Ihre Meinung zu XP!

Diskutiere Ihre Meinung zu XP! im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich WinXP - Allgemeines; Was halten Sie von XP? Haben Sie es schon einmal getestet, wie war Ihr Eindruck?
#1
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Was halten Sie von XP? Haben Sie es schon einmal getestet, wie war Ihr Eindruck?
 
#2
Samos

Samos

Dabei seit
27.08.2001
Beiträge
3
Tja, das ist so eine Sache mit Microsoft.
XP macht nach allem was ich bis jetzt davon testen konnte einen guten Eindruck. Etwas verspielt und sehr farbig. Wir alle kennen unseren Billy Boy, diesesmal war er um einiges schlauer (meiner Meinung nach).
Denkt mal alle zurück an Win3.1, das war irgendwie schon etwas geiles aber auch manchmal zum verzeifeln. Dann kam Win95, machte alles was davor war und kam platt. Man rannte zum PC-Händler und besorgte sich mehr Ram und eine größere Festplatte ada Win95 unglaubliche ~120 MB Plattenspeicher benötigte. War damals noch sehr teuer. Win95 selbst lief eigendlich beschissen und der Dauertester (das waren wir alle) wurde aus der Taufe gehoben. Dann Win95a welches der gleiche Mist war. Dann Win95b+c und alles wurde etwas besser und stabieler. Dann die Katastrophe mit Win98. Da ging fast alles schief und schließlich die Rettung mit Win98SE, was meiner Meinung nach noch das beste aller Versionen ist. Dies benötigte schon ~220MB Plattenspeicher. Damit nicht genug und ME kam auf den Markt. Wieder werden alle zum Dauertester.
Me ist derart schlecht was die Kompatibilität angeht.
Fast nichts läuft von Anfang an Problemlos. Unser ältere Software kann damit auf den Müll und ME benötigt schon ~650MB Plattenspeicher. Nun wurde Win2000 herausgebracht womit das ME-Dilierium ausgereitzt wurde. Treiberproblem, Hardwarepobleme u.s.w. und das ganze benötigt schon ~850MB Plattenspeicher.
Jetzt kommt XP und (~1250MB Plattenspeicher) alles soll besser werden
? Da glaube ich lieber an das Christkind !! Da steckt eine deart große Menge an Programmcode dahinter, daß das ganze nicht viel besser werden kann. Win-XP wurde wegen seiner schon im Betastand hohen Stabilität von allen Seiten gelobt aber keine denkt daran das unser Billy Boy einfach mal das ganze etwas länger im eigenen Hause getestet hat um nicht schon im Vorfeld bei der Usergemeinde abschmiert. Ich denke das ist alles was man zu XP sagen und ich bin davon überzeugt, daß die Final-Version nicht besser sein wird wie die Beta. Wir werden uns wider schwarz ärgern bis der Mist stabile läuft.

MfG Samos
 
#3
Samos

Samos

Dabei seit
27.08.2001
Beiträge
3
Ach ja, was ich noch vergessen habe.
Wieso wird denn überhaupt ein sogenanntes (worauf Microsoft so stolz ist) Systemwiederherstellungs-Programm in XP integriert (kennen wir schon von ME) ??
Haben die da ein Problem :-)))))))
 
#4
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
HAllo

Naja, ganz zustimmen kann ich Dir nicht überall.

Windows 98 ist meiner Meinung nach für den Homeuser immer noch das beste System! Läuft im grossen und ganzen stabil, ist gut zum Zocken und braucht nicht die beste Hardware! Windows 2000 ist im NEtzwerkbereich TOP und hat sich bestimmt auch im Desktopbreich von Unternehmungen durchgesetzt. Es ist stabil, Hardware Probleme gibt es einige, aber wenn du dir überlegst, wieviel HArdware es gibt und wieviel Hardware Win2k unterstützt, dann sind die einigen wenigen Komponente nur Bruchstücke. WINXP braucht viel HD-Speicher, aber eine 30 GB HD kostet um die 250 Franken, ist das viel?? Da kannst du XP fast 30x installieren!! Ich pers. werde sicher ein halbes Jahr ab Erscheinungstermin von XP warten und es mir dann evt. kaufen... (wenn die schlimmsten Bugs behoben sind
)

