GELÖST IPv4 und IPv6 Kein Internetzugriff/Netzwerkzugriff

Diskutiere IPv4 und IPv6 Kein Internetzugriff/Netzwerkzugriff im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallöchen! Natürlich während der Feiertage bzw kurz bevor funktioniert bei mir gar nichts mehr. Ich habe viele Foren durchblättert und viele...
T

Tahlly

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2012
Beiträge
6
Hallöchen!

Natürlich während der Feiertage bzw kurz bevor funktioniert bei mir gar nichts mehr.
Ich habe viele Foren durchblättert und viele Lösungsvorschläge versucht aber nichts hat etwas gebracht.
Ich bin hier echt am verzweifeln.

Seit Donnerstag lief mein Internet nur noch sehr sehr schleifend, etwa die Leistung eines 56K Modems. Freitag viel dann sowohl Internet als auch Telefon komplett aus. Ich habe schon dutzende Male bei Kabel Deutschland angerufen, leider ohne Erfolg. Die möchten mir jetzt einen Techniker schicken, das aber natürlich erst nach den Feiertagen...
So, Freitag viel wie gesagt das Internet komplett aus, Samstag hatte ich von 11-22.30 wieder Verbindung, zwar nur 2000mb aber immerhin, es lief relativ fließend. Seit dem ist es wieder komplett tot.
Dazu muss ich sagen, das die Probleme erst aufgetreten sind, seit dem mein Mitbewohner sich einen PC geleistet hat und diesen eingerichtet hat (er hat auch kein Internet). Die ersten ~7 Tage funktionierte es noch ohne Probleme..
Ich weiß einfach nicht mehr weiter, bei mir ist DHCP aktiv, bei ihm kann ich leider nicht nach schauen, er ist im Urlaub. Selbst mit Kabel komm ich nicht ins Internet. (Sonst immer mit WLAN im Internet).

Hier mal die ipconfig Daten:



Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : GyGy-PC
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung 2:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Virtual WiFi Miniport Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 7E-E4-00-F3-F2-81
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR5B93 Wireless Network Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 78-E4-00-F3-F2-81
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.0.198(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Montag, 24. Dezember 2012 01:30:41
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 25. Dezember 2012 02:11:32
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom NetLink (TM) Gigabit Ethernet
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-26-2D-AB-7F-AD
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

PPP-Adapter o2 DE:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : o2 DE
Physikalische Adresse . . . . . . :
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 10.69.40.42(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
Standardgateway . . . . . . . . . : 0.0.0.0
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 193.189.244.206
193.189.244.225
Primärer WINS-Server. . . . . . . : 10.11.12.13
Sekundärer WINS-Server. . . . . . : 10.11.12.14
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter isatap.{095CE430-AEA7-4226-B5BD-71D722A9DE4C}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 23:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:18fe:ee8:f5ba:d7d5(Bevor
zugt)
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::18fe:ee8:f5ba:d7d5%29(Bevorzugt)
Standardgateway . . . . . . . . . : ::
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter isatap.{E7B00070-F7B0-4BBB-B039-23800D4D6467}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{A0FDAB87-D3DE-4360-84C0-A40D9EF8DED0}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #3
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{E88F884D-DC46-41C9-9E54-8269734ABED4}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #4
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja



Ich bitte um einfache Antworten, ich habe leider nicht so die Ahnung von Computern :wut

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen! Ansonsten schöne Feiertage und herzlichen Dank im voraus!

Liebe Grüße,
Gina
 
Zuletzt bearbeitet:
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.435
Standort
Dortmund
Hi Gina,

nehme mal alle angeschlossenen Geräte vom Strom. Schalte dann als erstes das Kabelmodem ein, warte bis alle Kontrollleuchten so leuchten wie es sein soll, erst dann schließe deinen Router(Warte auch dann wieder bis alle Lampen leuchten) oder direkt deinen PC/Notebook an.
Im Router dürfen keinen Zugangsdaten stehen, auch ist eine Einwahl-Breitbandverbindung auf dem PC nicht nötig.

T@cky
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Hallöchen!


Dazu muss ich sagen, das die Probleme erst aufgetreten sind, seit dem mein Mitbewohner sich einen PC geleistet hat und diesen eingerichtet hat

Liebe Grüße,
Gina
Das kann damit nichts zu tun haben wenn er seinen PC nicht direkt am Kabel Anschluss bzw. eine TV Karte angeschlossen hat.
Solche Probleme können auch auftreten wenn ein Nachbar einen neuen TV Gerät falsch anschliesst bzw. an dem Anschluss selber irgendwas ändert.Bist du im Haus einzige Kabel Kunde?

Wie tacky schon empfohlen hat,Stromlos machen hilft auch aber ich würde mindestens 20 Minuten warten.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.308
Standort
D-NRW
Falls bei dir ein Kabelmodem und ein Router vorhanden ist, schließe deinen Rechner auch mal direkt an das Kabelmodem an.
Evtl. hat sich ja der Router verabschiedet.
Das Kabelmodem muss dafür vom Strom genommen werden.
 
