IP-Adresse wechseln

Diskutiere IP-Adresse wechseln im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Wenn ich ipconfig /release in der Eingabeaufforderung (cmd.exe) eingebe, kommt folg. Fehler: "Der Vorgang ist fehlgeschlagen, weil kein Adapter...
B

bascon

Threadstarter
Mitglied seit
18.06.2007
Beiträge
44
Wenn ich ipconfig /release in der Eingabeaufforderung (cmd.exe) eingebe, kommt folg. Fehler: "Der Vorgang ist fehlgeschlagen, weil kein Adapter sich in einem für diesen Vorgang zulässigen Zustand befindet". Ich habe PPP-Adapter Arcor und einen NVIDIA-LAN Adapter und DSL läuft problemlos. Was steckt dahinter, hat jemand eine Idee?
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
40
Hast du einen Router dazwischen oder nur ein Modem?
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
ansich kannst die IP wechseln, indem du einfach deine Internetverbindung trennst und ein paar sekunden später wieder verbindest.

das was du da vor hast, geht so nicht, während einer onlineverbindung die IP wechseln..

wenn du einen router nutzt, gibts nur die interne IP, die der router deinem PC gibt und die ist nach außen hin nicht sichtbar, da bei einem router meist der router selbst die onlineverbindung herstellt und die vergebene IP des providers bekommt.

wenn der router die verbindung herstellt, diesen einfach mal kurz vom netz nehmen. hast du nur ein modem, dann trenne da mal kruz die verbindung.

bei der wiedereinwahl hast ne neue IP. anders funzt es nicht, solange du online bist (wüsste auch nicht wie).. ;)
 
W

wurzel

Mitglied seit
07.12.2006
Beiträge
392
Gibts denn nicht so Skripte, um die IP zu wechseln? Ich meine, das machen doch die ganzen Leute, die bei RS.com saugen, außer sie haben einen Prem-Acc
 
L

Larix

Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
992
ipconfig /release ist für über DHCP vergebene IP Adressen gedacht. Wenn du über PPPoE ins Internet gehst, ist das kein DHCP.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
ipconfig /release ist für über DHCP vergebene IP Adressen gedacht. Wenn du über PPPoE ins Internet gehst, ist das kein DHCP.
stimmt. :up


Gibts denn nicht so Skripte, um die IP zu wechseln? Ich meine, das machen doch die ganzen Leute, die bei RS.com saugen, außer sie haben einen Prem-Acc
warum sollten sie ihre IP ständig wechseln und wie bekommst du denn das überhaupt mit?

ansich geht sowas nicht. es gibt bzw. gab mal diverse tools, die die IP verschleiern, um einem trace oder ping zu entgehen bzw. zu erschwären, aber die taugen nicht sehr viel, da die eigentliche IP nachwievor existent bleibt. zumal wenn ich nichts verberge, muss ich mich auch nicht verstecken... somit ist ein dauernder IP-wechsel nicht notwendig...

ein provider vergibt für 24 std. eine IP an einen user, dann zwangstrennung und neue vergabe.das spiel komt alle 24std. (nennt man dynamische IP)

du kannst deine IP nur wechseln, indem du deine internetverbindung trennst und neu aufbaust. nutzt du einen router (wie schon geschrieben), hast du am PC eine interne IP, die durch das DHCP zugewiesen wurde. diese IP sieht aber niemand von außen, sondern nur die, die dein router beim einloggen ins Internet erhielt..
 
W

wurzel

Mitglied seit
07.12.2006
Beiträge
392
stimmt. :up




warum sollten sie ihre IP ständig wechseln und wie bekommst du denn das überhaupt mit?

ansich geht sowas nicht. es gibt bzw. gab mal diverse tools, die die IP verschleiern, um einem trace oder ping zu entgehen bzw. zu erschwären, aber die taugen nicht sehr viel, da die eigentliche IP nachwievor existent bleibt. zumal wenn ich nichts verberge, muss ich mich auch nicht verstecken... somit ist ein dauernder IP-wechsel nicht notwendig...

