GELÖST Installation wird verweigert

Diskutiere Installation wird verweigert im Win 10 -Installation Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hallo ich poste mein Problem mal hier, bin aber nicht sicher, ob ich in diesem Teil des Forums richtig bin. Windows 10 läuft bei mir auf einer...
M

micheleplacido

Threadstarter
Mitglied seit
08.02.2017
Beiträge
4
Alter
41
Hallo
ich poste mein Problem mal hier, bin aber nicht sicher, ob ich in diesem Teil des Forums richtig bin.
Windows 10 läuft bei mir auf einer SSD, eine interne HDD dient als Datenspeicher. Ich möchte Win10 neu installieren, und wie ihr am jpg seht, kommt auf der SSD (Laufwerk 0) nur die Partition 3 in Frage, weil nur sie die erforderliche Größe besitzt. Im jpg sieht man aber auch, dass die Installation verweigert wird. Ein Klick auf "Details anzeigen" führt zu der Meldung: "Der ausgewählte Datenträger entspricht nicht dem GPT-Partitionsstil".
Bevor ich selbst anfange, an den Partitionen herumzuwursteln, frage ich lieber euch: Mein erster Impuls ist, alle 4 Partitionen von Laufwerk 0 zu löschen und dann die gesamte SSD als neues Laufwerk einzurichten. Frage: Klappt dann die Installation? Oder was ist sonst zu tun?
Danke und schöne Grüsse.
 

Anhänge

JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.397
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Mein erster Impuls ist, alle 4 Partitionen von Laufwerk 0 zu löschen und dann die gesamte SSD als neues Laufwerk einzurichten.
Guter Impuls. :)
Zuvor trenne aber noch die interne HDD (entweder Strom- oder Datenkabel abstecken) vom PC, um ggf. ein versehentliches Löschen dieser HDD zu vermeiden. Nach der Neuinstallation von Win10 kannst du sie wieder anstecken.
 
M

micheleplacido

Threadstarter
Mitglied seit
08.02.2017
Beiträge
4
Alter
41
Danke für Antwort und Ermutigung!
Ich sag lieber noch, wie ich auf eine Neuinstallation komme, auch wenn das in eigenen Thread gehören würde.
Eigentlich will ich endlich mein Win10 in der Urversion 1507 auf 1607 upgraden. Das System versucht das praktisch andauernd seit vielen Monaten schon: Downloaden, Upgrade anschieben, am Ende kommt die Fehlermeldung, dass das Upgrade nicht geklappt hat. Das Dumme ist, dass damit ständig Bandbreite abgezweigt wird, die ich lieber für was anderes nehmen würde (zB. Videostreaming). Habe schon eine Menge versucht, zB. das Microsoft-Tool zur WindowsUpdateDiagnostic, das abschließend meldete, dass an der Service Registration etwas nicht stimmt. So kam ich zu einem Clean Install von Win10. Bitte nicht böse sein, wenn ich hier den Rahmen des Threads gesprengt habe, aber das ist einfach praktischer, weil es inhaltlich zusammengehört.
 

Anhänge

maniacu22

maniacu22

Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
versuch´s mal damit:

 
M

micheleplacido

Threadstarter
Mitglied seit
08.02.2017
Beiträge
4
Alter
41
Hallo und danke euch beiden (schöne Grüsse nach Klein Rönnau).
Als ich heute ganz früh aufgestanden bin, kannte ich eure Postings noch nicht und habe einfach so angefangen, wie es JollyRoger 2048 empfohlen hat: interne HDD abgezogen, alle Laufwerke auf der SSD gelöscht und neu installiert. Klappte auch alles gut. Bis ich die HDD wieder angeschlossen habe. Jetzt stoppt der Bootvorgang mit einem Blackscreen:
"Status 0x000025"
"Boot selection failed because a required device is inaccessible".
...... "recent hardware or software change"
Dann die Empfehlung mit der Repair-Option der Windows-DVD, was aber nur teilweise geholfen hat.
Jetzt stoppt der Boot mit dem beschriebenen Blackscreen. Ich muß auf Enter drücken, dann geht es weiter, die HDD ist da mit den Partitionen, die ich dort eingerichtet hatte.
Jetzt ist nur noch das Problem: Wie bekomme ich den Stopp beim Boot weg?
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Hallo micheleplacido,

das hört sich so für mich an, als ob auf der HDD auch noch irgendein Bootsektor oder Bootpartition vorhanden wäre... Das System versucht zuerst von der unvollständigen Bootpartition der HDD zu starten, bleibt dann "stehen" und bootet erst nach Tastendruck von der SSD...

