Immer weniger Speicherplatz

Diskutiere Immer weniger Speicherplatz im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen, Meine Partition mit Windows wird von zeit zu zeit immer kleiner. Wüsste nicht woran das liegen kann. Alle Programme, die Temp...

DerTönnes

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
57
Hallo zusammen,

Meine Partition mit Windows wird von zeit zu zeit immer kleiner.
Wüsste nicht woran das liegen kann. Alle Programme, die Temp Dateien erzeugen löschen diese auch wieder.
Was ist eigentlich mit den Windows Updates? Löscht der seine Temp Dateien, oder sind die noch irgendwo hinterlegt?
Ich werd verrückt, ohne das ich neue Programme Installiere wird die Partition von Zeit zu Zeit kleiner.
Weiß da jemand einen Rat?
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Wird die Partition wirklich kleiner oder wird die Festplatte immer voller? :confused
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Du solltest mal eine Datenträgerbereinigung machen. Dort gibt es im zweiten Register die Möglichkeit ALLE Systemwiederherstellungspunkte außer den letzten zu löschen.

Das musst du mal machen.
Zubehör -> Systemprogramme -> Datenträgerbereinigung
 

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
jeder interntegang, jede nutzung von programmen (egal ob man sie installiert und wieder deinstalliert oder nur einfach nutzt) bewirkt diversen datenmüll, der die platte füllt. auch die registry nimmt an größe zu.

da hilft echt nur regelmäßiges säubern um das etwas zu unterbinden...
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Also ich arbeite recht viel mit meinem PC (Installation, Deinstallation etc.) aber Programme mal abgesehen ändert sich mein Plattenplatz nicht von alleine ??
 

DerTönnes

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
57
Ich nutze eigentlich fast täglich die TuneUp 1 Klick Wartung.
Defragmentieren kommt auch alle 1-2 Wochen dran, weil ich meinen Pc auch recht häufig nutze.
Kurz nochmal zur Erklärung, hab 2 Partitionen C: Nur XP, wichtige, kleine Programme Größe 20 GB.
Große Programme, zwischenspeicher von Programmen etc liegt alles auf D:
Auf C: passiert außer Internet Tem Dateien und Reg nichts, diese säuber ich aber regelmäßig.

Was ist mit den Windows Updates, liegen die noch mal seperat irgendwo rum?
 

barhocker

Dabei seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
49
Ort
S.u..gar. with Tea
Ich habe mir für meine Programme eine eigene Partition angelegt.
Dort habe ich einen Ordner namens Programme angelegt, was die Installation sehr erleichtert...man muss lediglich aus dem (vermutlich) c ein z.B. d machen und auf weiter klicken.Also statt c:\Programme einfach d:\Programme--das hilft sehr Datenmüll einzugrenzen.Ausserdem hilft dies auch immens dabei, dass sich die Windowspartition nicht so schnell bzw. stark fragmentiert.
Du könntest auch deine Auslagerungsdatei festlegen; Standard ist dynamisch; 1,5 Mal grösser als das physische Ram hat sich als guter Wert herausgestellt.Festlegen geht so, dass du die errechnete Zahl(bei 1024 MB Ram wären es 1536 MB) so"1536-1536" reinschreibst.
Dadurch verhinderst du ausserdem noch, dass sich die Auslagerungsdatei fragmentiert.
Dieses empfehle ich dir deswegen, weil die dynamische sehr gross werden kann und somit einen Haufen unsichtbaren Platz verschwendet.

Wie gross ist deine Windowspartition eigentlich?

Hocke

PS: mit Treesize kannst du die grössten Platzfresser leicht ausfindig machen...meist sind die in den Eigenen Dateien drin...die man sowieso besser nicht benutzen sollte, wenn einem seine Daten lieb sind.Speicher lieber auf ner anderen Partition ab.
 
N

Nichtwirklich

Gast
hol dir den mal und und laß den mal los:
http://www.ccleaner.com/download/

laß dir im explorer auch alle dateien anzeigen, auch versteckte und system-dateien.

im windows-ordner gibts nen ordner "softwaredistribution". guck dort drin mal in den ordner "download" ;)
außerdem sicher einige "$nt-uninstall-kbxxx" ordner. die können komplett weg.
im prinzip kann der ganze ordner "softwaredistribution" komplett gelöscht werden, da er beim nächsten windowsupdate komplett neu erstellt wird (falls er fehlt).

schau auch mal im windows-temp ordner nach.
 