ein provider vergibt für 24 std. eine IP an einen user, dann zwangstrennung und neue vergabe.das spiel komt alle 24std. (nennt man dynamische IP)

du kannst deine IP nur wechseln, indem du deine internetverbindung trennst und neu aufbaust. nutzt du einen router (wie schon geschrieben), hast du am PC eine interne IP, die durch das DHCP zugewiesen wurde. diese IP sieht aber niemand von außen, sondern nur die, die dein router beim einloggen ins Internet erhielt..
Also, das Ding is doch, sobald du den Router aus und wieder einschaltest, dann bekommste ne neue IP und somit umgehst du die Sperre bei RS. Und das bewirkt diese Skripte, ich google gleich mal danach. Ich meine das war ne ganz einfache Batch-Datei
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Also, das Ding is doch, sobald du den Router aus und wieder einschaltest, dann bekommste ne neue IP und somit umgehst du die Sperre bei RS. Und das bewirkt diese Skripte, ich google gleich mal danach. Ich meine das war ne ganz einfache Batch-Datei
ich versteh zwar den sinn deines wunsches immer noch nicht aber ich denke, wenn du uns mitteilst, warum user bei RS sowas tun und warum man eine "IP-Sperre" umgehen muss, werden wir dein anliegen sicher besser verstehen. wenn RS.com eine bittorrent-seite ist und man downloader, die nach einem download einfach aussteigen, sperrt, dann kann ich dein anliegen nachvollziehen.

ich denke, dass was du da willst, soll nur eine andere IP vorgaukeln nach außen, aber einen definitvne wechsel bekommst du nicht hin, da die IP vom PROVIDER kommt und nicht irgendwoher.. die IP, die dein PC hat, hat er von deinem router und die sieht außen NIEMAND im internet..

du müsstest die vergebene IP des providers ändern und das geht nur, indem du eine trennung der verbindung durch führst, da kannst tools, batches haben wie du möchtest.. alles was tools usw. tun, ist lediglich deine eigene IP verschleiern und eine andere vorgaukeln.. ;)
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
40
RS Sperren kann man sicherlich mit TOR oder JAP einfacher und schneller umgehen.
 
B

bascon

Threadstarter
Mitglied seit
18.06.2007
Beiträge
44
Wow, ne Menge Postings, erst mal allen vielen Dank! Nun zu einzelnen Punkten:

@Modellbahner, @ Larix
Ich bin über Ethernetkabel direkt mit dem Arcor-DSL-Splitter verbunden (PPPoE). TOR oder JAP bremsen die Download-Rate doch rapide aus?

@Imaetz, @Wurzel
Was oder wer ist RS?. Ich trade mit Futures und Optionen und kann dabei keine "Spionage" jedweder Art gebrauchen! Der Grund spielt auch keine Rolle. Daher die Idee mit dem IP-Wechsel (ipconfig /release + renew), funzt aber nicht. Wenn ich auf der entsprechenden Website die Verbindung kurz kappe und dann wieder aufbaue, ist dann die Site überhaupt noch aktiv?
 
W

wurzel

Mitglied seit
07.12.2006
Beiträge
392
ich versteh zwar den sinn deines wunsches immer noch nicht aber ich denke, wenn du uns mitteilst, warum user bei RS sowas tun und warum man eine "IP-Sperre" umgehen muss, werden wir dein anliegen sicher besser verstehen. wenn RS.com eine bittorrent-seite ist und man downloader, die nach einem download einfach aussteigen, sperrt, dann kann ich dein anliegen nachvollziehen.

ich denke, dass was du da willst, soll nur eine andere IP vorgaukeln nach außen, aber einen definitvne wechsel bekommst du nicht hin, da die IP vom PROVIDER kommt und nicht irgendwoher.. die IP, die dein PC hat, hat er von deinem router und die sieht außen NIEMAND im internet..

du müsstest die vergebene IP des providers ändern und das geht nur, indem du eine trennung der verbindung durch führst, da kannst tools, batches haben wie du möchtest.. alles was tools usw. tun, ist lediglich deine eigene IP verschleiern und eine andere vorgaukeln.. ;)
Was laberst du???? Ich will das nicht, ich wollte nur mitteilen, dass es eine Batch-Datei gibt, die es möglich macht, ne neue IP zu bekommen, da sie iwie den Router neustartet oder sowas, kA mehr. Les doch ma richtig ... -.- :wut
 
