InternetPC und sehr wichtige Daten auf ext.Platte?

Diskutiere InternetPC und sehr wichtige Daten auf ext.Platte? im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Ich habe eine ext. Festplatte wo sehr sehr wichtige Daten für mich drauf sind, es handelt sich da um meine Homevideos , CDs die ich gerippt...

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.497
Ort
FCNiederbayern
Hallo
Ich habe eine ext. Festplatte wo sehr sehr wichtige Daten für mich drauf sind, es handelt sich da um meine Homevideos , CDs die ich gerippt habe und und und. Diese ext. Platte ist noch nie an einem PC gehangen der im Internet war und ich wollte da auch nur den SchnittPC dranlassen.
Wie gefährlich wäre es wenn ich den InternetPC mit Kasperky drauf auf diese Platte loslasse. Kann da eigentlich was passieren? Der PC ist ein Notebook und immer mit aktuellen Updates sowie aktuelle Virensig. Also schon gepflegt aber so recht bin ich mir nicht sicher denn wie wir ja alle wissen findet nicht jede Virensoft jeden Virus. Vielleicht könnt ihr mir da etwas erzählen drüber.
 

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Ort
MYK
Sorry, aber die Frage ist ungefähr genauso präzise zu beantworten wie ob Autofahren tödlich ist.
Es kommt darauf an wie du dich im Netz bewegst. Klickst du jeden Mist an oder denkst du vorher nach?

Unter dem Strich kann man sagen dass es sich nie zu 100% ausschliessen läßt dass du dir einen Virus einfängst. Das Risiko kann man nur minimieren.
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.497
Ort
FCNiederbayern
Ja genau deswegen frage ich ja nach weil ich mir nicht sicher bin. Normal kann aber so ein Virus durch nur Daten kopieren auf die ext. Platte nicht mitübertragen werden oder? Wenn dann will sich ja jeder Schädling ins System einnisten und nicht auf eine Datenpartition oder?
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.098
Ort
Nord-Europa
Hallo,

da kann schon etwas "in die Hose gehen" , daher den entsprechenden
USBport nur LESEBERECHTIGT schalten.
Dann kann schon mal ein "Eindringling" nichts auf dieser Platte schreiben.
( per Regedit oder aber mit kostenpflichtiger SW )

Einen "vollschutz" gibt es aber dadurch auch nicht, denn ein Plattenfehler
könnte immernoch passieren.

;-)
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.497
Ort
FCNiederbayern
Ich muß aber Daten kopieren auf diese Platte. Ich möchte nämlich einige CDs die schon Jahre an der Wand hängen auch mit dem Notebook das ich auch fürs Internet verwende rippen. Von daher muß ich ab und an mal die Files auf die Platte speichern bzw. übertragen.
Wäre es vielleicht von Vorteil erst die Files auf einen Stick und dann mit dem nicht im Internet PC (Schnittrechner der noch nie das Internet gesehen hat) auf die ext. Platte übertragen? Ich bin mir wirklich nicht sicher, denke aber wenn das Notebook nicht online ist und ich nur die Daten kopiere das nicht viel passieren kann, oder sehe ich das falsch?
 

Chase

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
32
Ort
ROSTOCK
Sorry ich kapier Dein Problem nicht :confused
..wenn es überhaupt eins gibt:unsure
schließ die Platte am Läppi an....mach ne Virenprüfung fertig:D

Dein Virenprogg wird Dir schon nich die Platte grundlos löschen:blush

der Internetrechner wird sie auch nicht verseuchen!
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.497
Ort
FCNiederbayern
Warum verstehst du das nicht. Ich habe nur Angst das ich einen Virus auf die ext. Platte mitziehe sonst nichts. Der PC ist mit sicherheit auch nicht Online und vorher auf Viren getestet und auch alle Updates vorhanden.
Die Daten auf dieser Platte sind mir Heilig und auch unwiederbringliche Sachen wie Schulanfang von meinem Sohn und und und drauf.
Ich bin nicht sonderlich informiert wie sich Viren genau verhalten und ob die sich auch auf Datenpartitionen einnisten wollen. Ich habe aber vor langer Zeit mal was gelsen ,das ein Virus unterwegs war der JPG files gelöscht hat. Bilder sind da auch in größtem Maße drauf, ca. 12000 und auch unwiederbringliche Sachen wie die Geburt von meinem Sohn. Ich hoffe du verstehst jetzt warum ich auf Nummer sicher gehen möchte.
 

