INI Verwendungs Klasse in VB

Diskutiere INI Verwendungs Klasse in VB im Programmierung Forum im Bereich Software Forum; Hallo, auch wenn .ini Dateien veraltet sind, und es dazu schon zahlreiche Klassen gibt, habe ich trotzdem noch einmal eine geschrieben. Sie soll...
nka

nka

Threadstarter
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
699
Standort
Hamburg
Hallo,
auch wenn .ini Dateien veraltet sind, und es dazu schon zahlreiche Klassen gibt, habe ich trotzdem noch einmal eine geschrieben.
Sie soll Anfängern helfen Dinge in einer INI Datei zu speichern, für Fortgeschrittene User oder Programmiere empfiehlt sich eher eine XML. An einer Klasse hierfür arbeite ich zur Zeit. Wer also eine INI Verwendungsklasse benötigt kann sie sich hier runter laden. http://ul.to/i2ftgn
Sollten unerwartet Bugs oder Fehlfunktionen auftreten, könnt ihr mir diese in diesem Theard mitteilen.
Und wie gesagt es handelt sich um eine Klasse für Anfänger!

Die Klasse ist bis auf die Fehlermeldungen in Englisch, da die Programmiersprache auch Englisch ist und ich etwas professionelles bewahren wollte.

Aufbau einer INI Datei:
Code:
[Das ist eine Sektion(Section)]
Hier ist ein Schlüssel(Key)=Dies ist ein Wert(Value)
 
Zuletzt bearbeitet:
F

flipper8

Mitglied seit
27.02.2006
Beiträge
8
Hi !

Auch wenn es schon zahlreiche Klasse dafür gibt, kann es für ein paar Anfänger recht hilfreich sein. Also weiter so !! :up

Hab' mir mal Deine Klasse angesehen und mir sind da ein paar Kleinigkeiten aufgefallen.
Ich weiß, immer diese Nörgel ;)

1. Da die Klasse wohl für VB.Net gedacht ist, würde ich beim Rückgabewert einer Function statt z.B.:

Code:
folder_exist = false
einfach

Code:
return false
benutzen.

Und besonders Schreibfaule, so wie ich es bin :blush , mal eine Kurzversion von "FileExists"

Code:
    Private Function FileExists(ByVal path As String) As Boolean
        Return IO.File.Exists(path)
    End Function
2. Wenn es für Anfänger sein sollte, dann würde ich zumindest ein paar Kommentare einfügen
Hilfreich ist z.B. ein Kommentar vor der Deklaration einer Sub oder Function
Dieses erreichst Du, indem Du direkt in der Zeile vor der Function
''' ( 3 mal ') eintippst.

Das sieht dann wie folgt aus
Code:
    ''' <summary>
    ''' Prüft, ob die angegebene Datei existiert
    ''' </summary>
    ''' <param name="path">Vollständiger Dateipfad</param>
    ''' <returns>TRUE = Datei existiert</returns>
    ''' <remarks></remarks>
    Private Function FileExists(ByVal path As String) As Boolean
        Return IO.File.Exists(direction)
    End Function
Jetzt kannst in der "Summary" Kommentare zu Deiner Function angeben.

Wenn Du jetzt im Code irgendwo "fileexists" eintippst, erscheint ein Tooltip mit der Beschreibung. Genauso verhält es sich dann mit den Variablen.
Nur bei den "returns" (Rückgabewerten) streikt VB.

3. Teste mal folgendes und schau Dir mal das Ergebnis an
Lege mal ein Verzeichnis namens "C:\TMP\TEST" an, übergebe den Wert "C:\TMP\TEST" an die Variable "direction".
Anschließend führst Du dann die Sub "writevalue" aus.

Fällt Dir was auf ? Keine Fehlermeldung, aber wo ist die "INI" ?

Für Deine Klasse ist alles fehlerfrei gelaufen, aber es wurde keine Ini-Datei erstellt.
Es wurde angenommen, das "TEST" der Name der Ini und "C:\TMP" das Verzeichnis ist. Da aber die Kombination aus beiden ein "Verzeichnis" ist, gibt keine Ini-Datei.

