Internet für Zuhause für eine Person - welche Variante wäre das beste

Diskutiere Internet für Zuhause für eine Person - welche Variante wäre das beste im Internet Forum Forum im Bereich Software Forum; Guten Morgen, Ein Kolleg wenig Ahnung vom Internet usw. würde gerne zu Hause Internet haben. Also einfach eine Wlan Station. Momentan hat er nur...
  • Internet für Zuhause für eine Person - welche Variante wäre das beste Beitrag #1
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
1.191
Alter
34
Guten Morgen,

Ein Kolleg wenig Ahnung vom Internet usw. würde gerne zu Hause Internet haben. Also einfach eine Wlan Station.
Momentan hat er nur O2 mit 3GB im Monat da ist die Verbindung etc nicht immer sehr gut. Ich meinte zu Ihm für das wenige (youtube videos whats app usw) braucht er vllt nicht unbedingt zu einem Internet Provider (braucht auch kein Festnetz / TV usw)


Was würdet Ihr ihm raten?
Mehr Internet bei einem anderen Anbieter (Tonline) z.b. da müsste der Empfang besser sein, oder so ein Gigacube aber günstig ist es auch nicht unbedingt..?
Wir wohnen nähe Reutlingen aber auf dem Land. Vllt. gibtes da jemand der hierbei Erfahrungen hat.

Also umgerechnet würden Ihm wahr. 10-15 GB reichen aber die Verbindung sollte dann auch min. 4G sein. Oder ein Internet Provider aber nur Internet ohne sonstiges zu einem akzeptablen Preis?

Vllt. habt Ihr mir ja ein paar Informationen hierzu :)

LG
 
  • Internet für Zuhause für eine Person - welche Variante wäre das beste Beitrag #2
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.871
Alter
56
Ort
Thüringen
Man könnte sofern DSL verfügbar ist mal eine Adressabfrage auf den einschlägigen Herstellerseiten durchführen.Oder soll es zwingend Mobilfunk sein weil kein DSL geht?
 
  • Internet für Zuhause für eine Person - welche Variante wäre das beste Beitrag #3
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
2.950
Alter
29
Ort
Lahr
Es gibt ja sogenannte "Tablet Tarife" also reine Datentarife.
Dazu einen mobilen Hotspot und man sollte versorgt sein.

Ich würde dennoch lieber, falls möglich, auf eine feste Verbindung gehen, denn die sind auch nicht mehr teuer.

Als ich mich nach Datentarifen umgesehen habe kosteten die meist 15-20€/Monat.
Eine reine Internetleitung bei z.B Unitymedia/Vodafone kostet 20-25€.
Hat aber den Vorteil kein Datenvolumen zu haben und stabiler zu laufen als Funk.
 
Thema:

Internet für Zuhause für eine Person - welche Variante wäre das beste

Oben