Internetfreigabe

Diskutiere Internetfreigabe im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo In meinem kleinen Netz (1 server und 1 Client Win2000)habe ich DNS und DHCP auch installiert und alles funktioniert perfekt. Active...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

mexx

Threadstarter
Dabei seit
17.09.2001
Beiträge
4
Hallo
In meinem kleinen Netz (1 server und 1 Client Win2000)habe ich DNS und DHCP auch installiert und alles funktioniert perfekt. Active Directory ist auch installiert und funktioniert sehr gut.
Der Server ist via modem (56kbit) ans Internet angeschlossen und das ist auch Ok.
Wenn ich aber Internet Sharing mache kann ich vom anderen PC(Client) nicht ins Internet obwohl alles OK ist (verkreutztes Kabel).
Liegt das Problem an DHCP, muss der Client statische IP haben...?
Ich kann das Problem einfach nicht lösen.

Danke für jede Antwort

gruss
mexx
 

Anhänge

  • mozilla-logo.jpg
    mozilla-logo.jpg
    110,1 KB · Aufrufe: 13.358
  • Opera_logo.jpg
    Opera_logo.jpg
    41,9 KB · Aufrufe: 627

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
hi, kannst du den Server pingen??

geh ins dos, start ausführen CMD

und gib dann Ping Serverip (z.B. 192.168.1.1) ein.

Wenn Du einen Reply hast ist gut, was hast du alle für die Internetfreigabe eingerichtet?

Wenn Du keinen reply hast musst du dem Client eine fixe IP geben und DHCP. (Für 2 PC's würde ich fixe IP's verteilen)
 

mexx

Threadstarter
Dabei seit
17.09.2001
Beiträge
4
Hallo Pascal
Danke für die schnele Antwort.
Beide PC-s haben jetzt statische IP Adressen (DHCP habe ich entfernt). Funktioniert trotztdem nicht.
Internet Sharing habe ich so gemacht: rechte maus taste auf DFÜ Verbindung, Eigenschaften, Verbindung, Freigeben ( Im Win2000 Buch steht genau so).
Der Server hat immernoch Internetverbindug, Client aber noch nicht.
Es müsste doch mit DHCP auch möglich sein.

p.s: Nachdem ich Freigabe aktiviert habe, hatte ich keine Verbindung mehr zum Server.
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hi

Also, das ist klar, wenn du die Freigabe aktiviert hast wechselt der Server die IP, das zeigt er aber mit einer INFO Meldung auch an. Also, nimm z.B. winproxy, den kannst du downloaden und ist bis 2 user gratis. Der ist enifach zu konf. und läuft sauber.

Sonst musst du nach meinen Iformationen den Server als Standartgatway eingeben, dann sollte das Inet auch gehen (PS: Schau dir die IP des Servers an und pass den Client entspr. an)
 

mexx

Threadstarter
Dabei seit
17.09.2001
Beiträge
4
Hallo Pascal
Ich probiere es noch heute abend das mit dem Gateway.
gruss
mexx
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hi,

Hat es funktioniert?? Bitte um antwort, damit wir dieses thema schliessen können...
 

mexx

Threadstarter
Dabei seit
17.09.2001
Beiträge
4
Hallo

Es hat funktioniert. Musste ich zuerst die IP Adresse vom server auf 192.168.0.1 ändern und damit auch DNS änderunge vornehmen.

thx
mexx
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Internetfreigabe

Internetfreigabe - Ähnliche Themen

Probleme nach Firmware-Update mit VPN: Hallo zusammen, ich habe auf meinem geschäftlichen Surface Pro 7 seit einem Firmware-Update VPN-Probleme. Installiert ist auf dem Surface der...
Kein Zugriff auf Windows 2003 Server Freigaben nach Windows 10 Update auf Version 2004: Hallo Community, seit dem Update von Windows 10 pro (64-Bit)auf Version 2004 habe ich keinen Zugriff mehr auf die Freigaben eines Windows 2003...
Win10 prof nslookup: Merkwürdig - merkwürdig! auf meinem Windows10prof Notebook funktioniert nslookup nicht mehr richtig. Konkret: es werden nur noch FQDN richtig...
Windows 10 NLASVC ("Internet" trotz Paketfilter): Hallo zusammen, ich habe nach einer Umstellung von Windows 7 auf Windows 10 eines kleinen Netzwerkes von ca. 10 Workstations ein kleines Problem...
Windows 10Pro zeigt "Kein Internetzugriff" trotz Verbindung.: Hallo zusammen, mein PC (2 NIC, Windows 10 Pro in Domäne, Server 2012R2 Essentials, alles auf aktuellem Update-Stand) zeigt mir seit einiger...
Oben