Internet sehr langsam trotz guter WLAN Verbindung

Diskutiere Internet sehr langsam trotz guter WLAN Verbindung im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, seit ein paar Tagen ist die Internetverbindung auf meinem per WLAN angebundenen HTPC sehr langsam. Verwunderlich dabei ist, dass 2 andere...
J

joker0222

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2004
Beiträge
334
Alter
46
Hallo,

seit ein paar Tagen ist die Internetverbindung auf meinem per WLAN angebundenen HTPC sehr langsam.
Verwunderlich dabei ist, dass 2 andere Rechner, die am selben Router per WLAN hängen keine Probleme haben.

Ich habe im WLAN mit meinem Notebook z.b. eine Donloadgeschwindigkeit con ca. 1,2Mbit/s. Mit dem HTPC sind dagegen nur so 30-70kB/s. möglich.
Trotzdem sagt das Routermenü, dass zu diesem Rechner eine 54MBit Datenrate besteht (was sogar noch mehr ist als mit dem Notebook).

Probiert habe ich:
Systemwiederherstellung auf einen Zeitpunkt, an dem das Problem noch nicht bestand
Treiber des Wlan Sticks neu installiert
Einstellungen mit TCP Optimizer optimiert.

Nichts hat irgendwas gebracht.

HTPC läuft mit Win7 32bit
AMD Athlon X2 4400
3GB RAM
Router FRITZ!Box Fon WLAN 7170

Downstream am Router bzw. an anderen angebundenen Rechnern konstant 1,2MBit/s Up 1000kb/s
Im gesamten Netzwerk gilt WPA2
WLAN Adapter ist ein USB Stick (RT73)

Hat irgendwer eine hilfreiche Idee, was ich noch versuchen könnte?
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hi,

welcher DSL Anschluss hat denn 1,2Mbit im Download und 1Mbit im Upload?
Wäre nett wenn Du nicht mit den Einheiten herumwerfen würdest. Mbit, kB und kb, da frage ich mich gleich ob Du da keine Tippfehler hast. Mbit und Kbit wäre z.B. eindeutig.

Du hast eigentlich schon alles probiert was mir so einfällt.
Was Du noch machen könntest: anderen Wlan Stick probieren wenn möglich.
Wird der Wlan Stick mit einer eigenen Software konfiguriert oder über Windows? Die Herstellersoftware zeigt oftmals zwei Werte an: die Verbindungsgeschwindigkeit, also z.B. 54Mbit und dazu die echte Datenrate die gerne mal deutlich niedriger liegt. Wäre ein Anhaltspunkt.
 
J

joker0222

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2004
Beiträge
334
Alter
46
Ja kann schon sein, dass ich da mit den Einheiten etwas durcheinandergekommen bin. Ich kann mir das nie merken. Sorry.

Also ich habe DSL 16000; an meiner Leitung kommen aber nur 12000 an.
Als ich den Vertrag abeschlossen habe kostete er genausoviel wie DSL 6000, was damals das maximum an meiner Leitung war. Irgendwann, vor ca . einem Jahr über nach gingen aber auf einmal 12000.
Aber das nur nebenbei, denn das spielt für meine Problem kaum eine rolle

Den Stick konfiguriere ich über Windows.
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Na dann hat die Leitung im Download 12 Mbit und im Upload kommt das mit den 1000 Kbit oder 1 Mbit wohl hin.

Wenn ich die 30-70 kB als KiloByte lese und umrechne komme ich auf 240 - 560 Kbit. Und das ist nun wirklich wenig. Ich vermute dass weder Router noch HTPC umgestellt wurden?
Irgendwelche möglichen Störquellen die ebenfalls erst seit ein paar Tagen eingezogen sind? Wenn die anderen Rechner keine Probleme mit dem Wlan haben liegt es wohl am HTPC. Wenn Du die Möglichkeit hast dann versuche mal einen anderen Wlan Stick.
 
J

joker0222

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2004
Beiträge
334
Alter
46
Die Möglichkeit einen anderen Stick zu probieren habe ich leider nicht.
Möbel verrückt habe ich auch keine. Völlig rätselhaft das Ganze.
Kaputt kann der Stick ja eigentlich nicht sein, sonst hätte ich ja gar keine Verbindung mehr.
 
C

cxmarkus71

Gast
DSL Modem und Router mal resettet?

