitsu-Siemens V5535 Notebook mit einem Celeron M540 und Vista Basic gekauft. Danach wurde Vista deinstalliert und...
I

igorf

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2007
Beiträge
19
Standort
HANNOVER
Hallo an alle,

hab einen Fujitsu-Siemens V5535 Notebook mit einem Celeron M540 und Vista Basic gekauft. Danach wurde Vista deinstalliert und Windows XP Home installiert. Später wurde der Celeron gegen einen Core2Duo T7100 ausgetauscht.
Bios und Windows erkennen den Prozi absolut korrekt als "Dualcore".
Jedoch wird im Taskmanager und unter CPU-Z nur ein Kern angezeigt. Anscheinend läuft tatsächlich nur 1 Kern.
Meine Suche bei Google hat ergeben, dass ich im Gerätemanager die ACPI-Treiber auf "ACPI-Multiprocessor-PC" umstellen soll. Zur Zeit wird mein Rechner dort als "ACPI-PC" bezeichnet. Liegt wohl daran, dass Xp mit Celeron installiert wurde.......:wut:wut:wut
Leider lässt sich "ACPI-Multiprocessor-PC" bei mir nicht auswählen, sondern nur "ACPI-PC" oder "Standard-PC". :wut:wut:wut
Da ich die komplette Neuinstallation vermeiden möchte, lautet meine Frage nun: Kriegt man vielleicht die "ACPI-Multiprocessor-PC" Treiber irgendwo einzeln zum Nachinstallieren?
Bin für jeden Hinweis sehr dankbar!:up
Gruß
igorfi
 
G

GaxOely

Gast
Installiere die Mainboardtreiber nochmal drüber!
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
wenn du ein unbekanntes gerät im gerätemanager hast oder ein gelbes ausrufezeichen vor dem ACPI-Gerät, dann schau wie sich das genau nennt und besorge dir den treiber..
 
I

igorf

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2007
Beiträge
19
Standort
HANNOVER
Hallo imaetz70!

es gibt keine gelben Ausrufezeichen im Gerätemanager. Die beiden Kerne werden korrekt aufgelistet. Nur funzt einer davon nicht, weil "ACPI-Multiprocessor-PC" Treiber nicht installiert ist. Stattdessen habe ich den "ACPI-PC". :wut "ACPI-Multiprocessor-PC" Treiber lässt sich auch nicht auswählen.

Kurz gesagt: Gesucht wird "ACPI-Multiprocessor-PC" Treiber für Windows XP.

Gruß

igorfi
 
G

GaxOely

Gast
Na hast du jetzt mal die Mainbordtreiber installiert?
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
wenn beide kerne definitiv aufgelistet werden, dann sind sie auch da. es gibt ein patch von MS für DualCore prozessoren. das multiprozessor was du meinst, ist wahrscheinlich für 2 getrennte CPU's gedacht (oder DualCore) und kann deswegen nicht ausgewählt werden, da du nur eine CPU mit zwei kernen hast, was aber etwas völlig anderes ist als Multiprozessor. wo siehst du das denn überhaupt stehen und wo hast du das her?


hier mal das datenblatt zu deiner serie.. der celeron ist aber kein DualCore, sondern unterstützt wohl nur das Hyperthreading und da sieht man im CPU-Z keinen zweiten..


datenblatt der verschiedenen varianten deines Laptop's
 
Zuletzt bearbeitet:
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Ja, bringt aber nichts.
dann scheint dein celeron CPU nicht ACPI-Multiprozessor-tauglich zu sein, da er scheinbar nur mittels Hyperthreading als zwei-CPU erkannt wird und daher in CPU-Z nur einer sichtbar wird. ein DualCore ist dein Celeron leider nicht, denn die haben zwei oder mehr kerne in sich, was ein HT-CPU nicht hat.
 
I

igorf

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2007
Beiträge
19
Standort
HANNOVER
wenn beide kerne definitiv aufgelistet werden, dann sind sie auch da. es gibt ein patch von MS für DualCore prozessoren. das multiprozessor was du meinst, ist wahrscheinlich für 2 getrennte CPU's gedacht und kann deswegen nicht ausgewählt werden, da du nur eine CPU mit zwei kernen hast, was aber etwas völlig anderes ist als Multiprozessor. bei mir steht auch nirgends ACPI-Multiprozessor-PC, obwohl ich einen QuadCore habe. wo siehst du das denn überhaupt stehen und wo hast du das her?


hier mal das datenblatt zu deiner serie.. der celeron ist aber kein DualCore, sondern unterstützt wohl nur das Hyperthreading und da sieht man im CPU-Z keinen zweiten..


datenblatt der verschiedenen varianten deines Laptop's
Vielleicht hast Du es falsch verstanden: Ich habe zur Zeit einen Core2Duo T7100 drin. Vorher war ein Celeron M540 drin (während der Installation von XP).