Chase

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
32
Ort
ROSTOCK
"Heilige Daten" werden/sollten immer mehrfach gesichert werden!
Stell Dir mal einen Head-Crash deiner ext.Platte vor:cheesy
Ich kenne die "Schauergeschichten" von diversen Viren.(Kaspesky auch):wacko
Deine Angst ist zu 99,99% unbegründet.:blush
Viren installieren sich "in der Regel" auf die Systempartition.
Wenn dein Internetrechner (wie Du angibst) sauber und aktuell ist,ist deine ext.Platte sicher.;)
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.497
Ort
FCNiederbayern
Datensicherheit bzw. Backups sind bei mir genügend vorhanden. Die besagte ext. Platte ist dreimal vorhanden. Bilder sind auf 6 Platten gesichert , und auch getrennt gelagert. Von daher habe ich kein Problem.
Mir geht es wirlich einzig nur um das mitziehen von Schädlinge auf die ext. Platten .
 

Chase

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
32
Ort
ROSTOCK
andere Frage (wegen Sicherheit)
Du bist als vorsichtiger Surfer/Nutzer auf deinem Laptop [natürlich!] als "eingeschränkter Benutzer" (mit Schreibrechten auf der ext.Platte) unterwegs.:blush
Schädlinge müssen bereits installiert und aktiv sein um sich selbstständig auf ext.Medien zu kopieren;)
Daten rauf kopieren..Platte scannen (intensiv)...sauber...unmount...FERTIG:blush
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.497
Ort
FCNiederbayern
Klar, ich bin nur als eingeschränkter User je mit diesem Notebook im Internet gewesen, ausnahme nur bei Win Updates. Meine Frau ist auch nur als Gast drinnen sonst keinen Account.
Das Notebook sollte laut KIS Virenfrei sein, im Autostart finde ich auch nie was merkwürdiges was ich nicht verifizieren und zuordnen könnte. Von daher bin ich mir sicher das nichts ist.
Die ext. Platte denke ich brauche ich nicht untersuchen lassen weil da nie was war was gefährlich hätte sein können.
 

Mel Brooks

Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
73
Ort
Silicon Saxony
Es gibt diverse Schädlinge, die Windowsschwachstellen ausnutzen wenn ein externer Datenträger angeschlossen wird. Diese schreiben sich dann beim Aufruf der Autorun Funktion von Windows auf den Datenträger.
Sollte aber wenn dein System sicher ist kein Problem sein.

Außerdem empfehle ich private Daten von den Backups zu trennen.

Ohne dir zu Nahe zu treten, aber was meinst du mit
Ich habe nur Angst das ich einen Virus auf die ext. Platte mitziehe sonst nichts.
Bilder sind da auch in größtem Maße drauf, ca. 12000 und sehr wichtige Daten für mich drauf sind, es handelt sich da um meine Homevideos , CDs die ich gerippt habe
?
Sollte es das sein was ich denke, dann würde ich es hier nicht unbedingt raus posaunen.
(Man weiß ja nie, wer mitließt.)
 
Zuletzt bearbeitet:

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.497
Ort
FCNiederbayern
Diese CDs sind alles Kauf CDs und von mir selber bezahlt und hängen alle an der Wand. Von daher gibt es keine Bedenken, das rippen dient nur zur Sicherheit weil ich mir nicht sicher bin wie lange die noch halten werden. Einige davon sind schon weit über 20Jahre alt.

Was meinst du aber Private Daten von Backups trennen?
 