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
Musste auch noch nie wegen Festplattenspeicher Daten löschen.
Wie gross ist Deine Partition und wie viel nimmt der Speicher zu.

Walter

:confused
 

DerTönnes

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
57
Also meine Win Partition ist 30 GB groß.Hab sie zuletzt von 15 GB auf 30 vergrößert, weil sie fast voll war.

Zum speicherplatz: Gestern waren 19,5 GB nach dem entfernen der alten Wiederherstellungspunkte frei. Jetzt gerade sind es nur noch 19,3.
Habe aber ganz sicherlich kein Prog installiert, Daten verschoben oder sonstiges. Und auch keine 200 MB.

Also der softwaredistribution Ordner ist keine 15 MB groß.
Die restlichen $nt-uninstall-kbxxx Ordner sind aber zusammen ca. 300 Mb (auf dem Datenträger) groß.

@barhocker: Mach ich in der Regel mit großen Programmen so. Kleine nützliche Toólz lass ich auf C. wegen dem Backup, falls mal alles abstürzt.
Daten habe ich jeglicher Art natürlich alle auf D:

CCleanerläuft würde mir knappe 180 MB verschaffen.

Die veringerung ist ein schleichender Prozess. Immer wieder ein wenig. Ist aber schon seit längerem so.
 

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Also meine Win Partition ist 30 GB groß.Hab sie zuletzt von 15 GB auf 30 vergrößert, weil sie fast voll war.

Zum speicherplatz: Gestern waren 19,5 GB nach dem entfernen der alten Wiederherstellungspunkte frei. Jetzt gerade sind es nur noch 19,3.
Habe aber ganz sicherlich kein Prog installiert, Daten verschoben oder sonstiges. Und auch keine 200 MB.

Also der softwaredistribution Ordner ist keine 15 MB groß.
Die restlichen $nt-uninstall-kbxxx Ordner sind aber zusammen ca. 300 Mb (auf dem Datenträger) groß.

@barhocker: Mach ich in der Regel mit großen Programmen so. Kleine nützliche Toólz lass ich auf C. wegen dem Backup, falls mal alles abstürzt.
Daten habe ich jeglicher Art natürlich alle auf D:

CCleanerläuft würde mir knappe 180 MB verschaffen.

Die veringerung ist ein schleichender Prozess. Immer wieder ein wenig. Ist aber schon seit längerem so.


also mal von meiner Seite ein paar Worte :
- 19,5 GB zu 19,3 GB = 200 MB, das wären dann so ca. die von Dir erwähnten 180 MB
- WinUpdates liegen als Ordner direkt unter dem Windowsordner, können gelöscht werden wenn man keine Fehler bemerkt hat nach dem updaten, kann schon mal ne ganze Menge sein
- temporäre Dateien liegen grösstenteils unter Dokumente + Einstellungen, USER-Name
- wo liegt denn die Auslagerungsdatei ? C oder D ?
- Auslagerungsdatei wird flexibel von Windows verwaltet oder ist fest eingestellt ? flexibel bedeutet, dass Windows die Grösse immer mal wieder ändert
- Größe des Mülleimers manuell eingestellt ?
- Wiederherstellungspunkte angelegt / abgespeichert ? ggf. nur die letzten 2 oder 3 festhalten
- Ruhezustandsdatei am laufen ? geht auch in den Gigabyte-Bereich von der Grösse her ...
viele Dateien bekommst Du auch nur zu sehen, wenn Du das "Systemdateien / alle Dateien anzeigen" einschaltest ...
vielleicht bringt Dir das dann alleine schon etwas, wenn Du dann mal durch die Ordner wanderst und raussuchst wo die grösseren Festplattenfresser liegen ..
- Tuneup und Cleaner sind auch nicht schlecht

Möge die macht mit Dir sein beim Lösen deines Problemes :)
Gruß vom FaulenBaer
 

IchWeissNicht

Dabei seit
22.05.2007
Beiträge
520
Alter
37
Ort
Bielefeld
von allen instalierten updates werden backups erstellt die zunehmend sehr viel platz rauben. einfach bei ccleaner hacken bei "hotfix deinstalation" setzen, das müsste helfen.
 

