Intel gewinnt gegen AMD Marktanteile zurück

Diskutiere Intel gewinnt gegen AMD Marktanteile zurück im IT-News Forum im Bereich IT-News; Intel hat nach Berechnungen von Marktforschern im ersten Quartal 2007 mehr als sechs Prozentpunkte an Marktanteilen bei PC-Prozessoren...
#1
T

trojaner

Threadstarter
Dabei seit
12.12.2006
Beiträge
352
Alter
28
Intel hat nach Berechnungen von Marktforschern im ersten Quartal 2007 mehr als sechs Prozentpunkte an Marktanteilen bei PC-Prozessoren zurückgewonnen.

Mit einem Marktanteil von 80,5 Prozent habe der weltgrößte Chiphersteller gegenüber seinem kleineren Konkurrenten AMD wieder Boden gut gemacht, ermittelte das amerikanische Marktforschungsunternehmen Mercury Research in Arizona. Im vierten Quartal 2006 hatte das Unternehmen mit 74 Prozent Marktanteil noch den tiefsten Stand seit elf Jahren erzielt, hieß es.

"Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis und dem treibenden Impuls unserer neuen Produkte", sagte Intel-Sprecher Bill Calder der Nachrichtenagentur Bloomberg. Im vergangenen Jahr hatte AMD seinem großen Konkurrenten vor allem im Segment mit Unternehmens-Rechnern deutlich Marktanteile abnehmen können.

Doch während der Branchen-Primus seinen Gewinn zuletzt kräftig steigern konnte, rutschte AMD wegen des harten Wettbewerbs in die roten Zahlen. Intel hatte erst in der vergangenen Woche eine ganze Reihe neuer Entwicklungen und Mehr-Kern-Prozessoren für die nächsten Monate angekündigt.

Intels jüngste Produkt-Innovationen und die aggressive Preispolitik in der Branche habe von AMD Tribut gefordert, sagte der Analyst von J.P. Morgan Securities, Christopher Danely. Nach Einschätzung von Danely wird AMD auch im zweiten Quartal weiter Marktanteile abtreten müssen. AMD setzt unterdessen vor allem auf seine neue Familie von Vier-Kern-Prozessoren mit dem Namen Barcelona, die in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen soll. "Die Nachfrage im ersten Quartal ist für uns kein Thema", sagte AMD-Sprecher Eric DeRitis. Die Zahlen bewegten sich bald schon wieder nach oben.
(apa)

Quelle: WCM
 
#2
F

Freak-X

Gast
Oh je, schlecht für AMD :flenn
 
#3
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
AMD setzt unterdessen vor allem auf seine neue Familie von Vier-Kern-Prozessoren mit dem Namen Barcelona, die in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen soll. "Die Nachfrage im ersten Quartal ist für uns kein Thema", sagte AMD-Sprecher Eric DeRitis. Die Zahlen bewegten sich bald schon wieder nach oben.
(apa)

Quelle: WCM
Da bin ich mal gespannt, was das wird. Die neue ATI X2900 scheint ja auch ein Rohrkrepierer zu werden. :no
 
#6
pale

pale

Dabei seit
29.10.2005
Beiträge
388
Alter
30
Ort
Tirol :)
neiiiin :(
Hab mich jetzt auch erwischt!
Arbeit: AMD² + ATI :up
Notebook: Intel + ATI :omg
Home: Intel + ATI :(

böse böse!
 
#7
P

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
AMD wird doch eh aufgekauft.... (spekualtiv)
 
#8
F

Freak-X

Gast
Was wird eigentlich aus ATI, wenn AMD mal pleite gehen sollte?
 
#9
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
Das wird als Sahnestück irgend ein Hedgefond kaufen oder ein anderer großer Techkonzern, vielleicht IBM oder Samsung.
 
#14
P

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
Muss schon sagen, die letzten drei Beiträge sind inhaltlich sowas von interessant! :-)
Hoffentlich gehn irgendwann die :kotz Smileys aus! :rofl1
 
#16
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
sorry, aber ich kann mich wirklich nicht mit dem Gedankenanfreunden das mit AMD ausgeht...
 
Thema:

Intel gewinnt gegen AMD Marktanteile zurück

Intel gewinnt gegen AMD Marktanteile zurück - Ähnliche Themen

  • Treiberproblem bei Intel(R) Smart Sound technologie-OED

    Treiberproblem bei Intel(R) Smart Sound technologie-OED: Dieses Schwerwiegende Problem hab ich seit etwa 10 Tagen ich habe mich mit mehreren PC Technikern auseinander gesetzt um diesen Treiber Fehler Auf...
  • Update auf 1809 schlägt fehl mit Verweis auf Intel C600 series chipset SAS RAID

    Update auf 1809 schlägt fehl mit Verweis auf Intel C600 series chipset SAS RAID: Guten Morgen, der WUS schlägt vor, das System von Version 1803 auf 1809 upzudaten. Der Versuch bricht jedes Mal bei etwa 25 % mit folgender...
  • Surface Pro 6 Problem mit Intel Grafiks Control Panel

    Surface Pro 6 Problem mit Intel Grafiks Control Panel: Guten Tag an Alle, ich habe mir vor einigen Tagen ein Surface Pro 6 (i7 / 16GB RAM / 512 GB SSD) gekauft um mein Surface Pro 2017 zu ersetzen...
  • Treiber für Intel (R) 82567 LF Gigabit Network Connection#4

    Treiber für Intel (R) 82567 LF Gigabit Network Connection#4: An Microsoft, ich kann den Treiber für Intel(R) 8222567 LF Gigabit Network Connection nicht laden.Was kann ich tun?
  • Intel gewinnt 0,4% Marktanteil, AMD verliert 0,4%

    Intel gewinnt 0,4% Marktanteil, AMD verliert 0,4%: Hallo Wie die Marktforscher von IDC melden, legten die weltweiten Verkäufe von PC-Prozessoren im Gesamtjahr 2007 um 12,6% im Vergleich zum...
  • Ähnliche Themen

    Oben