W

wurzel

Mitglied seit
07.12.2006
Beiträge
392
@Imaetz, @Wurzel
Was oder wer ist RS?. Ich trade mit Futures und Optionen und kann dabei keine "Spionage" jedweder Art gebrauchen! Der Grund spielt auch keine Rolle. Daher die Idee mit dem IP-Wechsel (ipconfig /release + renew), funzt aber nicht. Wenn ich auf der entsprechenden Website die Verbindung kurz kappe und dann wieder aufbaue, ist dann die Site überhaupt noch aktiv?
RS = rapidshare.com
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.238
Standort
D-NRW
TOR oder JAP bremsen die Download-Rate doch rapide aus?
JAP wird da wohl eher nicht funktionieren (zumindest in der kostenlosen Variante), da nicht soviele IP-Adressen vorhanden sind (mangels JAP-Server).
Die IP-Adressen dürften also bei RS schon gesperrt sein.
Wie es mit TOR aussieht, kann ich nicht sagen.
Allerdings sollte man es wohl vermeiden, das sich die IP-Adresse beim Download ändert (falls man das bei TOR irgendwie einstellen kann).
Die Geschwindigkeit geht aber mit beiden in den Keller - da hast du Recht.
Man kann doch auch bei RS einen Bezahlaccount nehmen?
So teuer ist das nicht und wenn man es öfters nutzt, lohnt sich sowas wohl eher.
 
G

Ghost in the Shell

Gast
Probier es mal mit RouterControl, damit kannst du deinen Router steuern und das ganze auch per Batch.

Die RS Sperre ist IP sensitiv, nach jedem Download muss man glaube ich irgendwas bei 90 min warten.
 
M

MvSt1234

Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge
1.060
Alter
47
Standort
Dorsten
Die einfachste Art die öffentliche IP zu ändern wurde schon genannt:

- Router neustarten (für eine Fritz!Box gibt es da ein Plugin für den FireFox)
- Modemverbindung resetten.

Wozu ein IP Wechsel gebraucht wird ist in erster Linie uninteressant.
 
Thema:

IP-Adresse wechseln

IP-Adresse wechseln - Ähnliche Themen

  • Microsoft Konto - e-mail Adresse wechseln

    Microsoft Konto - e-mail Adresse wechseln: Ich habe ein Surface RT. Ich möchte nun die e-Mail Adresse zum einloggen ändern, d.h. ich möchte die mit dem Microsoft-Konto verbundene e-Mail...
  • In OUTLOOK E-Mail-Adressen sperren

    In OUTLOOK E-Mail-Adressen sperren: Hallo! Wie kann man ganz grundsätzlich kryptische E-MaiL-Adressen (Einmal-Adressen mit Zeichensalat vor dem @) sperren? Beste Grüße, KAKAKADU
  • Fremdes Konto auf meine eMail-Adresse verknüpft

    Fremdes Konto auf meine eMail-Adresse verknüpft: Ich bekomme eMails, auf spanisch, dass mein Kontopasswort zurückgesetzt wurde. Nur habe ich auf diese eMail-Adresse gar kein Microsoft Konto...
  • Email erhalten: Ihr Outlook-Konto wird bald aufgelöst von *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** ??

    Email erhalten: Ihr Outlook-Konto wird bald aufgelöst von *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** ??: Hallo zusammen, hab heute beigefügten Mailinhalt erhalten... Denk ist ne Phishing mail o.ä.?
  • Ähnliche Themen
  • Microsoft Konto - e-mail Adresse wechseln

    Microsoft Konto - e-mail Adresse wechseln: Ich habe ein Surface RT. Ich möchte nun die e-Mail Adresse zum einloggen ändern, d.h. ich möchte die mit dem Microsoft-Konto verbundene e-Mail...
  • In OUTLOOK E-Mail-Adressen sperren

    In OUTLOOK E-Mail-Adressen sperren: Hallo! Wie kann man ganz grundsätzlich kryptische E-MaiL-Adressen (Einmal-Adressen mit Zeichensalat vor dem @) sperren? Beste Grüße, KAKAKADU
  • Fremdes Konto auf meine eMail-Adresse verknüpft

    Fremdes Konto auf meine eMail-Adresse verknüpft: Ich bekomme eMails, auf spanisch, dass mein Kontopasswort zurückgesetzt wurde. Nur habe ich auf diese eMail-Adresse gar kein Microsoft Konto...
  • Email erhalten: Ihr Outlook-Konto wird bald aufgelöst von *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** ??

    Email erhalten: Ihr Outlook-Konto wird bald aufgelöst von *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** ??: Hallo zusammen, hab heute beigefügten Mailinhalt erhalten... Denk ist ne Phishing mail o.ä.?
  • Oben