InstantBackup

Diskutiere InstantBackup im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Hi Ich weiß, dass Programm ist nicht gerade neu erschienen, will aber trotzdem davor warnen, weil es das Teil immer noch zu kaufen gibt...
DiableNoir

DiableNoir

Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Hi

Ich weiß, dass Programm ist nicht gerade neu erschienen, will aber trotzdem davor warnen, weil es das Teil immer noch zu kaufen gibt.

Eigentlich ist die Backupsoftware ja sehr gut. Es ist ziemlich änlich wie das NTBackup, mit dem Unterschied dass es komprimieren kann und Geld kostet.

Es wäre das perfekte Sicherungsprogramm wenn da nicht einige Kleinigkeiten wären:
> Die Auswahl der Verzeichnisse ist ziemlich gewöhnungsbedürftig. Wird zB ein Verzeichnis ausgewählt, öffnet das Programm den ganzen Baum. Bei vielen Unterverzeichnissen ist das ziemlich lästig, da bei einem Versuch den Baum wieder zu schließen, die Anzeige oft nach oben schießt und somit das Verzeichnis ausgewählt wird, dass zufällig gerade unter dem Mauszeiger ist.

> Es ist nicht einmal fähig Sicherungsaufträge die einmal gespeichert wurden, zu laden. Überhaupt kann es Aufträge nur laden, wenn beim Speichern alle Verzeichnisbäume die ausgewählt wurden, auch geöffnet waren. (Hat man also zB C:\Programme ausgewählt, und macht dann C:\ vor dem Speichern zu wird C:\Programme dann auch nicht mehr beim Laden ausgewählt.

Überhaupt gibt's Probleme, wenn zB auf C: und auf D: ein Verzeichnis mit dem selben Namen existiert. Dann wird nämlich beim Laden auch das von C: ausgewählt, wenn man vor dem Speichern nur das von D: ausgewählt hat.

>Der Virenscanner der eingebaut wurde, verlangsamt das Programm und ist praktisch nutzlos, da er keinen Schutz bietet.

> Es gab nur kurz einen Support. Dann wurde das Programm von VOB an Steinberg und schließlich an Pinacle verkauft. Updates? Das ist für die sowieso ein Fremdwort. Denen interessiert auch nicht, dass ihre Software totaler Müll ist.


Fazit: Ein Programm das hätte gut sein können, wenn nicht solche banalen Fehler vorhanden wären die einem das Sichern von großen Backups unmöglich macht. Wer allerdings nur den Assistenten verwendet und ab und zu ganze Partitionen sichert wird mit dem Programm glücklich sein. Wer Sicherungsaufträge speichern will, legt sich besser eine bessere Software zu. :motzen
 
Thema:

InstantBackup

Oben