GELÖST IP Adresskonflikt

Diskutiere IP Adresskonflikt im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo zusammen Ich bin neu hier und auch schon ein älteres Semester, deshalb habt bitte Geduld mit mir. Mein PC gibt mir einen IP Adresskonflikt...
L

logichib

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2015
Beiträge
8
Alter
70
Standort
El Puerto de Santa Maria
Hallo zusammen

Ich bin neu hier und auch schon ein älteres Semester, deshalb habt bitte Geduld mit mir.

Mein PC gibt mir einen IP Adresskonflikt an und läuft zur Zeit auch langsamer. Ich hatte das schon einige Jahre in Thailand und dachte, das sei vom Anbieter her. Nun lebe ich in Spanien und jetzt taucht dasselbe Problem nach 4 Monaten wieder auf. Habe im Internet gesucht, bin aber nicht weiter gekommen. Trau mich auch nicht ohne Anleitung tiefer in den Rechner rein zu gehen, bin Anwender und kein PC-Freak. Kann hier leider kein PrintScreen rein kopieren, auch keine Datei.

Mein Rechner läuft mit WIN7 64bit.

Danke schon mal für Lösungsvorschläge.
logichib
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Ein Adressenkonflikt tritt auf, wenn zwei Geräte in einem Netzwerk die gleiche IP-Adresse verwenden und kann an sich nicht vom PC ausgehen. Daher ist es eher Zufall, dass jetzt in Spanien der gleiche Fehler auftritt, wie vorher in Thailand und hat nichts mit dem PC selbst zu tun.

Du solltest einmal feststellen, ob Du eine fix eingestellte IP hast, oder ob die vom Router zugewiesen wurde. Dazu klickst Du mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksymbol ganz unten rechts in der Taskleiste und wählst dann "Netzwerk- und Freigabecenter öffnen". Dort siehst Du dann Dein Netzwerk und unter Zugriffstyp Internet Deine Verbindung. Das klickst du an und im Statusfenster auf Details. Dort suchst Du den Punkt DHCP. Wenn da aktiviert steht, wird die Adresse automatisch vom Router zugewiesen. In dem Fall sollte nach einem Neustart (Geht auch anders, aber Du sagst ja, dass Du nicht so tief in die Sache rein willst...) wieder alles in Ordnung sein. Wenn nicht, hat der Netzwerkbetreiber wohl zu wenige Adressen freigegeben und Du solltest dort reklamieren. Sollte DHCP nicht aktiviert sein, hat Dein PC eine fixe IP und dann wirds etwas schwieriger, weil eine Änderung zwar recht einfach ist, aber zu noch schlimmeren Problemen führen kann, wenn Du das Netzwerk nicht näher kennst.

Ich würde vorschlagen, kontrolliere das mal und schreib dann das Resultat hier hin.
 
L

logichib

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2015
Beiträge
8
Alter
70
Standort
El Puerto de Santa Maria
Ein Adressenkonflikt tritt auf, wenn zwei Geräte in einem Netzwerk die gleiche IP-Adresse verwenden und kann an sich nicht vom PC ausgehen. Daher ist es eher Zufall, dass jetzt in Spanien der gleiche Fehler auftritt, wie vorher in Thailand und hat nichts mit dem PC selbst zu tun.

Du solltest einmal feststellen, ob Du eine fix eingestellte IP hast, oder ob die vom Router zugewiesen wurde. Dazu klickst Du mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksymbol ganz unten rechts in der Taskleiste und wählst dann "Netzwerk- und Freigabecenter öffnen". Dort siehst Du dann Dein Netzwerk und unter Zugriffstyp Internet Deine Verbindung. Das klickst du an und im Statusfenster auf Details. Dort suchst Du den Punkt DHCP. Wenn da aktiviert steht, wird die Adresse automatisch vom Router zugewiesen. In dem Fall sollte nach einem Neustart (Geht auch anders, aber Du sagst ja, dass Du nicht so tief in die Sache rein willst...) wieder alles in Ordnung sein. Wenn nicht, hat der Netzwerkbetreiber wohl zu wenige Adressen freigegeben und Du solltest dort reklamieren. Sollte DHCP nicht aktiviert sein, hat Dein PC eine fixe IP und dann wirds etwas schwieriger, weil eine Änderung zwar recht einfach ist, aber zu noch schlimmeren Problemen führen kann, wenn Du das Netzwerk nicht näher kennst.

Ich würde vorschlagen, kontrolliere das mal und schreib dann das Resultat hier hin.