Bei den Subs "deletesection" und "deletekey" erscheint dann natürlich auch kein Fehler.

Daher würde ich Dir vorschlagen, den Wert in der Variablen "direction" dahingehend zu prüfen, ob es sich um ein Verzeichnis handelt.

Hoffentlich hat Dich meine "Nörgelei" nicht entmutigt und entwickelst fleißig weiter !!
Also mach' weiter so !!:up

CU
flipper8
 
nka

nka

Threadstarter
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
699
Standort
Hamburg
Hallo,
zunächst danke für deine Info :).
Punkt 1 ist ja nun eine Kleinigkeit, die Programmierer gerne machen, da sie schreibfaul sind, es ist meiner Ansicht aber kein gravierender Fehler. Ich werde das in der zweiten Version verändern.
Punkt 2: Das wusste ich gar nicht, dass das geht, ich dachte dass nur die von Microsoft vordefinierten Klassen, Funktionen etc. so etwas haben können. Das ist natürlich gut das ich das jetzt weiß, das erleichtert auch meine Arbeit, da es durchaus auch mal zu größeren Klassen kommt und ich dann manchmal nicht mehr weiß, wozu ich diese Funktion brauche. Danke für diesen Tipp :)
Punkt 3: Das fällt einem natürlich in der Testphase nicht auf, da es für mich eigentlich verständlich ist auch eine ini Datei an zu geben. Aber grundsätzlich hast du natürlich recht, es macht Sinn, die Datei darauf hin zu testen, vor allem, weil es für Anfänger ist.

Momentan arbeite ich ja ein einer Klasse für XML, aber das dauert noch, weil ich persönlich XML's nicht mag.
Ich habe mir auch überlegt eine Klasse zu machen, die dann wie eine Datenbank benutzt werden kann. Man gibt der dann einen Ordner und der schreibt da in mehrere INI Dateien bzw. XML's die Daten die man dann mit einer SQL angelehnten Sprache auslesen kann.

Danke für deine Infos :)

Und frohes Fest euch allen
 
Thema:

INI Verwendungs Klasse in VB

INI Verwendungs Klasse in VB - Ähnliche Themen

  • WWAN-Srv dauerhaft deaktiviert, Fehler 1247: Ein Initialisierungsdienst wurde vor Beendigung der Ini

    WWAN-Srv dauerhaft deaktiviert, Fehler 1247: Ein Initialisierungsdienst wurde vor Beendigung der Ini: Hallo Zusammen, wir haben neue Notebooks mit LTE Kartenslots von Dell... Die Treiber wurden alle aktualisiert (BIOS) ebenso. Eine Zeitlang ist...
  • Desktop ini

    Desktop ini: LocalizedResourceName=@%SystemRoot%\system32\shell32.dll,-21787 wie kann ich diese Löschen
  • GELÖST Mit Delphi(7) ini löschen?

    GELÖST Mit Delphi(7) ini löschen?: Hallo, Ich wollte mal nachfragen, ob man mithilfe von Delphi (7) eine ini Datei löschen kann. (Per E/A-Befehl) Und ob man danach ein anderes...
  • GELÖST Kleine .exe mit .ini-Sprachdatei - wie .ini unsichtbar machen?

    GELÖST Kleine .exe mit .ini-Sprachdatei - wie .ini unsichtbar machen?: ... das programm mp3trim benötigt die deutsche sprachdatei german.xxx..ini um deutsch zu starten. ich habe alle vielverwendeten programme auf dem...
  • CloneDVD (Failed to ini Elby CDIO)

    CloneDVD (Failed to ini Elby CDIO): hallo ertsmal an alle mein problem ist das ich clone dvd bei mir nicht läuft. Habe Windows Vista Home Premium 64bit Version. Die Fehlermeldung...
  • Ähnliche Themen

    Oben