Installation auf Boards aus dem letzten Jahrtausend - hier CUV4X-DLS + PC3-D

Diskutiere Installation auf Boards aus dem letzten Jahrtausend - hier CUV4X-DLS + PC3-D im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; Moin, zunächst ein Hallo in die Runde - ich lese zwar schon länger mit, habe mich aber erst heute registriert. Ich habe vor 3 Wochen Win7 Build...
L

LuciMan

Threadstarter
Dabei seit
11.03.2009
Beiträge
11
Ort
Dreiländereck B - D - NL
Moin,
zunächst ein Hallo in die Runde - ich lese zwar schon länger mit, habe mich aber erst heute registriert.

Ich habe vor 3 Wochen Win7 Build 7000 auf obigem Rechner (CUV4X-DLS / 2x PIII-S 1,4GHz / 3GB RAM Reg / MSI-TI4200-128 / SB Live 5.1 Digital etc.) installiert und hatte doch mit einigen Problemen zu kämpfen.
Zunächst ging alles zufriedenstellend - auch das fertige BS lief erstaunlich flott auf dem Oldie. Die Onboard-NIC war jedoch noch nicht aktiv - eine angebotene INet-Suche dadurch unmöglich. Irgendwann fand ich einen Intel Pro 100-Treiber und das war es. Doch als es an die noch nicht gefundenen Treiber für den onboard-SCSI-Controller (LSI 53C1010-33) ging, wurde es etwas hakelig. Einiges Suchen und das war dann auch geschafft. Richtig fummelig wurde es mit dem Treiber für die SB. Das System hatte den Treiber gefunden (EMU10K1 WDM), aber das Gerät war trotzdem nicht bereit. Löschen und neues Suchen ergab den Hinweis, dass doch der Treiber schon gefunden sei. Da ging nichts. Nvidia-Trieber waren dann auch drauf und es lief recht flott, bis ... ja bis ich pötzlich einen BlueScreen hatte, dessen Mitteilung so flott verschwand, dass ich es vor dem nachfolgenden Neustart kaum lesen konnte. Ein Boot im abgesicherten Modus ließ das System dann erneut wieder vollumfänglich starten, bis ... Es hielt sich dran - auch eine Neu-Installation brachte keine Stabilität. Einige der Fehlermeldungen waren: Code80070103, Memeory Managment, Dumping phsical memory ... BadPoolHeader ...
Um herauszufinden, ob am RAM was dran ist, ließ ich dem Speichertest von Win7 laufen => alles OK. Auch die FP wurde bei einer Installation gewechselt, um auch das auszuschalten. Alles brachte nichts. Hier komme ich also zunächst nicht weiter - wer Rat weiß ... nur zu!

Ein Installation auf einem anderen Rechner (P3C-D / 2x PIII-S 1,4Ghz / 1GB RAM / Asus V9999 TD 256MB / SK onboard ...) lief genau so problemlos ( diese Inst.-Routine läßt hoffen für die Final) - und bislang gibt es keine Probleme. Auch der NVidia-Beta-Treiber für Win 7 passt. Lediglich der Treiber für die SK (Crystal SoundFusion Audio Driver (WDM)) ist noch nicht gefunden - die Online-Suche ergab bislang nichts Verwertbares (ein Download ergab nicht das Angebene, sondern einen IntelPro 100-Treiber??).

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Installation auf Boards aus dem letzten Jahrtausend - hier CUV4X-DLS + PC3-D

Installation auf Boards aus dem letzten Jahrtausend - hier CUV4X-DLS + PC3-D - Ähnliche Themen

Spiele stürzen nach bestimmten Aktivitäten beim Spielen ab: Hallo, zuerst mein System: *Ryzen 3 2200g (Treiber aktuell) *ASRock AB 350M HDV R4 (Bios 3.70) *G.Skill Aegis 2x8GB 3000 (2933) GTX1660Super...
PC fährt von alleine herunter: Hallo liebe Community, ich hab leider das Problem, dass mein Computer ohne mein Zutun von alleine herunterfährt. Dabei ist der PC nicht sofort...
Neuer Rechner schaltet ohne erkennbaren Grund ab: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem, unser neuer Rechner geht ohne erkennbaren Grund aus und fährt nicht automatisch wieder hoch. Das...
2. DVD-SATA-Laufwerk wird nicht erkannt: Hallo an alle, ich habe hier mal wieder ein irgendwie seltsames Problem: Hier meine Hardware aus dem Profil: CoolerMaster-Gehäuse, BeQuiet...
Win7 x64 BSOD ein Tag nach Installtion: Hallo zusammen, ich hoffe es kann mir jemand helfen, denn ich selber bin mit meinem Latein am Ende. Vor zwei Wochen habe ich mir einen neuen...
Oben