Eventl. neue Firmware dafür vorhanden?
 
J

joker0222

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2004
Beiträge
334
Alter
46
Ich schalte den Router nachts komplett aus; also nicht nur Nachschaltung, sondern Trennung vom Strom.

firmware ist aktuell.
 
D

DeIch

Mitglied seit
18.08.2008
Beiträge
45
Alter
34
Nur weil da 54mbit steht heisst das noch lange nicht das du auch 54mbit hast!!!Hast du schwere Verbindungsabruche zum Wlan router?Hast du mal versucht den HTPC testweisse fast direkt an den Router hinzustellen?Wenn ja wie ist dann der Download?TCP Optimizer optimiert das Schwachsinn brauchst du unter Win7 nicht mehr und eine Systemwiederherstellung is im diesem fall auch Schwachsinn.Wohnst du in einen Alt-Bau?hast du irgendwelche Störquellen(tel,fernseh etc...)?
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
1,2Mbit/s entsricht DSL 12000
Sicher? Ich schlage vor dass DSL 12000 etwa 12 Mbit/s entspricht.
Hab ich ja geschrieben, so wie der Themenersteller mit den Einheiten herumgewürfelt hat musste ich mich beim lesen auch konzentrieren um zu wissen was er meint.
 
G

GaxOely

Gast
Sicher? Ich schlage vor dass DSL 12000 etwa 12 Mbit/s entspricht.
Hab ich ja geschrieben, so wie der Themenersteller mit den Einheiten herumgewürfelt hat musste ich mich beim lesen auch konzentrieren um zu wissen was er meint.
11Mbit/s = 11/8 MByte/s = 1,375 MBytes/s


dsl1.png

Ich habe DSL16000+
Konnte aber von dem Server eben nicht voll laden!
Normal krabbelt das bei mir auf 1,7mb/s

Syncronisiert ist die Leitung mit 17000!
 
C

ClearEyetemAA55

Mitglied seit
25.04.2007
Beiträge
122
back2topic?

Also, klingt mir mittlerweile entweder nach A) ´nem Proxy der dazwischen hängt
oder B) der Firewall.

Also schau doch mal bitte, ob du in den Einstellungen des Browsers unter Proxy etwas eingetragen ist. Evtl mal nen anderen Browser testweise.

Und schalte ausserdem sämtliche Software wie Firewall, Antivirus, Antimalware, etc. probeweise bitte einmal ab.

Nach dem was ich gelesen habe, scheint es weder an fehlenden Kenntnissen noch an der Hardware selbst zu liegen, denn du beschreibst klar dein Problem und Verbindungen anderer Geräte als auch des Routers stehen ja grundsätzlich problemlos zur Verfügung. Auch gibt dir weder Router noch Windows Fehlermeldungen aus. Also: Konfiguration checken

Gruß

Clear
 
J

joker0222

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2004
Beiträge
334
Alter
46
Hört doch auf auf diesen Einheiten rumzureiten. Das spielt doch überhaupt keine Rolle.

Das Problem ist, dass die Internetverbindung des einen Rechners sehr viel langsamer ist, als die des anderen, der ebenfalls per WLAN am selben Router hängt; gleichgültig in welcher Einheit das gemessen werden soll.

EDIT: Also Proxy hängt keiner dazwischen. Als Firewall benutze ich die normale Windows Firewall. Dazu Avast Antivirus in der Free-Version (läuft übrigens auch auf allen anderen Rechnern im Netzwerk).
Das mit Deaktivierung der Firewall und Deinstallation der Virensoftware hatte ich schon leider erfolglos probiert.

Ansonsten ist auf dem Rechner nicht viel Software drauf. Also so Sachen wie Power DVD. Ich nutze hauptsächlich das Windows-Media Center und benötige die I-Net Verbindung um Videoinhalte zu streamen.
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Dann ist da halt ein Komma zuviel.Aus 12 MBit Anschlußgeschwindigkeit resultiert bestenfalls 1,375 Downloadgeschwindigkeit.Hätte Dir aber auch selber auffallen können....:blush
Aber Alfi, es ist mir doch aufgefallen dass er das Komma falsch hatte.
 
G

GaxOely

Gast
Hört doch auf auf diesen Einheiten rumzureiten. Das spielt doch überhaupt keine Rolle.