Im Taskmanager müsste doch bei einem Mehrkernprozessor auch die Leistung von jedem Kern angezeigt werden, oder?
Auch bei CPU-Z muss doch bei einem Dual Core die anzahl der Kerne mit "2" angegeben werden, oder?
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Der erste Link bringt mich nicht weiter. Der zweite ist grundsätzlich richtig, nur lässt sich bei mir nichts außer "ACPI-PC" und "Standard-PC" auswählen.:thumbdown
schau mal auf das datenblatt was ich gepostet habe. dein celeron-cpu ist kein DUalCore, sondern scheint nur das Hyperthreading zu unterstützen und daher dann angebliche 2 CPU im gerätemanager, was aber bei CPU-Z nicht so angezeigt wird, da nur EIN kern da ist. das Hyperthreading simuliert nur einen zweiten.

die dualCore CPU's für dein model nennen sich anders. daher kannst du das auch nicht auswählen..
 
I

igorf

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2007
Beiträge
19
Standort
HANNOVER
schau mal auf das datenblatt was ich gepostet habe. dein celeron-cpu ist kein DUalCore, sondern scheint nur das Hyperthreading zu unterstützen und daher dann angebliche 2 CPU im gerätemanager, was aber bei CPU-Z nicht so angezeigt wird, da nur EIN kern da ist. das Hyperthreading simuliert nur einen zweiten.

die dualCore CPU's für dein model nennen sich anders. daher kannst du das auch nicht auswählen..
Vielleicht hast Du es falsch verstanden: Ich habe zur Zeit einen Core2Duo T7100 drin. Vorher war ein Celeron M540 drin (während der Installation von XP).

Im Taskmanager müsste doch bei einem Mehrkernprozessor auch die Leistung von jedem Kern einzeln angezeigt werden, oder? Ist bei mir nicht der Fall.
Auch bei CPU-Z muss doch bei einem Dual Core die anzahl der Kerne mit "2" angegeben werden, oder? Ist bei mir nicht der Fall.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Vielleicht hast Du es falsch verstanden: Ich habe zur Zeit einen Core2Duo T7100 drin. Vorher war ein Celeron M540 drin (während der Installation von XP).

Im Taskmanager müsste doch bei einem Mehrkernprozessor auch die Leistung von jedem Kern einzeln angezeigt werden, oder? Ist bei mir nicht der Fall.
Auch bei CPU-Z muss doch bei einem Dual Core die anzahl der Kerne mit "2" angegeben werden, oder? Ist bei mir nicht der Fall.
das habe ich so nicht aus deinen beiträgen erlesen können. sorry.

dann ist es auch kein wunder, denn auch XP hatte noch den nachteil, dass bei einem CPU-Wechsel ohne neuinstallation zwar die CPU erkannt wird aber alles andere bleibt wie es vorher war. eventuell solltest du mal das XP einfach drüber installieren (als update) im laufenden betrieb. eventuell behebt es dein problem. andernfalls musst du neu installieren, damit alles ist, wie es sein soll.


NAchtrag:

so hab den passus gefunden mit dem CPU-wechsel:
hab einen Fujitsu-Siemens V5535 Notebook mit einem Celeron M540 und Vista Basic gekauft. Danach wurde Vista deinstalliert und Windows XP Home installiert. Später wurde der Celeron gegen einen Core2Duo T7100 ausgetauscht
hab i9ch echt überlesen. sorry
 
I

igorf

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2007
Beiträge
19
Standort
HANNOVER
das habe ich so nicht aus deinen beiträgen erlesen können. sorry.

