GELÖST Internet Explorer-Pop Up-Virus?!

Diskutiere Internet Explorer-Pop Up-Virus?! im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo zusammen, untypisch für mich habe ich eine .exe-Datei angeklickt und seitdem stimmt wohl etwas mit meinem System nicht mehr. Bin ich...
O

Oraman

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2011
Beiträge
5
Hallo zusammen,

untypisch für mich habe ich eine .exe-Datei angeklickt und seitdem stimmt wohl etwas mit meinem System nicht mehr. Bin ich natürlich selbst schuld. Dennoch bitte ich um Hilfe. Also:

Seit besagtem Klick tauchen immer wieder Internet-Explorer-Werbe-Pop-ups auf (ohne dass IE überhaupt läuft), ohne dass sich mir da ein sinnvoller Zusammenhang erschließen würde. Nach einem System-Neustart wollte Windows dann eine Update-Phase, nämlich die 3., beenden, ohne dass ich zuvor überhaupt ein Update installiert hätte. Längere Zeit geschah aber nichts, der Status verharrte bei 0 %...

Wer kann mir weiterhelfen?

Vielen Dank schon mal und beste Grüße,
Sascha
 
Sixbag

Sixbag

Auferstanden
Mitglied seit
27.10.2008
Beiträge
724
Alter
57
Standort
Nordhessen
Moin

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://search.conduit.com?SearchSour...ctid=CT2319825

O4 - HKCU\..\Run: [Metropolis] rundll32.exe C:\Windows\system32\sshnas21.dll,GetHandle

auf alle fälle fixen, danach nochmal mit Spybot und/oder Malwarebytes Scannen.


Edit: wo ist dein Logfile geblieben?
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
:welcome erst einmal.


:unsure Warum hast Du denn das HiJackThis-File gelöscht ?

Ansonsten kann ich mich Sixbag nur anschliessen.

Die beiden Angaben fixen.

Dann Malwarebytes laufen lassen, wenn da was gefunden wird nach Bereinigung unbedingt einen Neustart durchführen.

Anschliessend vielleicht auch noch einmal den CCleaner (Cleaner + Registry ) einsetzen.
 
O

Oraman

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2011
Beiträge
5
Ähm ja, warum hab ich das gelöscht? Hatte die HijackThis-Logfileauswertung gefunden und dachte, "dann ist's ja eh nicht mehr aktuell"... Paranoia, weil da so viele Unbekannte standen? :wacko

Irgendwie kam mir das jetzt alles sehr "einfach" vor -- zu einfach?

Ich war bisher ja nie ein aktiver Foren-Nutzer, aber ich muss sagen, irgendwie gefällt mir das gerade sehr gut. :up

Tausend Dank für Eure schnell Hilfe!!! Ich hoffe, das war's auch jetzt...
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Je mehr Infos man zu einem Problem bekommt umso besser kann man ggf. helfen.

Insofern war die HiJackThis-Auswertung schon angebracht gewesen um mal andeutungsweise an einen Fehler heranzukommen.


Sind denn die Popups weg ?

Wenn JA, was hast Du denn alles gemacht ? Nur gefixt oder auch andere Tools eingesetzt ?


Wenn Problem beseitigt bitte unten links bitte den Haken setzen bei "Gelöst JA" setzen. ;)
 
O

Oraman

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2011
Beiträge
5
Jau, habe jetzt alles gefixt (hijack warnt mich jetzt jedenfalls schon nicht mehr), stecke aber noch im Abgesicherten Modus und beherzige gerade noch Eure anderen Tipps, um völlig sicher zu gehen...

Ich sag schon mal "gelöst"! Und nochmals Danke!
 
O

Oraman

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2011
Beiträge
5
Hallo noch mal,
nach den oben beschriebenen Prozeduren (hijackthis, CCleander, Malwarbytes) habe ich sicherheitshalber auch noch einmal Spybot drüberlaufen lassen, da fiel mir auf, dass er sehr lange, mehrere Minuten, mit der Virtumonde.dll beschäftigt war. Das habe ich dann mal, weils mir spanisch vorkan, gegoogelt, und von "massiv schädlich" bis "nur ein normaler Cookie", war so ziemlich jede Meldung zu finden.