DerTönnes

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
57
also mal von meiner Seite ein paar Worte :
- 19,5 GB zu 19,3 GB = 200 MB, das wären dann so ca. die von Dir erwähnten 180 MB
- WinUpdates liegen als Ordner direkt unter dem Windowsordner, können gelöscht werden wenn man keine Fehler bemerkt hat nach dem updaten, kann schon mal ne ganze Menge sein
- temporäre Dateien liegen grösstenteils unter Dokumente + Einstellungen, USER-Name
- wo liegt denn die Auslagerungsdatei ? C oder D ?
- Auslagerungsdatei wird flexibel von Windows verwaltet oder ist fest eingestellt ? flexibel bedeutet, dass Windows die Grösse immer mal wieder ändert
- Größe des Mülleimers manuell eingestellt ?
- Wiederherstellungspunkte angelegt / abgespeichert ? ggf. nur die letzten 2 oder 3 festhalten
- Ruhezustandsdatei am laufen ? geht auch in den Gigabyte-Bereich von der Grösse her ...
viele Dateien bekommst Du auch nur zu sehen, wenn Du das "Systemdateien / alle Dateien anzeigen" einschaltest ...
vielleicht bringt Dir das dann alleine schon etwas, wenn Du dann mal durch die Ordner wanderst und raussuchst wo die grösseren Festplattenfresser liegen ..
- Tuneup und Cleaner sind auch nicht schlecht

Möge die macht mit Dir sein beim Lösen deines Problemes :)
Gruß vom FaulenBaer

Heute sinds "nur" noch 19,2 GB.

Temporäre Dateien sind kaum welche vorhanden, lösch ich regelmäßig.

Papierkorb ist manuell eingestellt, ist in der Regel auch immer leer.

Auslagerungsdatei liegt auf C: Wo stell ich die Flexibilität ein?

Wiederherstellungspunkte sind alle bis auf den letzten gelöscht.

Ja Ruhezustandsdatei läuft mit. 2GB => größe des Rams.

Hab alle Dateien angezeigt.

Tune Up läuft fast jeden Tag, dennoch wirds immer weniger.
 

IchWeissNicht

Dabei seit
22.05.2007
Beiträge
520
Alter
37
Ort
Bielefeld
auch viele computerspiele legen ihre save daten auf der systempartition ab und nicht dort wo sie instaliert wurden.
 

DerTönnes

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
57
auch viele computerspiele legen ihre save daten auf der systempartition ab und nicht dort wo sie instaliert wurden.

Spiele nicht damit,
hab jetzt die Auslagerungsdatei auf 2 GB eingestellt, vorher variierte sie von 2 bis 4 GB.
Ebenfalls habbe ich ccleaner noch mal laufen lassen, diesmal mit hotfix deinstallation.
 
Thema:

Immer weniger Speicherplatz

Immer weniger Speicherplatz - Ähnliche Themen

Erweiterung der system reservierten Partition - Update Windows10: Hallo zusammen, ich habe die 60 GB große Boot-Festplatte meines Notebooks (mit Samsung Data Migration) auf eine Samsung SSD geklont, weil aus...
Immer wieder Bluescreen ntoskrnl.exe: Hallo zusammen, mich plagt von Zeit zu Zeit immer wieder ein Bluescreen. Anfangs dachte ich, es liegt an dem Spiel Division 2, seit Kurzem habe...
Fehler bei der Deinstallation von Programmen: Hallo! Mein Laptop ist inzwischen ein klein wenig in die Jahre gekommen und ich wollte ihn etwas aufräumen. Ich wollte ein paar Programme...
SSD füllt sich immer wieder...: Guten Tag. Ich habe folgendes Problem: Meine SSD mit einem Speicherplatz von 465 GB ist normalerweise zu etwa 220 GB gefüllt. Jedoch habe ich...
"Zuletzt verwendete Dateien im Schnellzugriff" lassen sich nicht anzeigen: Hallo, seid geraumer Zeit nun schon habe ich das Problem, dass die Option im Windows Explorer "Zuletzt verwendete Dateien im Schnellzugriff...
Oben