Ich finden Win2k das beste System auf dem Desktopbereich und NT auf dem SErverbereich (Von allen Systemen von Microsoft)

Was wurden wir ohne MS machen?
:biggrin:
 
#5
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Ich nochmal :biggrin:

Schau dir diesen VOTE an, ich denke der sagt viel aus!!!
 
#6
Samos

Samos

Dabei seit
27.08.2001
Beiträge
3
Hi,

leider funzt derzeit die Vote-Seite nicht. Ich gehe aber mal davon aus, dass die Mehrheit mit XP (Beta) zufrieden ist oder es sich auf die Festplatte schmeißen möchte. Dazu kann ich nur eins ( zumindest bis jetzt) sagen " Herdenverhalten". Macht einer etwas läuft alle mit. Aber lassen wir uns überraschen.
Zu Win2000 möchte ich nur eins bemerken, die meisten Unternehmen arbeiten entweder mit NT4, SAP oder Win95. Die haben einfach keine lust sich ständig neuen Problemen mit dem Betriebssystem herumzuschlagen.
In meinem Unternehmen ( ~ 900 Personen) ist Win2000 absolut kein Thema und bei unseren Töchtern auch nicht. Alle die ich kenne haben viele Probleme mit W2K.
Aber das muß ja nicht die absolute Weisheit sein.

MfG Samos
 
#7
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Ja, da kann ich dir zustimmen, viele UG's kennen das Verhalten von Microsoft und wissen auch, dass die neuen Produkte nicht immer das wahre sind. ICh würde als EDV-Verantworlicher genau so handeln. Was fehlt bei NT4 (Desktopbereich ??) Im Serverbereich hat Win2k einige Änderungen mit sich gebracht, aber viele Unternehmungen reicht NT4 völlig aus, was die Funktionen angeht (File-Server, Printerserver, ect.).

Windows XP wird sich meiner Meinung nach in den Unternehmungen nicht breit machen können, da nicht wirklich viel neu ist, ausser der Grafik und das ist im Geschäftsleben nicht wirklich wichtg.. Naja, ich lass mich überraschen
 
#8
MBR
Dabei seit
05.06.2001
Beiträge
24
In meinem Unternehem (~400) ist 2k bei den Workstations und NT4.0 bei den Servern (früher noch Novell als Fileserver) Standard.

jedoch ist in meiner Firma 'das Auftreten gegen Aussen' wichtiger als eine reibungslos funktionierende Umgebung.
 
#9
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hi,

Was ist den das für eine Firma?? Eine funktionierende Umgebung ist meiner Meinung nach das wichtigste...

Guter Spruch: Die EDV ist das Herz einer Firma, wenn es nicht mehr schlägt ist die Firma tod. DAs stimmt meiner MEinung nach auch...
 
#11
KRIZ

KRIZ

Dabei seit
28.09.2001
Beiträge
6
hi.....
XP is genau so gut oder schlecht wie alle microsoft OS´s
ich wuerde sagen mit XP is die palette voll
fuer jeden bereich das richtige OS
jetzt muss man sich nur noch auskennen mit den einzelnen OS´s
aller anfang is schwer

ich find XP spitze im gegensatz zu allen dos basierenden OS´s

mfg
 
#12
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Ich habs in diesem Forum schon ca. 100 mal geschrieben, kann mir jemand sagen, was on WinXP so genial ist, im gegensatz zu win2k???
 
#13
mirkowe

mirkowe

Dabei seit
04.10.2001
Beiträge
8
Eines muß ich zum XP noch sagen: Die Final (Vers. 2600) hat mich, was die Kompatibilität zu Brennprogrammen angeht sehr enttäuscht. Weder WinOn CD, noch Nero funktionieren dort. Dies ist bei der Beta (Vers. 2463), die ich noch hatte, nicht der Fall. Ich überlege schon, ob ich die Final wieder entsorge und wieder auf die wochenlang ohne Absturz laufenden Beta übergehe.