Also habe nachgeschaut und ja unter meinem Netzwerk steht 'Internet'..... aber das kann ich nicht anklicken, ist schwarz im Gegensatz zu den anklickbaren Wörtern.

Der Netzwerkbetreiber ist ja jetzt ein anderer als in Thailand, bin ja jetzt in Spanien mit neuem Netzwerkbetreiber und habe genau dasselbe Problem.

Lieber Gruss und Danke
logichib
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Internet kannst Du nicht anklicken, aber darunter sollte entweder LAN-Verbindung oder Drahtlosnetzwerkverbindung stehen und das kannst Du anklicken und dort in den Details nachsehen.
 
L

logichib

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2015
Beiträge
8
Alter
70
Standort
El Puerto de Santa Maria
Ok jetzt hat das geklappt. DHCP ist aktiviert und der DHCP Server hat 192.168.0.1, IPv4 Adresse 192.168.0.155.
Also ich habe ja gar nichts verändert. Soll ich die Kiste jetzt trotzdem neu starten?

Dank und Gruss
logichib
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Ja. Bei einem Neustart wird eine neue Adresse zugewiesen, wobei der Router natürlich eine freie Adresse verwendet. Hast Du nachher die gleiche Adresse (155) wieder und tritt der Fehler wieder auf, muss am Router korrigiert werden, was dann der zuständige Techniker machen müßte.
 
L

logichib

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2015
Beiträge
8
Alter
70
Standort
El Puerto de Santa Maria
Toll, jetzt habe ich als IPv4-Adresse: 192.168.0.156, super, das hat geklappt. Ich hoffe, dieser IP-Konflikt tritt jetzt nicht mehr auf.

Lieben Dank und noch einen schönen Abend
logichib
 
L

logichib

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2015
Beiträge
8
Alter
70
Standort
El Puerto de Santa Maria
Mach ich doch..... ich dachte mir, dass von dir noch eine Antwort kommt.

Also vielen Dank, auch für die Erklärungen und immer noch einen schönen Abend
logichib
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.800
Standort
Niederbayern
Toll, jetzt habe ich als IPv4-Adresse: 192.168.0.156, super, das hat geklappt. Ich hoffe, dieser IP-Konflikt tritt jetzt nicht mehr auf.
Das müsste aber bedeuten, daß du in deinem Netzwerk neben deinem PC ein weiteres Gerät im LAN oder WLAN hast, dem vermutlich statt DHCP fest die .155 als IP-Adresse eingestellt wurde. Das könnte z.B. ein TV, eine Kamera, ein NAS etc. sein. Der Router bekommt das nicht mit und vergibt halt auch mal deinem PC die .155 und schon ist der Konflikt da. Und wenn das so ist kann das jederzeit wieder auftreten.

Zur Lösung entweder das andere Gerät auch auf DHCP umstellen oder wenn es eine feste IP sein muß: Im Router schauen welcher Bereich für DHCP verwendet wird (da könnte z.B. 150-199 stehen) und dann dem anderen Gerät eine IP-Adresse außerhalb dieses Bereichs geben zwischen .2 (denn .1 ist ja schon der Router selber) und .254.
 
L

logichib

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2015
Beiträge
8
Alter
70
Standort
El Puerto de Santa Maria
Hallo

Danke für deine Antwort, aber ich habe kein anderes Gerät das über den Router läuft. Nur mein Festnetztelefon das über WLAN läuft, das ist alles. Auch in Thailand hatte ich kein anderes Gerät über den Router laufen. Nur meinen Rechner.

Danke und Gruss
logichib
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.800
Standort
Niederbayern
Irgendwas muß da sein. Ein IP-Adresskonflikt kann nur auftreten wenn es hinter deinem Router zwei Geräte mit der gleichen IP gibt. Und das passiert nur wenn mindestens eines fest eingestellt ist denn der Router vergibt per DHCP keine IP doppelt. Wenn es wieder auftritt kannst du evtl. in der Weboberfläche des Routers nachschauen. Bei vielen Geräten kann man dort eine Liste der verbundenen Geräte abrufen, bei den Fritzboxen sieht man die z.B. gleich auf der Startseite. Irgendwas muß da noch verbunden sein, an das du jetzt nicht denkst.
 
L

logichib

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2015
Beiträge
8
Alter
70
Standort
El Puerto de Santa Maria
Ich danke dir HaraldL, aber es ist wirklich nur mein PC mit dem Router verbunden (und das Festnetztelefon läuft über WLAN). Auch in Thailand, wo ich dasselbe Problem hatte, war nur mein (1) Computer mit dem Router verbunden.