Im zweifelsfall die HDD komplett löschen inkl. aller Partitonen...
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.397
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Ja, so wie @Slayer10061977 sagt.
Irgendwie ist es ärgerlich, dass sich Windows bei der Installation immer auf alle verfügbaren Datenträger verteilt. Darum immer nur den Datenträger bei der Installation angesteckt lassen, auf dem Windows installiert wird.

BTW, wenn im BIOS die SSD an erster Stelle der Boot-Reihenfolge steht, sollte das Problem eigentlich nicht auftreten.
 
M

micheleplacido

Threadstarter
Mitglied seit
08.02.2017
Beiträge
4
Alter
41
Danke euch beiden. Du hast mich gerettet, JollyRoger. In der Bootsequence stand HDD an erster Stelle. Auf SSD umgestellt: Fertig!
Ist mir etwas peinlich, denn früher hätte ich sowas gewußt. Mein Wissen ist auf dem Stand von vor ca. 10 Jahren eingefroren, da gabs noch kein UEFI und GPT, nur BIOS. Nochmals danke: Klasse Forum!
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Ja, so wie @Slayer10061977 sagt.
Irgendwie ist es ärgerlich, dass sich Windows bei der Installation immer auf alle verfügbaren Datenträger verteilt. Darum immer nur den Datenträger bei der Installation angesteckt lassen, auf dem Windows installiert wird.

BTW, wenn im BIOS die SSD an erster Stelle der Boot-Reihenfolge steht, sollte das Problem eigentlich nicht auftreten.
Die Idee hatte ich gestern leider nicht, ist selbstverständklich die bessere bzw. elegantere Lösung -> kein Datenverlust! :up
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.298
Standort
Thüringen
Windows verwürfelt auch gerne mal die Laufwerksbuchstaben bei seiner Installation.Ein weiterer Grund alles abzuziehen was nicht grade angenagelt ist....
 
Thema:

Installation wird verweigert

Sucheingaben

Windows verweigert Installation dynamisch

,

neuinstallatikn wird verweivert

,

windows 8 installieren auf gpt wird verweigert

,
windows 10 64 bit verweigert bei GPT Installation
, programminstallation verweigert win 10, moveslink installation wird verweigert

Installation wird verweigert - Ähnliche Themen

  • Macrium Reflect Image einer Win10-Installation auf neuen PC. Aktivierung verweigert.

    Macrium Reflect Image einer Win10-Installation auf neuen PC. Aktivierung verweigert.: Macrium Reflect Image eines ausrangierten PC auf komplett neuen PC übertragen. Alles Windows 10 pro. Funktionsergebnis erscheint perfekt. Jedoch...
  • W verweigert installation von Kaspersky internet Security

    W verweigert installation von Kaspersky internet Security: Hallo, auf meinem NB verweigert Win nach dem Upgrade die Installation von KIS. Sofort die Meldung, das Prog. sei für diese Win version nicht...
  • Windows 8.1 verweigert Installation auf GPT Festplatte

    Windows 8.1 verweigert Installation auf GPT Festplatte: Nach einigen zeitaufwendigen Problemen, die ich hier nicht näher erwähnen will, ist es mir gelungen, einen Installations-USBstick zu erstellen...
  • GELÖST Anitivir verweigert Installation

    GELÖST Anitivir verweigert Installation: Hallöchen :) Meine Bekannte hat ein komisches Problem mit ihrem Rechner/Antivir. Der Rechner wurde komplett neu aufgesetzt und läuft mit Windows...
  • F.E.A.R. 2 : Import-Version verweigert Installation

    F.E.A.R. 2 : Import-Version verweigert Installation: Hallo Das diese Woche erscheinende F.E.A.R. 2: Project Origin kann in Deutschland nicht in der ungeschnittenen Fassung gespielt werden. Die...
  • Ähnliche Themen

    Oben