INTEL-RealSens-3d-Camera Fehlfunktion

Diskutiere INTEL-RealSens-3d-Camera Fehlfunktion im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community; Ab diesem Thread teilen. Guten Morgen ! Anscheinend hat die halbe Welt dieses Problem; ich auf einem nagelneuen Lenovo ideapad y700 15isk; das...
M

MS-User

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
94.182
Ab diesem Thread teilen.
Guten Morgen ! Anscheinend hat die halbe Welt dieses Problem; ich auf einem nagelneuen Lenovo ideapad y700 15isk; das Gerät ist jetzt 10 Tage alt bzw. in Betrieb. Ganz zu Anfang -mit Original-Software-Ausstattung- war Kamera ansprechbar. Danach Hochstufung auf WIN 10 64bit home => prof. Dann lief das Gerät 7 Tage einwandfrei, bis es eines morgens nicht mehr starten wollte. ("Eieruhr" bzw. "Eierkreis") Danach Clean Installation von frischen MS-Medien.

Dennoch FEHLER im Ereignisprotokoll; vorzugsweise DCOM-Fehler: angeblich sind irgendwelche Rechte auf irgendetwas Undefinierbares nicht gesetzt.

Microsoft: Wenn Ihr DAS im Ereignisprotokoll feststellen könnt, warum behebt Ihr den ja offensichtlich erkannten Fehler nicht einfach, sondern mutet solche Maßnahmen Euren Kunden zu, die sich stunden- und tagelang mit so etwas beschäftigen sollen ? Wer bezahlt denn eigentlich wen ?

Was die Funktion dieser INTEL-RealSens-3d-Camera betrifft: heute Fehlfunktion festgestellt und einiges versucht: neue Suite von INTEL (2016) geholt, die dann feststellte, eine neuere Version wäre bereits installiert. (Was ich sehen kann ist aber 2015).

Status Geräte-Manager: alle 3 Einträge unter "Bildverarbeitungsgeräte" sind völlig ok: Gerät arbeitet einwandfrei"; ebenso der Eintrag unter USB-Geräte.

Der Hammer: selbst wenn ich alle 4 Geräte manuell deinstalliere, sind sie beim nächsten Start wieder da.

Es mag zwar sein, dass Schwierigkeiten mit dem -standardmässig mitgelieferten - McAffee beobachtet worden sein, bloss das ist die falsche Baustelle, jedenfalls in meinem Fall: es läuft nur der Defender und der schweigt.

Aufgrund der im Netz befindlichen Meldungen ergibt sich, dass dieses Problem (1) mit dieser Kamera und (2) unter WIN 10 auftritt.


Falls das Phänomen etwas mit Updates zu tun hat, wäre das eine große Schwäche, wenn so etwas passiert. (Welchen Hardwareausfall habe ich denn morgenfrüh zu erwarten ?)

Ich vermute jedoch eher diese DCOM-Problematik, die bei einer Clean Installation dieses Betriebssystem ebenfalls nicht sein darf; Microsoft sollte das wirklich im Griff haben, denn schließlich kauft man ein PRODUKT und testest nicht die Betaversion.

DCOM verwaltet u.a. auch Geräte und kann -genau wie eine App, welche die Kamera bereits verwendet- durchaus eine Sperre von Einheiten bewirken. Dem steht nicht entgegen, dass im Gerätemanager "alles klar" gemeldet wird.

Aber in dem Kauderwelsch der DCOM-Verwaltung die für die Kamera zuständigen Einstellungen zu finden, ist einem MS-KUNDEN -auch wenn er 30 Jahre in der IT ist- schlicht nicht möglich. Aber ich denke dort liegt wäre die Ursache als erstes zu suchen.

Hat da jemand einen weiterführenden Tipp ...und was meint MICROSOFT selbst ?
 
Thema:

INTEL-RealSens-3d-Camera Fehlfunktion

INTEL-RealSens-3d-Camera Fehlfunktion - Ähnliche Themen

DCOM-Fehler im Ereignisprotokoll: Ab diesem Thread teilen. Guten Morgen ! Anscheinend hat die halbe Welt dieses Problem; ich auf einem nagelneuen Lenovo ideapad y700 15isk; das...
Bitte um Bios Hilfe ( Update): Hallo Forum Mitte um versierte Anleitung wenn Möglich! mein Problem : Ich habe vor einem Monat einen PC- Absturz gehabt weil ich auf 2 GB Ram...
Oben