Das Problem ist, dass die Internetverbindung des einen Rechners sehr viel langsamer ist, als die des anderen, der ebenfalls per WLAN am selben Router hängt; gleichgültig in welcher Einheit das gemessen werden soll.
Das liegt am Wlan Modul deines Lappis
Nimm mal nen Fritz Wlanstick zum vergleich!!
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hört doch auf auf diesen Einheiten rumzureiten. Das spielt doch überhaupt keine Rolle.

Das Problem ist, dass die Internetverbindung des einen Rechners sehr viel langsamer ist, als die des anderen, der ebenfalls per WLAN am selben Router hängt; gleichgültig in welcher Einheit das gemessen werden soll.
Naja, so ganz egal sind die Einheiten und Geschwindigkeiten Deines DSL nicht.

Jemand hat vorgeschlagen dass Du mit dem HTPC mal ganz nahe zum Router gehst und schaust ob dann die Verbindungsgeschwindigkeit und Downloadrate wieder ok ist. Wenn ja wäre der ursprünglich Standort des HTPC ungünstig. Nur hat sich der und der Standort des Routers nicht geändert (habe ich richtig verstanden, oder?), also eher unwahrscheinlich.
Wenn die Downloadrate weiter im Keller bleibt dann ist es sehr wahrscheinlich dass das Wlan Modul des HTPC das Problem ist.
Leider hast Du keinen weiteren USB Wlan Stick zur Verfügung. Das wäre nämlich die einfachste Methode das Problem einzukreisen.
Vom Router können wir annehmen dass er ok ist, mit den anderen Rechnern funkt es ja problemlos. Also suchen wir am anderen Ende der Funkstrecke, und das ist nun mal das Wlan des HTPC.
Meine (sicher nur begrenzte aber nicht ganz geringe) Erfahrung sagt mir dass Du erst mal das Wlan des HTPC als Fehlerquelle ausschließen musst.
Eines fällt mir noch ein: Das ist ein USB Wlan Stick an Deinem HTPC? Dann nimm das Teil mal, gehe zu einem anderen Rechner, deaktiviere dort das Wlan, installiere den HTCP USB Wlan Stick und baue damit die Verbindung zum Router auf. Und dann schau mal ob die Verbindung voll downloaden kann oder nur gedrosselt. Und dann stellst Du diesen Laptop mal neben den HTPC und schaust ob der Stelle immer noch gut ist.

Ist zwar etwas Arbeit, aber dann weisst Du wenigstens ob der USB Wlan Stick ok ist.
 
Thema:

Internet sehr langsam trotz guter WLAN Verbindung

Sucheingaben

voller wlan empfang aber langsames internet

,

gute wlan verbindung aber langsames internet

,

wlan stick sehr langsam trotz gutem empfang

,
wlan ok trotzdem langsam Verbindung

Internet sehr langsam trotz guter WLAN Verbindung - Ähnliche Themen

  • Langsames Internet

    Langsames Internet: Hallo, nach dem Update auf Version 1903 habe ich große Geschwindigkeitsprobleme mit dem Internet. Bei aufrufen der Startseite dauert es fast 1...
  • Internet zu langsam

    Internet zu langsam: Woran liegt es, daß das Internet so langsam ist, speziel FB, was kann ich tun?
  • Internet enorm langsam geworden

    Internet enorm langsam geworden: Es dauert Minuten, bis ich meine Programme aufrufen kann, und zwar, seitdem ich ein neues Virenprogramm installieret habe. Avast Free Antivirus
  • Internet am pc extrem langsam, aber am Handy schnell.

    Internet am pc extrem langsam, aber am Handy schnell.: Ich habe folgendes Problem: Das Internet an meinem PC(Ethernet) hat nur 5Mbits Download und 1Mbits Upload diese Werte sinken teilweise noch...
  • Windows 10 mit mehreren Benutzer-Konten - Internet-Browser - Seitenaufruf extrem langsam - betrifft nur ADMIN-account

    Windows 10 mit mehreren Benutzer-Konten - Internet-Browser - Seitenaufruf extrem langsam - betrifft nur ADMIN-account: Seit wenigen Tagen ist der Aufruf von Webseiten extrem langsam, respektive aufgerufenen Seiten erscheinen überhaupt nicht (mehr). Das Problem...
  • Ähnliche Themen

    Oben