BeyondTheSilence

BeyondTheSilence

Mitglied seit
17.09.2002
Beiträge
846
Alter
44
Standort
Affoltern am Albis
Du hast eine aktive Wireless-Verbindung und eine aktive PPP-Verbindung. Welche benutzt du fürs Internet ?

Wie sieht deine "route print" aus ?
 
T

Tahlly

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2012
Beiträge
6
Guten Abend!

Erstmal vielen Dank für die Antworten an dem heiligen Abend :)

Also den Router und das Modem habe ich schon zigtausend mal getrennt, sogar einmal für gute 5-6h, auch wieder ohne Erfolg. Sobald ich das Modem wieder anstöpsel, blinken kurz die ersten 4 oder 5 Leuchten und anschließend blinkt nur der kleine Internetbutton im Sekundentakt und der Rest ist komplett aus.

Richtig, zur Zeit bin ich mit meinem O2 Surfstick online.

@Hups: Hatte ich schon versucht, es läuft weder per Kabel noch per WLAN.
@BeyondTheSilence: Tut mir leid, aber was ist ein "route print"?!

Nachdem ich DHCP aktiviert hatte und in einem anderen Forum gelesen hatte, das es öfters funktioniert in der 2. Zeile feste IPs einzutragen, habe ich auch das versucht. Dann meldet er sich aber einmal über mein Netzwerk ein und einmal über ein Unbekanntes Netzwerk zeitgleich. Also habe ich die festen IPs wieder gelöscht aber DHCP aktiv gelassen.
Außerdem habe ich, nachdem ich alles zum gefühlten 10000. mal stromlos gemacht habe, eine neue Nachricht gehabt, dass ein unbekanntes Netzwerk gefunden wurde und ob ich das neu installieren möchte. Meine Standartverbindung, die vorher dlink oder bevorzugt dlink 2 war, existiert nicht mehr. Dann habe ich das installiert, jetzt heißt es nicht mehr dlink bzw dlink 2 sondern gygy-netzwerk. ist das jetzt einfach der ersatz von dlink oder hab ich irgendwas komplett neu eingerichtet? (Sorry für das Kauderwelsch)

Liebe Grüße,
Gina
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.435
Standort
Dortmund
HI Gina,

wenn dir "gygy-netzwerk" unbekannt ist, deutet das für mich darauf hin, daß du eine Wlan Verbindung zu einem Netzwerk in deiner Umgebung aufgebaut hast, zu der du natürlich normalerweise keinen Zugang erhälst.
Das ist also nicht dein Netzwerk, also lösche es!
Edith ruft gerade: Ah unbekannt ist dir das wohl doch nicht, dein Pc heisst ja auch GyGy-PC, also vergiss das erst mal wieder!


Ich kenne dieses Kabelmodem nicht (du hast uns auch nicht verraten welches es ist ;-)), aber "blinkt nur der kleine Internetbutton im Sekundentakt und der Rest ist komplett aus" sollte dich veranlassen mal ins Handbuch des Modems zu schauen, ob dies denn normal ist.
Ich denke mal nicht! Das solltest du als erstes versuchen abzuklären. Zur Not sagst du uns, welches Modem du hast, welche Lampe an ist und wir versuchen das zu recherchieren.

Telefonierst du über das Modem, da aber alles ok?

T@cky
 
T

Tahlly

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2012
Beiträge
6
Sooo :D

Also ich habe ein Thomson THG540.
Die ganzen Leuchten sind beschriftet mit:
Tel 1 / Tel 2 / Message / Cable Activity / Cable Link / PC Link / Internet
Leuchten tut nach dem einstöpseln Tel 1 dauerhaft & Tel 2, Message, Cable Activity blinken im Sekundentakt, das alles so ca 10 Sekunden lang, danach blinkt oder leuchtet gar nichts und dann fängt das Internet an in Sekundentakt zu blinken. Alle anderen Lichter sind aus.
Normal ist das nicht, ich kann jetzt aus dem Kopf leider nicht mehr sagen welche Leuchten sonst an waren, aber es waren auf jedenfall mehrere. Leider habe ich die Bedienungsanleitung nicht mehr, da ich das Modem schon eine Ewigkeit habe.

Ja, das Telefon ist auch in dem Modem und funktioniert genauso wenig wie das Internet. Wenn man mich anruft kommt immer: "Der Anrufer ist zur Zeit nicht zu erreichen". Wenn ich jemanden anrufen möchte, kommt nicht mal ein Freizeichen.

Anfangs hatte ich auf ein defektes Modem getippt, aber da es zwischenzeitig für ein paar Stunden plötzlich wieder an war, habe ich den Gedanken schnell wieder verworfen.

Ich danke dir für deine Hilfe!

