IP-Bereich umgestellt ... Netzwerk bockt nur noch!

Diskutiere IP-Bereich umgestellt ... Netzwerk bockt nur noch! im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo zusammen, mal vorweg: ich bin leider kein Experte für Netzwerke, daher seht mir eventuelle Fehler bitte nach ;) Folgendes: Ich betreibe ein...
  • IP-Bereich umgestellt ... Netzwerk bockt nur noch! Beitrag #1
E

editmaster

Threadstarter
Dabei seit
28.09.2010
Beiträge
11
Alter
45
Hallo zusammen,

mal vorweg: ich bin leider kein Experte für Netzwerke, daher seht mir eventuelle Fehler bitte nach ;)
Folgendes: Ich betreibe ein Netzwerk mit 8 Rechnern. 6 davon sind Win7, 1 WHS und 1 Mac.
Es gibt zwei Rechner, die permanent laufen: der WHS als Fileserver und eine Win7-Kiste ebenfalls als reiner Fileserver.
Verbunden sind alle über einen Gigabit-Switch und natürlich hängt auch daran ein Router, der DHCP vergibt und bestimmte IP-Adressen aus dem internen Netz für jeglichen Internetverkehr sperrt (das sind bei mir Schnittplätze, die nicht ins Internet dürfen). Das ganze ist weitgehend mit festen IP-Adressen versehen und ohne Domain-Controller gemacht, da ich zum Administrieren eines solchen nicht das notwendige Wissen habe. Schließlich und endlich bin ich ja der Herr im Hause und benötige die komplexen Konfigurationsmöglichkeiten einer Domain nicht wirklich.

Nun wollte ich mir unlängst die Möglichkeit schaffen, per VPN Zugriff auf die ständig laufenden Server zu haben. Z.B. um am Wochenende bequem von zuhause aus die Datenbestände zu Sortieren und dergleichen.
Da es mit der VPN nicht so richtig funktionierte, folgte ich dem Rat in diversen Foren, für mein internes Netzwerk nicht den üblichen Adressraum 192.168.x.y zu verwenden, sonder auf eine andere Range umzusteigen.
Also habe ich nun das ganze Firmennetz auf den Bereich 172.x.y.z umgestellt.
Die VPN funktioniert nun wunderbar, mal abgesehen davon, das der VPN-Client das interne Netzwerk nicht sehen kann und ich die genauen IP-Adressen kennen muss, um Freigaben zu mounten.
Das ist noch nichtmal ein soo großes Problem.
Vielmehr stört zu Zeit, das der einzige MAC im Netzwerk nicht mehr richtig mitspielt. Während sämtliche Win-Rechner über kurz oder lang Netzwerkfreigaben "entdecken" (kann schon mal ne Weile dauern), findet der MAC überhaupt nichts mehr. Zwar kann man mit Kenntnis der Freigaben und IP-Adressen ebenfalls Freigaben per "Connect to Server" einbinden, aber das ist ziemlich lästig, da auch mal Fremdpersonal an dem Mac sitzt (Schnittsystem).

So ... nach dem langen Vorlauf nun die Frage: Kann es sein, dass Standard-Netzwerkkomponenten ein Problem haben, denn sie nicht mit dem Standard 192.168.x.y arbeiten sollen?
Lässt sich das Problem mit der Installation eines WINS auf einem der permament laufenden Rechner lösen? Oder liegt es nur am MAC?
Achja ... alle Win-Maschinen und der MAC benutzen IPv4 mit festen Adressen und einige per DHCP, und auf allen läuft auch noch IPv6 (sonst gibt es wieder andere Probleme mit Netzwerkfreigaben unter Win7).

Ich würde mich sehr freuen, eure Meinungen zu lesen.

Beste Grüße

Christian

P.S.: klaro: alle Rechner sind zumindest in der gleichen Arbeitsgruppe
 
  • IP-Bereich umgestellt ... Netzwerk bockt nur noch! Beitrag #2
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.068
Ort
Aargau
Vermutlich hast Du noch einen Router im Netz um damit den PC den Internet Zugriff zu ermöglichen.

Welche Standart IP-Adresse hat den dieser Router ?

Walter

:satisfied
 
  • IP-Bereich umgestellt ... Netzwerk bockt nur noch! Beitrag #3
E

editmaster

Threadstarter
Dabei seit
28.09.2010
Beiträge
11
Alter
45
Hallo Walter,

ja am Switch hängt ein Router. Dessen IP ist jedoch auch im 172.x.y.z Netz.

