IRQ

Diskutiere IRQ im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; hallo allerseits, nachdem mein rechner in letzter zeit sehr häufig abschmiert, hab ich mal die IRQ-belegungen geprüft und festgestellt, daß...
keule

keule

Threadstarter
Dabei seit
20.01.2003
Beiträge
4
Alter
39
hallo allerseits,
nachdem mein rechner in letzter zeit sehr häufig abschmiert, hab ich mal die IRQ-belegungen geprüft und festgestellt, daß sound-, grafik- , netzwerkkarte sowie pci-zu-usb open host controller auf ein und demselben IRQ liegen. kann das denn so gesund sein? ich habe auch versucht änderungen vorzunehmen, jedoch werden ja in w2k die ressourcen automatisch konfiguriert, ohne das man (soweit ich weiß) manuelle einstellungen machen kann. würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte.

gruß keule
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
"aktuelle" hardware hat meist kein problem sich resourcen mit anderen geraeten zu teilen. einige alte karten haben es allerdings nicht so gerne, wenn sie nicht einen irq- oder dma-kanal fuer sich alleine haben.

wenn Du sicher bist, dass Deine rechner-probleme an hardwarekonflikten liegen, stelle Deinen rechner vom sog. acpi-modus in den standard-modus um. das kannst Du im geraete-manager unter dem punkt "computer" ueber "treiber aktualisieren" einrichten.

nach einem reboot kannst Du die resourcen manuelle vergeben. aber vorsicht: mit den automatischen einstellungen faehrst Du bei windoze meistens besser - also: vor dem umstellen ist eine datensicherung (wie bei allen anderen anpassungen am os auch) auf jeden fall ratsam.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.450
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Wenn du von ACPI-PC auf Standard-PC umstellst, kannst du zwar die IRQ´s von Hand zuweisen, aber ein paar andere Dinge dürften dann Probleme machen, weil ACPI grob gesagt, die Energieverwaltung für den PC regelt.

Ohne ACPI kein Suspend-To-RAM, Suspend-To-Disk, ....
Auch das automatische Abschalten beim herunterfahren könnte danach Probleme bereiten

Bei ACPI sind absichtlich mehrere Hardware-Komponenten auf einem IRQ.
Das IRQ-Sharing ermöglicht die gleichzeitige Energieverwaltung mehrerer Geräte.

Fü einigermaßen aktuelle Geräte (2-3 Jahre dürfte kein Problem sein) mit aktuellen Treibern dürfte das IRQ-Sharing kein Problem darstellen.

Kontrolliere einfach mal, ob du für alle Komponenten die aktuellen Treiber verwendest.
 
Thema:

IRQ

IRQ - Ähnliche Themen

Rechner startet nicht aus dem Ruhezustand: Seit dem Update von Win 7 auf Win 10 funktioniert der Ruhezustand schon nicht. Der Rechner fährt zwar in den Ruhezustand, jedoch sehe ich beim...
GELÖST Drag and Drop funktioniert nach update auf SP3 nicht mehr: Hallo liebe Leute, nichts Böses ahnend mache ich das lang angekündigte SP3 Update auf meinem Notebook. Update lief ohne Fehlermeldung oder...
Bitte um Bios Hilfe ( Update): Hallo Forum Mitte um versierte Anleitung wenn Möglich! mein Problem : Ich habe vor einem Monat einen PC- Absturz gehabt weil ich auf 2 GB Ram...
GELÖST XP Installation auf Sony Vaio VGN-NR11Z: Ich bin mir nicht ganz sicher, ob dieser Beitrag in diesem Bereich richtig aufgehoben ist oder eher zu den How-To's sollte. How-To: Windows XP...
GELÖST Windows Fehler-Code Liste (Bluescreen / Error Meldung) - Das Geheimnis ist gelüftet: Quelle: Internet :D ......................................................................................... Windows Fehler-Codes Plattform...
Oben