Liebe Grüße,
Gina
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.435
Standort
Dortmund
Hi Gina,

ja, wie auch schon von Dir vermutet, ist das Modem defekt!
Hier im Handbuch direkt 1, Kapitel: Die LED auf der Vorderseite werden in der folgenden Tabelle erläutert.
Danach kommt gar kein Signal an oder das Modem ist platt!
http://www.buero-shop.at/buero-shop-computer-telekom/internet/daten/Benutzerhandbuch-Thomson-THG540.pdf
Wenn du KabelDeutschland ja schon angerufen hast und die den Anschluss ihrerseits geprüft haben, ist es auf jeden Fall das Modem, wobei ich jetzt trotzdem nochmal das Kabel von der Dose zum Modem überprüfen würde. Die Dose als Ursache möchte ich mal auschließen, da es ja schon mal funktioniert hat.

Also Kabel prüfen, Kabel Deutschland anrufen, mit der Bitte um Zusendnung eines neuen Modems, da altes defekt.

Schöne heilige Nacht

T@cky
 
T

Tahlly

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2012
Beiträge
6
Och nein, dann zerplatzt grad meine Hoffnung dass das Internet über die Feiertage wieder funktionieren könnte :'(
Das Kabel hatte ich schon geprüft, ein Wackelkontakt lag auf jedenfall vor. Habe die Kabel auch schon ausgetauscht, habe von meiner Mutter das Ersatzkabel bzw den Adapter genommen, da war das Wackelkontakt zwar weg, aber trotzdem blinkte nur die Internetleuchte.
Gut dann werde ich wohl nochmals bei KD anrufen und hoffen, das sie schnell ein neues schicken.

Vielen Lieben Dank und dir auch noch schöne Weihnachtstage!

Gina :)
 
T

Tahlly

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2012
Beiträge
6
Nochmals vielen Dank für die Unterstützung, der Techniker war heute da und hat das defekte Gerät erneuert.

Liebe Grüße,
Gina
 
Thema:

IPv4 und IPv6 Kein Internetzugriff/Netzwerkzugriff

Sucheingaben

ipv4 kein internetzugriff

,

ipv4 nicht verbunden

,

ipv4 kein netzwerkzugriff

,
verbindung ipv4ipv6 getrennt
, ipv4 ipv6 kein internetzugriff, ipv4 ipv6 nicht verbunden, ipv4 und ipv6 nicht verbunden, ipv4 aktivieren, ipv4 internet ipv6 kein internetzugriff, IPv4 und IPv6 Kein Internetzugriff, internet ipv4 nicht verbunden, ipv4ipv6 getrennt, ipv4 verbunden aber kein internet, ipv4 ipv6 kein internetzugriff windows 10 wlan, Verbindung (IPv4IPv6): Getrennt, ipv6 kein internetzugriff, ip4 kein internetzugriff, ipv4 kein internet, ip4 ip6 nicht verbunden, keine ip4 verbindung, ipv6 und ipv4 kein internetzugriff, ipv4 konnektivität kein internetzugriff, kein ipv4 und 6, keine internetverbindung ethernet IPv4 IPv6, ipv4 konnektivitaet kein internetzugriff

IPv4 und IPv6 Kein Internetzugriff/Netzwerkzugriff - Ähnliche Themen

  • Portfreigabe unter Windows 10 nicht möglich (IPv4 & IPv6)

    Portfreigabe unter Windows 10 nicht möglich (IPv4 & IPv6): Guten Abend, ich bin am Verzweifeln. Und zwar bin ich am Versuchen von außen über meine IPv4 Adresse auf meinen Computer via Port 80...
  • Windows-Know-how: Namensauflösung in gemischten IPv4-/IPv6-Szenarien

    Windows-Know-how: Namensauflösung in gemischten IPv4-/IPv6-Szenarien: Der Ask Premier Field Engineering Blog bietet hilfreiche Hintergründe zur <a...
  • GELÖST Neues Modem - IPv4 & IPv6 Keine Netz-Internetzugriff. Was nun?

    GELÖST Neues Modem - IPv4 & IPv6 Keine Netz-Internetzugriff. Was nun?: Hallo zusammen, Habe mir einen neuen Internetvertrag zugelegt und ein neues Modem geschickt bekommen. Angeschlossen - der vorherig...
  • Virtual Wif Problem bei IPv4 und IPv6 - Konnektivität: kein Internetzugriff

    Virtual Wif Problem bei IPv4 und IPv6 - Konnektivität: kein Internetzugriff: Hallo hab mir neulich einen Virtuellen Wifi Hotspot eingerichtet über follgende...
  • Test Lab Guide: DirectAccess-Bereitstellung mit IPv4 und IPv6

    Test Lab Guide: DirectAccess-Bereitstellung mit IPv4 und IPv6: Wie kann mit Windows Server 2012 in einer gemischten IPv4- und IPv6-Umgebung über ein Single Server Deployment DirectAccess bereitgestellt werden...
  • Ähnliche Themen

    Oben