iPhone 7 vs. Lumia 950: Smartphone-Kameras im Vergleich

Diskutiere iPhone 7 vs. Lumia 950: Smartphone-Kameras im Vergleich im Hardware-Tests Forum im Bereich Hardware-News; Ende dieser Woche wird das neue Apple iPhone 7 auf den Markt kommen, bei dem unter anderem die Kamera gegenüber dem Vorgänger verbessert wurde...
Ende dieser Woche wird das neue Apple iPhone 7 auf den Markt kommen, bei dem unter anderem die Kamera gegenüber dem Vorgänger verbessert wurde. Dabei soll es die deutlichsten Fortschritte beim Fotografieren mit schwachem Umgebungslicht geben. Ein Vergleichstest mit dem anerkannt guten Microsoft Lumia 950 soll klären, welches Smartphone die besseren Aufnahmen liefert

iPhone-7-vs.-Lumia-950.jpg


Alles rund um das Apple iPhone bei Amazon

Vor knapp einen Monat haben wir auf unserer Partnerseite einen Vergleich diverser Smartphone-Kameras veröffentlicht, bei dem das OnePlus 3 die versammelte Konkurrenz wie das Samsung Galaxy S7 abgehängt hat. Bei dem Test zeigte sich, dass das iPhone 6 vor allem in der Dämmerung und bei wenig Licht mit Problemen zu kämpfen hat. Mit dem neuen iPhone 7 soll das aber deutlich besser werden. Als Gegner tritt dieses Mal das Lumia 950 an. Der Vergleich ist insofern pikant, weil das neue iPhone 7 mindestens 759 Euro kosten wird, während das Microsoft-Geräte aktuell zum Schnäppchenpreis von 299 Euro inklusive Display Dock "verramscht" wird.

Tageslicht:

Im aktuellen Vergleich von MSPoweruser zeigen sich beide Smartphones tagsüber auf einem vergleichbaren Niveau. Es fallen allerdings mehrere Dinge auf, die sowohl für, als auch gegen das Lumia 950 sprechen. Positiv ist die höhere Auflösung von 20 Megapixel gegenüber den 12 Megapixel des iPhone 7, was vor allem bei Vergrößerungen von Ausschnitten sowie beim Zoomen Vorteile mit sich bringt. Negativ muss aber angemerkt werden, dass das Lumia zwar auf den ersten Blick die wärmeren und satteren Farben bietet, dieses aber offenbar mit einem gesteigerten Rot-Anteil erreicht, der in manchen Motiven für Farbverfälschungen sorgen kann. Exemplarisch dafür zeigen wir die verkleinerten Bilder eines Hauses, sowie einen Ausschnitt des Fotos, auf dem sowohl die bessere Detaillierung als auch der Hang zum Roten gut nachvollzogen werden können. (Links: iPhone 7; rechts Lumia 950):

iPhone-7-Foto-1.jpg
Lumia-950-Foto-1.jpg


iPhone-7-Foto-Ausschnitt.png
Lumia-950-Ausschnitt.jpg

Weitere Bilder in originaler Größe gibt es unter dem obigen Link.

Wenig Licht:

In der Dunkelheit zeigt sich, dass es beim neuen iPhone 7 offenbar echte Fortschritte gegenüber dem Vorgänger gibt. Doch gegen das Lumia 950 tut sich das Apple-Gerät dennoch schwer, denn dieses bietet einen höheren In-Bild-Kontrast und natürlich die bessere Auflösung. Auch hier kann ein leichter Rot-Überschuss festgestellt werden, der aber längst nicht so gravierend wie bei Tageslicht ausfällt.

iPhone-7-Foto-2.jpg
Lumia-950-Foto-2.jpg


iPhone-7-Foto-Ausschnitt-2.jpg
Lumia-950-Ausschnitt-2.jpg

Auch hierzu gibt es weitere Bilder unter dem obigen Link.

Fazit:

Bei der Auflösung und somit auch der Detailtreue hat das Lumia 950 ganz klar die Nase vorn, und auch bei schwachem Umgebungslicht mit künstlicher Beleuchtung kann sich das Microsoft-Gerät mehr als behaupten. Auch bei den Farben scheint das Gerät mit Windows 10 Mobile überlegen zu sein, doch bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass Microsoft hier "schummelt". Hier ist das Apple-Smartphone deutlich neutraler ausgelegt, was auf den ersten Blick manchmal etwas langweilig wirken kann, aber der Realität nun einmal wesentlich näher kommt. Die Nutzer müssen also abwägen, wo ihre eigenen Schwerpunkte liegen und ob ihnen der leichte Rotstich ohne direkten Vergleich überhaupt auffällt. Und dabei natürlich auch den Preis berücksichtigen, denn das iPhone 7 kostet mindestens 150 Prozent mehr als das Lumia 950.

Meinung des Autors: Bei seinen Smartphones hat Microsoft leider vieles nicht ganz optimal hinbekommen. Doch gerade die Top-Modelle konnten in einem Punkt immer überzeugen: der Kamera. Im Prinzip ist das auch beim Vergleich des Lumia 950 mit dem neuen Apple iPhone 7 der Fall, doch die Gegenüberstellung der Bilder verrät auch einen großen Schwachpunkt der vermeintlich besseren Kamera. Vielen wird das aber gar nicht auffallen.
 
C

Castle

Gast
Wenns um gute Fotos geht nehme ich eine Digicam. Die hat auch noch mehr Apps als Windows Mobile.
 
Thema:

iPhone 7 vs. Lumia 950: Smartphone-Kameras im Vergleich

iPhone 7 vs. Lumia 950: Smartphone-Kameras im Vergleich - Ähnliche Themen

Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Preise der neuen Apple iPhone 12 (Mini, Pro, Pro Max) Modelle: Als Windows User muss man sich bei Smartphones ja aus Mangel an aktuellen Geräten mit Windows als OS nach Alternativen umsehen, und viele schauen...
Windows 10 für ARM Update für Lumia 950 und teilweise auch Lumia 950 XL und Acer Jade Primo: Auch im Bereich der Smartphones leben die totgesagten scheinbar länger, denn das Projekt mit dem Windows 10 für ARM auf das Lumia 950, das Lumia...
Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) - Überblick über die technischen Daten der neuen iPhone 11 Serie: Aus Mangel an aktuellen Smartphones mit Windows 10 als Betriebssystem muss man hier dann doch den Blick über den virtuellen Tellerrand wagen und...
Offizieller Start des Microsoft Surface Duo ab 1399$ - Lohnt sich das Smartphone zu diesem Preis?: Lange hatte man auf ein neues Smartphone von Microsoft gehofft und war teilweise sehr euphorisch als das Surface Duo angekündigt wurde. Mit der...
Test: iPhone 8 und iPhone 6s im Vergleich - lohnt sich der Aufpreis für das neuere Smartphone?: Apple bietet auch weiterhin des bereits Ende 2015 erschienene iPhone 6s zum Kauf an, obwohl seit letztem Jahr bereits der indirekte Nachfolger...
Oben