Meinst Du, der Router funkt dazwischen?
 
  • IP-Bereich umgestellt ... Netzwerk bockt nur noch! Beitrag #4
H

hpr75

Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
21
ich hoffe doch, dass auch die Subnet Mask und das Standard Gateway auf allen Rechnern korrekt eingestellt ist bzw. auch die DHCP Range aktualisiert wurde
 
  • IP-Bereich umgestellt ... Netzwerk bockt nur noch! Beitrag #5
E

editmaster

Threadstarter
Dabei seit
28.09.2010
Beiträge
11
Alter
45
soweit ich mich entsinne, sind alle Rechner im gleichen Sub ... 255.255.255.0
Gateway ist auch überall das gleiche, nähmlich der Router.
Das ist es ja, was mich so verrückt macht. Ich habe alles so eingestellt wie vorher mit dem 192er Netz, nur das es jetzt nicht mehr so schön rund läuft.
 
  • IP-Bereich umgestellt ... Netzwerk bockt nur noch! Beitrag #6
H

hpr75

Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
21
verwendest du eines von hier: 172.16.0.0 bis 172.31.255.255
alles andere wären nämlich öffentliche IPs und sollten nicht verwendet werden
privat IPs sind in der Range nicht 172.x.y.z
 
  • IP-Bereich umgestellt ... Netzwerk bockt nur noch! Beitrag #7
E

editmaster

Threadstarter
Dabei seit
28.09.2010
Beiträge
11
Alter
45
auch das kann ich mit Ja beantworten ...

mein Bereich geht von 172.19.100.y - 172.19.100.y
 
  • IP-Bereich umgestellt ... Netzwerk bockt nur noch! Beitrag #8
tacky

tacky

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
2.530
Ort
Dortmund
Hi Christian,

auf allen läuft auch noch IPv6 (sonst gibt es wieder andere Probleme mit Netzwerkfreigaben unter Win7)
Ich würde IP6 deaktivieren, wenn es dann Probleme gibt ist da schon der Wurm drin!

[email protected]
 
  • IP-Bereich umgestellt ... Netzwerk bockt nur noch! Beitrag #9
E

editmaster

Threadstarter
Dabei seit
28.09.2010
Beiträge
11
Alter
45
naja das IPv6 benötige ich leider zwingend, weil ich für ein anderes Problem noch keine andere Lösung habe:
Ich benutzte Avid-Systeme für den Schnitt hier. Und ich kann auf gemounteten Netzlaufwerken unter Win7 nur arbeiten, wenn ich IPv6 aktiviert habe. Wenn ich nur IPv4 habe, dann kann ich zwar die Freigaben mounten, aber die Avid-Software kann damit, aus welchen Gründen auch immer, nichts anfangen.
 
  • IP-Bereich umgestellt ... Netzwerk bockt nur noch! Beitrag #10
H

hpr75

Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
21
funktionieren Pings auf hostnamen intern im Netzwerk? als letzte Vermutung würde ich mal sagen, dass der MAC vielleicht einen DNS Cache oder so hat und daher mit den alten Daten (Servername zeigt auf alte IP) "versorgt" wird
 
Thema:

IP-Bereich umgestellt ... Netzwerk bockt nur noch!

IP-Bereich umgestellt ... Netzwerk bockt nur noch! - Ähnliche Themen

FritzBox IP Adressen?: Wenn ich die IP Adressen neu vergeben möchte dass meine FritzBox nicht mehr unter 192.168.178.1 erreichbar ist kann ich da 192.168.078.1...
Win10 prof nslookup: Merkwürdig - merkwürdig! auf meinem Windows10prof Notebook funktioniert nslookup nicht mehr richtig. Konkret: es werden nur noch FQDN richtig...
Namensauflösung im lokalem Netz funktioniert bei einem einzigen Gerät nicht mehr (Fehlercode 0x80070: Hallo! Ich habe seit gestern das im Betreff genannte Problem im meinem privaten Netz. Beschreibung der Netzwerk-Infrastruktur...
DHCP u. privates Netzwerk W10-1607: Der DHCP von Win 10-1607 verteilt an die anderen Rechner im Netzwerk keine IP4-Adressen mehr. Der DHCP-Dienst ist aktiviert und eine feste IP ist...
Computer im LAN nicht (mehr) sichtbar: Hallo, seit einiger Zeit (schätze 2 - 3 Wochen) sind andere Computer im lokalen Netzwerk (LAN, privates Netzwerk, feste IPs, sowohl PCs mit Win...
Oben