Intels neues Desktop-Flagschiff, der Core i7-3970X, mit neuen Details gesichtet

Diskutiere Intels neues Desktop-Flagschiff, der Core i7-3970X, mit neuen Details gesichtet im CPU News Forum im Bereich Hardware-News; der Nachfolger des Core i7 3960X aus der Sandy-Bridge-E-Serie mit sechs logischen Kernen wird in Asien schon für umgerechnet knapp 900 Euro...
P

POINTman

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
1.782
Alter
41
Standort
Mittelfranken
der Nachfolger des Core i7 3960X aus der Sandy-Bridge-E-Serie mit sechs logischen Kernen wird in Asien schon für umgerechnet knapp 900 Euro gehandelt


Wie so oft, kommt es auch beim neuen Intel Core i7 3970X kurz vor der offiziellen Vorstellung dazu, das erste Exemplare des Desktop-Flagschiffs aus dem Intel-Lager vereinzelt bereits erhältlich sein sollen. So berichten die Kollegen von ComputerBase, das der neue High-End-Bolide aus der Sandy-Bridge-E Reihe, in Asien bereits käuflich zu erwerben sei.


Intel-Core-i7-3970X-1.jpg


Der Intel Core i7 3970X für den hauseigenen Sockel 2011 soll mit seinen 6 logischen CPU-Kernen und insgesamt 12 möglichen Threads mit einer maximalen Taktfrequenz von 4 Ghz (Turbo) ausgeliefert werden. Besonders ungewöhnlich dabei, ist die Angabe von Intel zur maximalen Verlustleistung (TDP). Diese soll vermutlich stolze 150 W beim neuen Sandy-Bridge-E Prozessor betragen.

Intel wird mit der baldigen Vorstellung des neuen Core i7 3970X auch einen offiziellen Einführungspreis nennen. Hierzulande wird der neue High-End Desktop-Prozessor Core i7 3970X aktuell für knackige 945 Euro gelistet. Neuesten Informationen zufolge, soll der Core i7 3970X schon am 16. November von Intel vorgestellt werden.



Update:

Wie die Kollegen von Chip.de berichten, soll eine weitere Änderung von Sandy-Bridge-E zur folgenden Ivy-Bridge-E - Generation den verwendeten Speichercontroller und den Fertigungsprozess betreffen. Dieser soll von vormals angedachten 32nm, nun doch schon auf der aktuelle 22nm Fertigung basieren, was erfahrungsgemäß eine deutlich verbesserte Effizienz mit sich bringt. Welche Verlustleistung (TDP) Ivy-Bridge-E am Ende damit aufweisen wird, darüber schwanken die Angaben noch zwischen 130 W und 150 W. Weiterhin wird davon aus gegangen, das Ivy-Bridge-E Prozessoren dessen Vorstellung für Ende 2013 angedacht ist, DDR-3 Arbeitsspeicher mit einer Taktfrequenz von 1866 Mhz von Haus aus unterstützten.



Quelle: CB/chip
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Intels neues Desktop-Flagschiff, der Core i7-3970X, mit neuen Details gesichtet

Intels neues Desktop-Flagschiff, der Core i7-3970X, mit neuen Details gesichtet - Ähnliche Themen

  • Intel Kaby Lake - 15 neue Desktop-Modelle zur CES 2017 erwartet - UPDATE

    Intel Kaby Lake - 15 neue Desktop-Modelle zur CES 2017 erwartet - UPDATE: Über Intels Skylake-Nachfolger alias Kaby Lake wird nun schon seit längerem spekuliert. Auch dass die neuen Notebook- sowie auch...
  • IFA 2015: Intel stellt zahlreiche neue Skylake-Desktop-CPUs der 6. Generation von Celeron bis Core i7 vor

    IFA 2015: Intel stellt zahlreiche neue Skylake-Desktop-CPUs der 6. Generation von Celeron bis Core i7 vor: Nachdem Intel mit dem Core i5-6600K sowie dem Core i7-6700K die zwei mit freiem Multiplikator ausgestatteten, übertaktbaren Skylake-Modelle...
  • Intel bringt 30 neue CPUs für Desktop und Notebook auf den Markt

    Intel bringt 30 neue CPUs für Desktop und Notebook auf den Markt: Chip-Hersteller Intel hat die neuen Haswell-Prozessoren in zwei Wellen veröffentlicht und somit vorerst das Desktop- sowie den den mobilen-Bereich...
  • Intel Ivy-Bridge-E: Start der neuen High-End Desktop-Prozessoren scheinbar verschoben

    Intel Ivy-Bridge-E: Start der neuen High-End Desktop-Prozessoren scheinbar verschoben: Neueste Meldung sprechen davon, das Intel den Launch seines neuen Desktop-Flagschiffs, dem Core-i7-4960X, in das vierte Quartal diesen Jahres...
  • News: Intel Ivy-Bridge-E - neue High-End Desktop-Prozessoren der kommenden Extreme-Se

    News: Intel Ivy-Bridge-E - neue High-End Desktop-Prozessoren der kommenden Extreme-Se: Auf die aktuellen High-End-CPUs für den Desktop-Bereich von Intel, Sandy-Bridge-E, zu welchen auch der Core i7 3970X zählt, folgen beim...
  • Ähnliche Themen

    Oben