ISA - Browser auf Server

Diskutiere ISA - Browser auf Server im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo Ich habe bei mir den ISA (Internet Security & Acceleration) installiert und es funktioniert auch alles wunderbar. Der Firewall ist schön...
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hallo

Ich habe bei mir den ISA (Internet Security & Acceleration) installiert und es funktioniert auch alles wunderbar. Der Firewall ist schön dicht und Proxy läuft ebenfalls. Nur kann ich mit dem Browser, auf dem Server nicht surfen. Funktioniert nicht, bringt immer Time Out. Hat jemand eine IDee ?? Genau gleich konf. wie der Client.... In der Hilfe finde ich nichts.

Danke
grin.gif
 
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
HI Leute

Habs rausgefunden
grin.gif


Also:

Startet den ISA Server, Zugriffsrichtlinien, IP-Packetfilter, Neuer Filter 'Name'. Dann folgendes: Packetübertragung zulassen, Benutzerdefiniert, Protokolll TCP, Richtung Ausgehend, Alle Ports, Alle Ports, Standard IP für jede externe Schnittstelle auf dem ISA Computer , alle Remotehosts und dann Fertigstellen

Dann könnt Ihr mit Eurem ISA Server online
grin.gif


Have fun....
 

Anhänge

  • AMD.jpeg
    AMD.jpeg
    4,5 KB · Aufrufe: 487
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
Rein der Beschreibung nach, hast Du da ein riesen Loch in Deine Firewall gerissen.

Man sollte nämlich immer nur die Ports freigeben, die wirklich gebraucht werden - auch bei vom Netzwerk her aufgebauten Verbindungen.
 
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Salve
grin.gif


Hmm, warum?? Die Jungs dürfen doch surfen, und solange nur von Innen nach aussen ist, dann ist es ja egal! solang es nicht umgekehrt ist. Ausserdem kann ich richtlinien setzen....
smile.gif
)
 

Anhänge

  • Call of Duty Black Ops II.jpg
    Call of Duty Black Ops II.jpg
    61,1 KB · Aufrufe: 602
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
Es ist ja nicht unbedingt gesagt, dass nur autorisierte Software versucht, Verbindungen von innen heraus aufzubauen . . .
 
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Naja, ok
grin.gif


Wobei wir haben noch einen weitere Firewall, Smoothwall (echt genial)

und der ist dann wirklich zu
grin.gif


ISA will nur mein Chef, i ned
grin.gif
 
W

Whissi

Gast
Hallo,

nach der Installation des MS-ISA-Server sollte man grundsätzlich alles dicht machen.
Dann erlaubt, wenn man nicht die Standart-Regeln nutzt, Ports wie "80" um zu surfen.

Natürlich wäre es ratsam ihn nur nach außen zu öffnen, das sollte aber jedem klar sein.

Zudem kann man dann über den Server noch autorisierte Software bestimmen. (Gruppenrichtlinien)
 
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hi

Was von innen nach aussen geht ist ja egal, hauptsache von aussen her ist nur das offen,w as gebraucht wird.
 
Thema:

ISA - Browser auf Server

ISA - Browser auf Server - Ähnliche Themen

Seitenladefehler auf nur einer Webseite: Hallo zusammen, ich versuche seit einiger Zeit eine bestimmte Webseite (Leishmaniose Forum e.V.) zu öffnen, doch das funktioniert nicht. Mit dem...
Super Duper Secure Mode im MS Edge Browser aktivieren - So geht es und zu was dient der Modus?: Für viele wird Sicherheit beim Surfen im Internet groß geschrieben, bei Microsoft wird es im Moment sogar lustig geschrieben, denn wie sonst kommt...
Keine Internetverbindung, DNS- Server Antwortet nicht: Hallo Zusammen, seit kurzen kann ich mit meinem Laptop lenovoo ideapad 510 (mit Windows10 Version 1903, 64 Bit) nicht mehr auf das Internet...
WLAN Probleme neuer Lenovo Laptop Ideapad C340: Hallo zusammen, langsam verzweifel ich - meine WLAN Verbindung von meinem neuen Laptop funktioniert nicht richtig. Der Laptop verbindet sich mit...
Browser auf Chromium-Basis – Welche Vor- und Nachteile bringen sie mit?: Wenn es um Webbrowser geht, kennen die meisten von uns nur zwei Namen: Goolge Chrome und Mozilla Firefox. Kaum einer hat schon mal einen anderen...
Oben