Ich hatte vor Jahren in Thailand mal mit jemandem den Internetzugang geteilt, da waren wir zusammen an einem Router. Das ist aber jetzt fast 4 Jahre her. Danach als ich von dort weg zog, hatte ich das erste mal dieses Problem mit den 2 IP-Adressen. Ich hatte immer wieder das Gefühl, dass diese Person in meinen Computer rein will (aber das war wirklich nur so ein Gefühl, weil ich dort nicht im Guten ausgezogen war). Könnte das möglich sein?

Danach habe ich immer nur 1 Computer am Router gehabt. Es ist ja nicht so, dass diese Meldung ständig kommt, halt einfach immer mal wieder.

Hier noch eine Grafik dazu:
Grafig IP.jpg

Danke und Grüsse
logichib
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.435
Standort
Dortmund
Hi logichib,

vielleicht solltest du mal überprüfen, ob dein Router nicht vielleicht offen wie ein Scheunentor ist.
Stickhpunkte dabei: Router Zugangspasswort, Wlan Verschlüsselung, MAC- Filter.

T@cky
 
Zuletzt bearbeitet:
L

logichib

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2015
Beiträge
8
Alter
70
Standort
El Puerto de Santa Maria
Hallo T@cky

Anscheinend ist meine Antwort hier nicht angekommen. Mein Router hat ein Passwort, ist von Vodafone, ein grosser Anbieter hier in Spanien. Ich denke mal, die haben das sicher richtig gemacht. Wie du oben lesen kannst, hatte ich dasselbe Problem ja schon in Thailand. Also kann das mit dem Router hier nichts zu tun haben, denke ich mal, so von der Logik her. Die Nachbarin, mit der ich den Router vor Jahren teilte hat viel an meinem PC rum gemacht, was weiss ich nicht. Kann mir nur vorstellen, dass sie da irgend etwas geändert hat. Keine Ahnung was.

Danke trotzdem
logichib
 
Thema:

IP Adresskonflikt

Sucheingaben

ip adresskonflikt

,

es wurde ein ip adresskonflikt ermittelt

,

ip adressenkonflikt

,
ip adressen konflikt
, windows 7 ip adressenkonflikt, win7 ip adressenkonflikt, es wurde ein ip-adresskonflikt ermittelt, ip konflikt windows 10, ip adresskonflikt windows 10, ip adressenkonflikt beheben, ip-adressenkonflikt, IP-Adressen-Konflikt unter Windows 7, ip adressenkonflikt windows 7, ip konflikt win 7, ip adresskonflikt ermittelt, ip adresskonflikt beheben, es wurde ein IP Adressenkonflikt ermittelt, ip adressen konflikt beheben, netzwerkfehler es wurde ein ip adresskonflokt ermittelt, ip adressenkonflikt win 10, ip adressenkonflikt windows 10, windows xp ip adressenkonflikt beheben, Windows 7 IP Konflikt, ip adressen konflikt windows 10, Es wurde ein IP-Adresskonflikt ermittelt. Ein anderer Computer im Netzwerk hat dieselbe IP-Adresse wie dieser Computer. Wenden sie sich an den Netzwer

IP Adresskonflikt - Ähnliche Themen

  • GELÖST IP-Adresskonflikt

    GELÖST IP-Adresskonflikt: Hallo zusammen, ich bin Studentin und arbeite an der Uni im EDV-Team von unserem Institut mit. Da unser Institut in ein neues Gebäude umgezogen...
  • IP Adresskonflikt im Netz bei manuellem Adresswechsel

    IP Adresskonflikt im Netz bei manuellem Adresswechsel: Moin, einige glauben sich ja in Sicherheit wenn sie Progs benutzen, welch jede Minute ihre IP wechselt. Nun gut, der Traffic geht trotzdem über...
  • Ähnliche Themen

    • GELÖST IP-Adresskonflikt

      GELÖST IP-Adresskonflikt: Hallo zusammen, ich bin Studentin und arbeite an der Uni im EDV-Team von unserem Institut mit. Da unser Institut in ein neues Gebäude umgezogen...
    • IP Adresskonflikt im Netz bei manuellem Adresswechsel

      IP Adresskonflikt im Netz bei manuellem Adresswechsel: Moin, einige glauben sich ja in Sicherheit wenn sie Progs benutzen, welch jede Minute ihre IP wechselt. Nun gut, der Traffic geht trotzdem über...
    Oben