Wie gesagt, hijackthis, ccleaner und malwarbytes konnten nichts mehr finden, wenn ich nun allerdings, und die Suche läuft noch angegebene 3 Stunden, Kaspersky scannen lasse, findet dieser die adw.exe und die ady.exe, die zuvor schon gelöscht wurden, und stuft diese als Trojaner ein. Zwar habe ich jetzt Kaspersky diese ebenfalls löschen lassen, doch habe ich das Gefühl, dass die immer wieder kommen?!

Ist das möglich? Weiß jemand Rat?

Danke und beste Grüße,
Sascha

PS: Vermutlich wird es eh darauf hinauslaufen, dass ich mein System neu aufsetze, wie es jedoch NATÜRLICH ist, habe ich kein aktuelles Back Up... Ist es ausgeschlossen, wenn ich OpenOffice-, Word-, Bild-Dokumente usw. vorher sichere, dass ich mir den Trojaner mitziehe? Oder hab ich ein dickes Problem?
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Deine Dokumente kannst du sichern, allerdings solltest du sie erst wieder zurückspeichern, wenn du auf deinem neu aufgesetzten Rechner einen aktuellen Virenscanner und alle Sicherheitsupdates installiert hast.
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Wie gesagt, hijackthis, ccleaner und malwarbytes konnten nichts mehr finden, wenn ich nun allerdings, und die Suche läuft noch angegebene 3 Stunden, Kaspersky scannen lasse, findet dieser die adw.exe und die ady.exe, die zuvor schon gelöscht wurden, und stuft diese als Trojaner ein. Zwar habe ich jetzt Kaspersky diese ebenfalls löschen lassen, doch habe ich das Gefühl, dass die immer wieder kommen?!

Ist das möglich? Weiß jemand Rat?
Wenn die gelöschten Teile sich in Quarantäne oder im Mülleimer befinden sind sie natürlich immer noch vohanden. Der Papierkorb ist ja auch nur ein Ordner wo die gelöschten Sachen abgelegt sind.

PS: Vermutlich wird es eh darauf hinauslaufen, dass ich mein System neu aufsetze, wie es jedoch NATÜRLICH ist, habe ich kein aktuelles Back Up... Ist es ausgeschlossen, wenn ich OpenOffice-, Word-, Bild-Dokumente usw. vorher sichere, dass ich mir den Trojaner mitziehe? Oder hab ich ein dickes Problem?
Deine Dokumente kannst du sichern, allerdings solltest du sie erst wieder zurückspeichern, wenn du auf deinem neu aufgesetzten Rechner einen aktuellen Virenscanner und alle Sicherheitsupdates installiert hast.
Wie hier schon beschrieben wurde kannst Du natürlich deine Dokumente etc. sichern. Dann würde ich jedoch konkret über diese Ablage noch einmal den/die aktualisierten Scanner laufen lassen.
 
Thema:

Internet Explorer-Pop Up-Virus?!

Sucheingaben

internet explorer virus

Internet Explorer-Pop Up-Virus?! - Ähnliche Themen

  • Internet Explorer Nutzer mit allen Windows Versionen sollten dringend Sicherheitspatch installieren

    Internet Explorer Nutzer mit allen Windows Versionen sollten dringend Sicherheitspatch installieren: Auch wenn es sich so mancher nicht vorstellen kann soll der Internet Explorer im Moment noch der drittbeliebteste Browser sein und somit besteht...
  • Internet-Explorer

    Internet-Explorer: Mir fehlt das Item auf der Taskleiste für den Internet-Explorer, da ich zuvor einen Crash hatte und Diagnose mir schon viel geholfen hat, doch das...
  • Internet Explorer surface rt

    Internet Explorer surface rt: Auch mein Internet Explorer funktioniert nach dem gestrigen Update, 12.09.2019, 22:55, nicht mehr und ich bekomme die Meldung : Ein Zertifikat...
  • Windows 7 (64 bit) Internet Explorer 11 "Die Seite kann nicht angezeigt werden"

    Windows 7 (64 bit) Internet Explorer 11 "Die Seite kann nicht angezeigt werden": Auf meinem Laptop (Samsung R730) mit Windows 7 (64 bit) und Internet Explorer 11 wird die in den Internet-Optionen hinterlegte Startseite...
  • Internet Explorer Pop Ups und nicht funktionierende Miniandwendungen!!! Virus?

    Internet Explorer Pop Ups und nicht funktionierende Miniandwendungen!!! Virus?: Sehr geehrtes Forum, ich habe folgendes Problem und hoffe das ihr mir helfen könnt. Ich habe seit gestern das Problem das mein Computer nachdem...
  • Ähnliche Themen

    Oben