Viele Grüße Mirko
 
#15
mirkowe

mirkowe

Dabei seit
04.10.2001
Beiträge
8
Von MP3 direkt auf WAV brennen, Musik-CD's mit Text oder 1:1 - Copien das machen nur Brennprogramme. Außerdem habe ich mich sooooo daran gewöhnt.

Ciao Mirko
 
#17
mirkowe

mirkowe

Dabei seit
04.10.2001
Beiträge
8
Danke für den Tip. Jetzt funktionieren schon drei Brennprogramme bei der Final Version (Nero 5.5.5.1, Feurio 1.63 und CloneCD 3.0.X.X). Langsam wird es komfortabel...

Ciao Mirko
 
#18
Tanny

Tanny

Dabei seit
07.10.2001
Beiträge
1
Was haltet ihr denn eigentlich vom Plus Paket von XP
mit dem u.a der Media Player per Sprache gesteuert werden kann?
Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht?
Erzählt mal auch von den Spielen die wirklich süchtig machen sollen z.B Russian Quare, Hyper Ball.
 
#19
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hi,...

Habe von dem Plus Packet gehört, aber was habe ich davon, wenn ich mit meinem Media Player reden kann?? 1. Wird der höchstens jedes 10 Wort verstehen und zweitens bin ich mit der Maus, resp. Tastatur sowieso viel schneller.

Eure Meinung würde mich auch interessieren!
 
#20
mirkowe

mirkowe

Dabei seit
04.10.2001
Beiträge
8
Die Plus-Pakete fand ich schon unter Win98 und Win95 unnötig und albern. Wozu ich die vielen bunten Bilder und Spiele brauche, die das ohnehin anfällige System noch instabiler machen, konnte ich noch nie begreifen. Doch jetzt ein Media-Player mit dem ich reden kann ? Was soll das ? Ich spreche mit meiner Mutter, mit meinem Bruder, mit meinen Freunden; aber mit meinem Computer ? Soweit kommt es noch. Also, ich brauche das nicht. Na ja, wer sonst niemanden zum Reden hat, kann sich ja das Plus-Paket für XP besorgen...

Ciao Mirko
 
Thema:

Ihre Meinung zu XP!

Ihre Meinung zu XP! - Ähnliche Themen

  • Meinung zu Windows Mobile Build 15063.x

    Meinung zu Windows Mobile Build 15063.x: Viele von Windows Insidern immer wieder geforderte Implementationen wurden schlichtweg über Jahre ignoriert. Es wurden viele grundlegende Dinge...
  • GELÖST Brauche Meinungen zu Zusammenstellung

    GELÖST Brauche Meinungen zu Zusammenstellung: Hallo zusammen, ich bräuchte ein paar Meinungen zu folgendem System...
  • Meinung erbeten zum Angebot

    Meinung erbeten zum Angebot: Fand folgendes Angebot für Acrobat 11 Standard bei Amazon Seriös? In Ordnung? Was meint Ihr?
  • Sony DSC-QX 100 - eure Meinungen zur Smartphone Ansteck-Kamera

    Sony DSC-QX 100 - eure Meinungen zur Smartphone Ansteck-Kamera: Hallo zusammen, eigentlich knipse ich bisher hauptsächlich mit den Kameras die in meinen Handys/Smarthphones verbaut waren/sind und für den...
  • GELÖST Laptopkauf (Meinungen zu Gerät) + Alles über Festplatten

    GELÖST Laptopkauf (Meinungen zu Gerät) + Alles über Festplatten: Hallo, der Laptop meiner Freundin ist (wie erwartet) den Hitzetod gestorben. Nun soll ein neuer her. Anforderungen: - Surfen - Podcasts -...
  • Ähnliche Themen

    Oben