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Ort
MYK
Ohne dir zu Nahe zu treten, aber was meinst du mit ?
Sollte es das sein was ich denke, dann würde ich es hier nicht unbedingt raus posaunen.
(Man weiß ja nie, wer mitließt.)

CD's rippen ist doch nix illegales. Wenn ich der Meinung bin meine Silberlinge zu rippen und dabei keinen Kopierschutz umgehen muß spricht da nüscht gegen.
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.497
Ort
FCNiederbayern
CD's rippen ist doch nix illegales. Wenn ich der Meinung bin meine Silberlinge zu rippen und dabei keinen Kopierschutz umgehen muß spricht da nüscht gegen.


Wenn mir der Hersteller versichert das ich einen Austausch bekomme sollte eine hops gehen dann würde ich mir bei Leibe diese ganze Arbeit ersparen. Da es aber so nicht sein wird dann sichere ich egal ob ich darf oder nicht.
 

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Ort
MYK
Wenn mir der Hersteller versichert das ich einen Austausch bekomme sollte eine hops gehen dann würde ich mir bei Leibe diese ganze Arbeit ersparen. Da es aber so nicht sein wird dann sichere ich egal ob ich darf oder nicht.

So sehe ich das auch. Mit dem Erwerb sichere ich mir das Recht den Inhalt für meinen Privatgebrauch nutzen zu können, sprich ihn mir anzuhören wann immer ich will.... auch in 30 Jahren.
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.497
Ort
FCNiederbayern
Nachdem Du Daten raufkopiert hast:cheesy Scannen.
Wenn es nur um gerippte CD's geht..wo is dann das Problem:confused

Es gibt keine 100%ige Sicherheit!

Warum soll ich denn nach dem raufkopieren scannen. Das kann ich ja schon gleich nach dem rippen machen bzw. die Datei auf dem Notebook scannen. Da brauche ich ja die zig Gigabyte nicht nochmal scannen, oder?
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.073
Alter
46
Ort
Wilder Süden
"Heilige Daten" werden/sollten immer mehrfach gesichert werden!
Stell Dir mal einen Head-Crash deiner ext.Platte vor:cheesy


Genau.
Das ist erst mal das Grundsätzliche.
Wenn dir die Daten so wichtig sind, wie du eingangs geschrieben hast, dann ist eine Sicherung der Daten auf eine zweite Platte absolutes muss
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.497
Ort
FCNiederbayern
Mache ich ja, die sind auf drei ext. Platten drauf und alle drei mit identischen Bit für Bit Vergleich.
 
Thema:

InternetPC und sehr wichtige Daten auf ext.Platte?

InternetPC und sehr wichtige Daten auf ext.Platte? - Ähnliche Themen

Das Update auf Windows 10 Version 1809 kann in manchen Fällen Daten löschen: Seit der Veröffentlichung des Windows 10 Updates auf die Version 1809 gibt es hier im Forum und an anderen Stellen verschiedene Berichte, dass...
Windows-Update ruiniert meinen Rechner: Guten Tag, lieber Leser, nachdem die Microsoft-Mitarbeiter aus dem Messenger-Chat von Facebook mich mehrmals aufgefordert haben, eine Diskussion...
Windows 10: Eigene Dateien auf separate Partition umleiten: Windows 10 wird ähnlich wie bei Windows 7 oder auch Windows 8.1 wieder einen Ordner mit "Eigenen Dateien" mit bringen, dessen Inhalte wie Bilder...
Gundlegende Fragen zu EFI-Partition ,BCDedit, Booten und Co: Hallo habe da ein paar allgemeine Fragen zu der Verwaltung der Partitionen und des Boot-Vorgangs bei Windows 8. ----------------------- Vorab...
GELÖST Festplatte wird gefunden nur die Daten nicht??? Wer hilft?: Hi an alle, ich habe in dem Rechner eine Samsung 160GB SATA Festplatte. Auf deiser PLatte ist XP Home drauf, viele Daten und Norton GoBack...
Oben