GELÖST iphone komplett tot nach Wiederherstellungsversuch; bitte um einen Tip

Diskutiere iphone komplett tot nach Wiederherstellungsversuch; bitte um einen Tip im Handy, PDA und Co. Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Kameraden, auf dem Handy (iphone 6) war whats app plötzlich verschwunden, ohne daß irgendetwas gebastelt oder manipuliert, außer...

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.072
Ort
Nähe Fürsty
Hallo Kameraden,
auf dem Handy (iphone 6) war whats app plötzlich verschwunden, ohne daß irgendetwas gebastelt oder manipuliert, außer telefoniert, wurde.
Da ich meist ein backup habe, wollte ich das zurückspielen.
Nach Abschluß bleibt der Bildschirm schwarz und es zeigt sich nur im Abstand von ca. 5 Sekunden das Apple -Logo.
Weder mit dem Einschaltknopf, noch dem Ein-/Ausschaltknopf, komme ich an das Gerät 'ran.
Jetzt brauche ich einen guten Rat.
Gibt es eine Möglichkeit, den Kasten zurückzusetzen? Über itunes ist es auch nicht erreichbar.
 

Robbie

Co-Admin
Team
Dabei seit
01.10.2012
Beiträge
75
Kenne mich mit den iPhones auch nicht so gut aus, aber gab es da nicht mal einen Wartungszustand.....
iPhone ausschalten, mit USB Kabel mit dem PC verbinden. iTunes starten.
Home und Ein/Ausschalter 10 Sekunden drücken und festhalten, anschließend Ein/Ausschalter loslassen dabei weitere 10 Sekunden den Homebutton drücken und festhalten. Nun sollte bei iTunes der Hinweis auf ein Gerät im Wartungszustand erscheinen. Hier müsste es jetzt möglich sein, das iPhone neu aufzusetzen. Achtung, nicht immer klappt es beim ersten Mal. Und beachten, hier wird kein Backup eingesetzt, also Daten vermutlich weg.
 

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.072
Ort
Nähe Fürsty
vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Werde das morgen in Ruhe angehen und mich dann melden.

Gruß
Wolfgang
Kenne mich mit den iPhones auch nicht so gut aus, aber gab es da nicht mal einen Wartungszustand.....
iPhone ausschalten, mit USB Kabel mit dem PC verbinden. iTunes starten.
Home und Ein/Ausschalter 10 Sekunden drücken und festhalten, anschließend Ein/Ausschalter loslassen dabei weitere 10 Sekunden den Homebutton drücken und festhalten. Nun sollte bei iTunes der Hinweis auf ein Gerät im Wartungszustand erscheinen. Hier müsste es jetzt möglich sein, das iPhone neu aufzusetzen. Achtung, nicht immer klappt es beim ersten Mal. Und beachten, hier wird kein Backup eingesetzt, also Daten vermutlich weg.
Hi Robbie,
wollte kurz einen Zwischenstand geben:
es funktioniert genau so, wie Du schreibst.
Aber wenn dann wiederhergestellt werden soll, sagt itunes, daß das liefe, aber es tut sich auch nach Stunden nichts.
Das Gerät ist jetzt fast leer, deßwegen lade ich es wieder auf und versuche, auf dem von Dir beschriebenen Weg irgendwie weiterzukommen.
Ich würde es notfalls auch "brutal" zurücksetzen, weil mir der Datenverlust wurscht ist, da ich ja meist ein aktuelles backup habe.
Aber so einen brutalen reset kenne ich nicht; vielleicht meldet sich noch wer, der was weiß.

Gruß
Wolfgang
 

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.072
Ort
Nähe Fürsty
Ich habe zwar etwas gefunden (support.apple.com/iphone/restore), aber man sollte erstmal die aktuelle itunes-Version installieren.
Bevor ich das tue, wollte ich die laufende Version deinstallieren, finde aber keinen Eintrag in der Systemsteuerung; geht also nicht. Vermutlich ist die alte Version beschädigt, sonst hätte das backup funktioniert.
Die aktuelle Version kann nicht installiert werden, solange die alte noch installiert ist.
Ich weiß nicht, wie ich da 'rankomme.
Ob es nützt, die neue Version auf einem anderen Rechner zu istallieren?
 

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.072
Ort
Nähe Fürsty
vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Werde das morgen in Ruhe angehen und mich dann melden.

Gruß
Wolfgang
Bis jetzt gedaddelt: das Ding ist wierderhergestellt; wie ich das gemacht habe - keine Ahnung.
Sogar das letzte backup aufgespielt ;-) Jetzt ist noch Feinarbeit nötig.
Warum das ganze Theater? Weiß ich nicht; vorangegangen ist ein fw-update . . .
Ich mag apple zwar nicht, aber ganz doof bin ich auch nicht und kann mit den Dingern und updates umgehen.

Wie könnte ich denn itunes deinstallieren?? Es zeigt sich ja nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.926
Ort
D-NRW
Bist du mit Windows 10 unterwegs, dann hast du ITunes vielleicht über den Store als App installiert.
 

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.587
Ort
Lahr
Im Notfall kann man, als letzte Lösung, auch den RevoUninstaller verwenden. Der hat verschiedene Modi und kann auch installierte Programme bei denen der uninstaller fehlerhaft ist, deinstallieren.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.926
Ort
D-NRW
Wenn du es nicht verstellt hast, sucht der Store eigentlich selbstständig nach Updates.
Du könntest den Store mal starten und nach Updates suchen lassen.
Ob es einen Unterschied zwischen der App und der "normalen" Software gibt, kann ich nicht sagen.
Sollte iTunes über den Store installiert worden sein, kannst du mal in Windows 10 unter Einstellungen -> Apps nachschauen.
Dort wäre auch die Möglichkeit, die App zu deinstallieren.
 

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.072
Ort
Nähe Fürsty
An die Experten hier: das sind sehr hilfreiche Tipps.
itunes wurde sehr wahrscheinlich aus dem app-store installiert, weil nirgends die Spur eines Programms zu finden ist und es sich, wie ich nun sehe, selbst aktualisiert hat.
Das zurückspielen des backups hat funktioniert und auch ein heutiges backup lief tadellos durch.
Die App steht auch unter den Win10-apps und kann hier deinstalliert werden; ob ich das tue und die normale Version installiere, überlege ich mir noch . . .
Auch die fw ist nun aktuell.
Herzlichen Dank für Eu're kompetente Hilfe - hat mich sehr gefreut, weil mich das Problem überfordert hat.
Gruß
Wolfgang
 
Thema:

iphone komplett tot nach Wiederherstellungsversuch; bitte um einen Tip

Oben