IPhone: Franzosen bezahlen deutlich weniger

Diskutiere IPhone: Franzosen bezahlen deutlich weniger im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo Der Telekomkonzern France Télécom wird das Apple-Handy iPhone in Frankreich von Beginn an auch ohne Vertragsbindung verkaufen - und zwar...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Hallo



Der Telekomkonzern France Télécom wird das Apple-Handy iPhone in Frankreich von Beginn an auch ohne Vertragsbindung verkaufen - und zwar billiger als in Deutschland. Der Preis werde über 500 Euro, aber "deutlich unter 1000 Euro" liegen, sagte Vorstandschef Didier Lombard dem Radiosender Europe 1. In Deutschland bietet T-Mobile das Handy ohne Vertragsbindung für 999 Euro an. In Verbindung mit einem Zweijahresvertrag kostet das iPhone in beiden Ländern 399 Euro. Die französische Mobilfunktochter Orange startet den Verkauf des Multimediageräts in der Nacht zum Donnerstag.

Hierzulande will der Mobilfunk-Zwischenhändler debitel ein eigenes Tarifmodell für das iPhone starten. Bei Vertragsabschluss erhalte der Kunde 600 Euro vergütet, sagte eine Sprecherin in Stuttgart. "Damit gleicht debitel den Mehrpreis aus, den T-Mobile für das Gerät ohne SIM-Sperre verlangt." Der iPhone-Tarif von debitel werde ab heute angeboten und die Kunden könnten das Apple-Handy in den Netzen von Vodafone, O2 und E- Plus nutzen, hieß es.

Powered by: IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Was Debitel da macht finde ich absolut ok,ich war früher auch mal bei denen,es gab nie Probleme. :up
 
#3
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Das könnte für viele ein Anreiz sein, sich ein iPhone zuzulegen.
 
#4
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Joo stimmt,aber ich mags nicht,da hast ja immer das Display verschmiert,vor allen für die Arbeit ist sowas zu schade.
Okay es gibt Schutzhüllen,aber dennoch ist das dann Mist damit.
 
#5
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Hi

Ich finde das IPhone total genial geil und würde es so gerne besitzen:flenn

Habe auch schon mehrere Gewinnspiele mitgemacht, vielleicht gewinne ich ja eins :D
 
#6
T

Think different

Gast
Ich „bin bei“ debitel, vielleicht können die mir in einem Jahr ein günstiges Angebot fürs iPhone machen, damit ich „bei denen“ bleibe, bin sofort dabei :D
 
#8
A

AlienJoker

Gast
Selbst für einen Euro wollte ich die verdongelte Bugsammlung nicht haben.
Das würde sich durch absolute Fehlerfreiheit aber auch nicht ändern.

Zu dem Preis in Frankreich im Vergleich zur Telekom:
Das nennt man freie Marktwirtschaft!
 
#9
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
....Zu dem Preis in Frankreich im Vergleich zur Telekom:
Das nennt man freie Marktwirtschaft!
Das darf man nicht auf die Telekom beschränken. Im europäischen Ausland sind beispielsweise auch deutsche Autos billiger als hier. ;)
 
Thema:

IPhone: Franzosen bezahlen deutlich weniger

IPhone: Franzosen bezahlen deutlich weniger - Ähnliche Themen

  • Unerwünschte chinesische und ähnliche Schriftzeichen bei Outlook Verwendung mit IPad und IPhone

    Unerwünschte chinesische und ähnliche Schriftzeichen bei Outlook Verwendung mit IPad und IPhone: Hallo, wenn ich per Outlook-App vom Iphone 7 oder vom IPad an bestimmte Personen (nicht alle Adressaten) E-Mails verschicke, erscheint der Text...
  • Windows 10 findet Iphone SE nicht, Apple mobile devices ist nicht installiert

    Windows 10 findet Iphone SE nicht, Apple mobile devices ist nicht installiert: Hallo, mein Primebook P14 findet das IPhone SE nicht. Ich habe aber versucht, den Treiber nach Internet-Anweisung manuell zu installieren, finde...
  • iPhone synchronisiert sich nicht mit Outlook.com

    iPhone synchronisiert sich nicht mit Outlook.com: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. vier Wochen meine Windows Phone gegen ein iPhone eingetauscht. Anfangs funktionierte die Synchronisation mit...
  • neuen Alias (Namensänderung) auf iPhone verwenden und als generellen Absender - alte Alias/Mail nur noch für Übergang als Posteingang nutzen und nicht

    neuen Alias (Namensänderung) auf iPhone verwenden und als generellen Absender - alte Alias/Mail nur noch für Übergang als Posteingang nutzen und nicht: Hallo, ich würde gerne wissen, wie ich meine neue Alias (nach Namensänderung) als generellen Sender einstellen kann; ich würde die alte Adresse...
  • Apple: Französische iPhones werden auch entsperrt ausgeliefert

    Apple: Französische iPhones werden auch entsperrt ausgeliefert: Hallo Wie bereits gemeldet, verlangt ein Gesetz in Frankreich, dass ein Anbieter Mobiltelefone auf Wunsch nach sechs Monaten entsperren muss...
  • Ähnliche Themen

    Oben