Initiative warnt vor vermeintlichen Expertenforen im Internet

Diskutiere Initiative warnt vor vermeintlichen Expertenforen im Internet im IT-News Forum im Bereich IT-News; Anwender sollten bei der Suche nach Infos im Netz immer ein gesundes Maß an Misstrauen haben. Gerade in vermeintlichen Expertenforen fänden sich...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
original.jpg

Anwender sollten bei der Suche nach Infos im Netz immer ein gesundes Maß an Misstrauen haben. Gerade in vermeintlichen Expertenforen fänden sich überwiegend keine Experten, was bei Gesundheitstipps geradezu lebensgefährlich sein könne, so die Verbraucherschutz-Initiative "no abuse in internet".

Die Verbraucherschutz-Initiative " no abuse in internet " (naiin) hat vor dem unbedachten Gebrauch von Informationen in vermeintlichen Expertenforen im Internet gewarnt. Gesundheitstipps zu befolgen zum Beispiel könne geradezu lebensgefährlich sein, sagte naiin-Geschäftsführer Dennis Grabowski am Dienstag in Berlin. Ratgeber in den Foren seien überwiegend keine Experten auf den Fachgebieten. Deutsche nutzen das Internet laut der von Unternehmen der Internet-Wirtschaft gegründeten Organisation meist, um Informationen zu sammeln.

Internet-Nutzer sollten auch beim Mail-Kontakt und beim Chatten dem Gegenüber "mit einem gesunden Maß an Misstrauen" begegnen. Foren gebe es zum Beispiel auch zu sensiblen Themen wie Selbstmordgedanken, Magersucht und Stalking. Das Internet könne hilfreich sein bei der Suche nach Vorabinformationen oder Ansprechpartnern. Die Beratung selbst aber sollte in einem persönlichen Gespräch außerhalb des Internets erfolgen, riet die Organisation.

Die Initiative "no abuse in internet" (etwa: Kein Missbrauch im Internet) wurde im August 2000 gegründet und kämpft seither nach eigenen Angaben gegen Internet-Kriminalität.

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
msueper

msueper

Dabei seit
20.01.2005
Beiträge
1.634
:cheesy
aber Mühe geben wir uns schon...
 
#5
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Genau so siehts aus.:D :winboard
 
#7
D

dragon01

Dabei seit
06.06.2006
Beiträge
982
Alter
37
Ort
127.0.0.1
eine persönliche beratung, im falle eines suicide-forums ist auch viel besser. da kann die umsetzung dann auch viel schneller und direkter mit einigen guten ratschlägen passieren. ;)

schade das es noch keine zurückkehrer gibt, die eine berichterstattung abgeben können. wie es war und so ... und wie es auf der anderen seite aus sieht.
 
#8
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
In jedem Internetforen gibt es überwiegend Leute die glauben Experten zu sein, aber trotzdem keine sind.

Bei Bastlerthemen ist das wurscht, aber bei anderen Themen, wie bspw. der Humanmedizin, kann das eben teilweise dramatische Folgen haben. Internetforen sind Stammtische, immer, manchmal hat man Glück und an diesem Stammtisch sitzt auch ein richtiger Experte, der überwiegende Anteil besteht aber aus, ich nenns mal geringeren Experten.

Allerdings ,öchte ich mal darauf hinweisen, dass das Internet bzw. das World Wide Web noch weit mehr beinhaltet als Foren, hier gibt es tatsächlich auch echt epxertenhafte Informationen - wer einigermaßen gescheit ist braucht nicht für allen ****** einen ganz persönlichen Rat, sondern wälzt Artikel seriöser Webportale und kombiniert.

Wenn ich bspw. die Gesundheitstipps von Focus Online verurteilen würde, müsste ich auch gleichermaßen die Gesundheitstipps von Focus Print verurteilen, weil in beiden das gleiche steht. ;)
 
Thema:

Initiative warnt vor vermeintlichen Expertenforen im Internet

Initiative warnt vor vermeintlichen Expertenforen im Internet - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Insider-Programm: neue Wege mit Kohorten-Initiative

    Windows 10 Insider-Programm: neue Wege mit Kohorten-Initiative: Microsoft ist aktuell auf der Suche nach neuen Wegen, das Insider-Programm zu verbessern respektive effizienter zu gestalten. Mit der...
  • Azure Skills-Initiative gestartet

    Azure Skills-Initiative gestartet: <p>Microsoft bietet ab sofort kostenlose Azure-Trainings, die Ihnen helfen, profitabler in der Cloud zu werden – egal ob sie ihr eigenes Geschäft...
  • Initiativen für Barrierefreiheit für IT-Professionals

    Initiativen für Barrierefreiheit für IT-Professionals: <p>Auf der Ignite Ende September hat Microsoft vorgestellt, wie Unternehmen ihre <a...
  • Neue Initiative der Bundesregierung: gleich schnelles Internet für alle - UPDATE

    Neue Initiative der Bundesregierung: gleich schnelles Internet für alle - UPDATE: Deutschland hinkt bei der Versorgung mit schnellem Internet hinterher. In anderen Ländern sind selbst in entlegenen Regionen oftmals...
  • Initiative-Netzwerk nur auf Desktop?

    Initiative-Netzwerk nur auf Desktop?: Hallo! Ich weiß nicht ob es her passt, versuch es aber trotzdem. Der Breitbandtest der Bundesnetzagentur "Initiative Netzwerk" läuft bei mir nur...
  • Ähnliche Themen

    Oben