dann ist es auch kein wunder, denn auch XP hatte noch den nachteil, dass bei einem CPU-Wechsel ohne neuinstallation zwar die CPU erkannt wird aber alles andere bleibt wie es vorher war. eventuell solltest du mal das XP einfach drüber installieren (als update) im laufenden betrieb. eventuell behebt es dein problem. andernfalls musst du neu installieren, damit alles ist, wie es sein soll.
Die Vorgeschichte stand in meinem ersten Beitrag drin.;)
Aber jetzt reden wir über die gleichen Sachen.
"Drüber installieren" könnte auch das System zerschießen. Eine sollche Erfahrung habe ich schon mal gemacht.
Und Neuinstallation wollte ich aus Zeitgründen vermeiden.
Aber so wie es aussieht komme ich wohl nicht an Neuinstallation nicht vorbei...:wut Schade...
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Die Vorgeschichte stand in meinem ersten Beitrag drin.;)
Aber jetzt reden wir über die gleichen Sachen.
"Drüber installieren" könnte auch das System zerschießen. Eine sollche Erfahrung habe ich schon mal gemacht.
Und Neuinstallation wollte ich aus Zeitgründen vermeiden.
Aber so wie es aussieht komme ich wohl nicht an Neuinstallation nicht vorbei...:wut Schade...
naja das drüber installieren sollte nicht unbedingt dein system zerschießen.. ich hab das auch nen paar mal geamcht. ist zwar nicht die sauberste lösung aber wenn du eh eventuell neuinstallieren musst, dann kannst es ja versuchen.


zumindest wurde dein dualcore zwar erkannt aber eben nicht so genutzt oder eingebunden, dass auch andere programme ihn so sehen. das war aber mit XP schon bekannt. schau mal bei MS nach. da gabs mal ein patch fürdualcore-probleme.. nannte sich WindowsXP.CPUfix-KB936357-x86-DEU.

eventuell hilft es ja doch noch.

aber eine neuinstall solltest längerfristig mal ins auge fassen.

bei CPU- oder boardwechsel macht man das einfach. ist sauber und fehlerfrei anschließend.
 
I

igorf

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2007
Beiträge
19
Standort
HANNOVER
naja das drüber installieren sollte nicht unbedingt dein system zerschießen.. ich hab das auch nen paar mal geamcht. ist zwar nicht die sauberste lösung aber wenn du eh eventuell neuinstallieren musst, dann kannst es ja versuchen.


zumindest wurde dein dualcore zwar erkannt aber eben nicht so genutzt oder eingebunden, dass auch andere programme ihn so sehen. das war aber mit XP schon bekannt. schau mal bei MS nach. da gabs mal ein patch fürdualcore-probleme.. nannte sich WindowsXP.CPUfix-KB936357-x86-DEU.

eventuell hilft es ja doch noch.

aber eine neuinstall solltest längerfristig mal ins auge fassen.

bei CPU- oder boardwechsel macht man das einfach. ist sauber und fehlerfrei anschließend.
Danke, werde heute noch den Patch ausprobieren...:up
 
Thema:

Ist Nachinstallation von "ACPI-Multiprocessor-PC" Treiber unter XP möglich?

Sucheingaben

ACPI-Multiprocessor-PC driver winxp

,

acpi prozessor treiber windows 7

,

acpi multiprocessor pc driver download xp

,
windows xp ACPI Multiprocessor PC fehlt
, ACPI-Multiprozessor-PC+treiber WIN XP, apci-multiprozessor-pc Treiber downloaden

Ist Nachinstallation von "ACPI-Multiprocessor-PC" Treiber unter XP möglich? - Ähnliche Themen

  • Nachinstallation von DirectX per Web-Installer scheitert ständig

    Nachinstallation von DirectX per Web-Installer scheitert ständig: Siehe Betreff Einem Programm fehlten .dll aus Directx11. Daher der Versuch DirectX nochmal sauber nach zu installieren. Scheinbar wird zu...
  • Win7 Nachinstallation auf Netbook via optisches LW

    Win7 Nachinstallation auf Netbook via optisches LW: Hallo, habe mir ein Netbook ASUS 1225B mit Express Gate Cloud gekauft. Nun wollte ich ein Win 7 über eine externen Blue-ray Writer SE-506...
  • Nachinstallation Windows-Faxdienst

    Nachinstallation Windows-Faxdienst: Moin moin in die Runde, ich versuche, unter Win-XP pro in Version 2002 mit SP2 den Faxdienst nachzuinstallieren: ich gehe über...
  • Fehlermeldung bei Nachinstallation: SKUO11.CAB fehlt

    Fehlermeldung bei Nachinstallation: SKUO11.CAB fehlt: Beim Versuch ein Office-Programm nachzuinstallieren bekam ich die Fehlermeldung, daß SKUO11.CAB nicht gefunden wurde. Wer kann mir helfen, das...
  • Ähnliche Themen

    Oben