Irrtum oder Falschinformatio ?

Diskutiere Irrtum oder Falschinformatio ? im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Eigentlich hat wohl keiner ernsthaft an ein Servicepack 2 für XP geglaubt, das auf Raubkopien installiert werden kann. :deal Nachdem gestern...
R

Rocketeer

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
01.03.2004
Beiträge
1.576
Standort
wilder Osten
Eigentlich hat wohl keiner ernsthaft an ein Servicepack 2 für XP geglaubt, das auf Raubkopien installiert werden kann. :deal Nachdem gestern etwas vorschnell die Kundenfreundlichkeit höher der Microsoft-Interessen propagiert wurde kommt jetzt der Rückzieher. Gab wohl eins vom Steve B. auf die Mütze :D




Microsoft: SP2 wird vor der Installation Produkt-ID von XP überprüfen

Das Service Pack 2 wird sich auf illegalen Versionen von Windows XP installieren lassen können. Das hatte Computer Times berichtet und dabei den Microsoft Produkt Manager Barry Goffe zitiert. PC-WELT erreichte mittlerweile ein Statement von Microsoft USA zu diesem Thema. Ein Microsoft-Sprecher gegenüber PC-WELT: "Presse-Berichte darüber, dass sich Windows XP Service Pack 2 auf illegalen Versionen von Windows XP installieren lassen wird, sind nicht ganz richtig."

Der Microsoft-Sprecher, weist darauf hin, dass der Einsatz einer "echten Software" der wichtigste Teil dafür sei, dass das System sicher und flüssig läuft. Nur mit einer lizenzierten Version sei daher auch der Zugang zu den aktuellsten Sicherheitsverbesserungen und Produkt-Updates möglich.

"Ein lizenziertes Windows XP in Verbindung mit Service Pack 2 wird Microsofts sicherstes Desktop-Produkt sein", so der Microsoft-Sprecher. Vor der Installation des Service Pack 2 wird eine Routine die Produkt-ID des installierten Betriebssystems überprüfen. Der Microsoft-Sprecher gegenüber PC-WELT: "SP2 wird die Produkt-ID mit einer Liste von bekannten illegalen Produkt-IDs vergleichen. Sollte dabei eine invalide Produkt-ID festgestellt werden, dann wird sich das Service Pack 2 nicht installieren lassen."

Eine ähnliche Routine besaß auch bereits das Service Pack 1. Mittlerweile dürfte die Liste der invaliden Produkt-IDs allerdings angewachsen sein.

Verwunderlich ist, dass der Microsoft-Sprecher gegenüber PC-WELT den Aussagen von Barry Goffe, Produkt-Manager bei Microsoft, gegenüber Computer Times widerspricht.

Die asiatische Website Computer Times hatte Barry Goffe mit folgenden Sätzen zitiert: "Wir haben nichts am SP2 getan, was Piratenversionen ausschließen würde" und "Es war eine harte Entscheidung, aber wir haben schließlich entschieden, dass sogar wenn jemand eine illegale Kopie besitzt, es wichtiger ist, ihm Sicherheit zu bieten, als über die Einkünfte besorgt zu sein."

PC-WELT versucht derzeit, die widersprüchlichen Aussagen zu entwirren. Sobald uns nähere Informationen vorliegen, werden wir Sie darüber informieren.

Die Entwicklung des Service Pack 2 befindet sich derzeit laut Angaben des Microsoft-Sprechers "im Plan". Es soll irgendwann im Sommer erscheinen. Es werde vor der finalen Version mindestens noch einen Release Candidate geben. Genauere Termine für den RC 2 und die Final-Version gäbe es allerdings derzeit noch nicht.

Eine ausführliche Vorstellung aller neuen Sicherheits-Features des SP2 für Windows XP finden Sie in dieser PC-WELT-Nachricht .
 
Thema:

Irrtum oder Falschinformatio ?

Irrtum oder Falschinformatio ? - Ähnliche Themen

  • irrtümliche Entfernung der bluetooth-mouse

    irrtümliche Entfernung der bluetooth-mouse: Ich habe unter der BluetoothEinstellung irrtümlich die Maus gelöscht. Wie kann ich diese wieder installieren. Beim bisherigen Versuch dieses Gerät...
  • Irrtümlich (gelöschte) Kontakte wiederherstellen

    Irrtümlich (gelöschte) Kontakte wiederherstellen: Wolle einen Kontakt im Outlook (am Laptop) bearbeiten , jedoch ist er aus mir unerklärlichen Gründen verschwunden und in keinem anderen Ordner...
  • Ordner "Desktop" irrtümlich gelöscht

    Ordner "Desktop" irrtümlich gelöscht: Guten Tag Irrtümlicherweise habe ich den "Desktop-"Ordner vollständig gelöcht. Jetzt bekomme ich beim PC-Start folgende Meldung...
  • irrtümlich Kalender Synchronisiert

    irrtümlich Kalender Synchronisiert: Einträge in meinem Windows10-Kalender sind alle verschwunden, nachdem irrtümlich auf "synchronisieren" geklickt wurde. Wo kann ich nach den...
  • Virus,Trojaner,Irrtum? "Logitech Download Assistant"im Autostart

    Virus,Trojaner,Irrtum? "Logitech Download Assistant"im Autostart: Hallo! Ich habe gerade-beim checken des "Autostarts" im Taskmanager; mit erstaunen festgestellt das dort ein "Logitech Download Assistant" aktiv...
  • Ähnliche Themen

    • irrtümliche Entfernung der bluetooth-mouse

      irrtümliche Entfernung der bluetooth-mouse: Ich habe unter der BluetoothEinstellung irrtümlich die Maus gelöscht. Wie kann ich diese wieder installieren. Beim bisherigen Versuch dieses Gerät...
    • Irrtümlich (gelöschte) Kontakte wiederherstellen

      Irrtümlich (gelöschte) Kontakte wiederherstellen: Wolle einen Kontakt im Outlook (am Laptop) bearbeiten , jedoch ist er aus mir unerklärlichen Gründen verschwunden und in keinem anderen Ordner...
    • Ordner "Desktop" irrtümlich gelöscht

      Ordner "Desktop" irrtümlich gelöscht: Guten Tag Irrtümlicherweise habe ich den "Desktop-"Ordner vollständig gelöcht. Jetzt bekomme ich beim PC-Start folgende Meldung...
    • irrtümlich Kalender Synchronisiert

      irrtümlich Kalender Synchronisiert: Einträge in meinem Windows10-Kalender sind alle verschwunden, nachdem irrtümlich auf "synchronisieren" geklickt wurde. Wo kann ich nach den...
    • Virus,Trojaner,Irrtum? "Logitech Download Assistant"im Autostart

      Virus,Trojaner,Irrtum? "Logitech Download Assistant"im Autostart: Hallo! Ich habe gerade-beim checken des "Autostarts" im Taskmanager; mit erstaunen festgestellt das dort ein "Logitech Download Assistant" aktiv...
    Oben