GELÖST IE9 - 3GB RAM Usage!

Diskutiere IE9 - 3GB RAM Usage! im Internet Explorer Forum im Bereich Browser Forum; Hi! Ich weiss nicht wie es euch ergeht, aber mit dem IE9 auf z.B. Youtube herumzusurfen macht nicht wirklich Spass. Kaum hat man mal ein Thema...
D

delatoy

Threadstarter
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
124
Hi!
Ich weiss nicht wie es euch ergeht, aber mit dem IE9 auf z.B. Youtube herumzusurfen macht nicht wirklich Spass. Kaum hat man mal ein Thema gefunden und will sich verschiedene Videos dazu anschauen bzw. vergleichen, wird das hin und her 'switchen' innerhalb der Tabs echt zur Geduldsprobe.
Grund ist hierfür (wiedereinmal!) der exzessive Speicherverbrauch des Browsers und der damit verbundenen Auslagerung auf die HDD = pagefile.sys s. Anhang!

Win7 64bit - 4GB - IE9:
  • ca. 20 offene Tabs
  • 10 laufende Prozesse
  • => über 3000MB / 3GB Memory Usage!!!

Da ich (u.a. auch hier im Forum) gehört habe, dass Win7 nun sooooo ein tolles, neues Speichermanagement hat, habe ich mir ein Laptop mit Win7 64bit und 4GB RAM gekauft.
Momentan habe ich das Gefühl, ich bin wieder bei Win95 und 512MB RAM angekommen... :wacko

Lässt sich da was machen? Ich meine, 4GB sollten doch wohl für einen Browser ausreichen? Nicht einmal Programme wie Photoshop brauchen so viel - zumal diese dann auch flüssig arbeiten.
Aber IE9 bzw. Win7 bremst ja trotz der hohen RAM-Belegung immer noch (oder gerade wegen) ein!

Thx!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.189
Standort
Thüringen
Da ich (u.a. auch hier im Forum) gehört habe, dass Win7 nun sooooo ein tolles, neues Speichermanagement hat, habe ich mir ein Laptop mit Win7 64bit und 4GB RAM gekauft.
Aus welchem Grund Dein IE9 soviel RAM beansprucht,kann ich Dir jetzt auch nicht sagen,aber was kann das Speichermanagment von Win7 da noch groß ausrichten bei einem derartigem Ressourcenfresser.....

War das von Anfang an so mit dem IE ?Hast Du etwas installiert,was den IE betrifft?Zusatzsoftware,Add-ons etc?Versuche mal,den IE auf die Standard-Einstellungen zu setzen...
 
A

AlienJoker

Gast
Da laufen echt 10 Instanzen vom IE. Der IE startet soweit ich weiß Tabs nicht in eigenen Prozessen. Ergo läuft der einfach 10 mal.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.189
Standort
Thüringen
Selbst wenn der 10 Mal läuft,darf das System nicht auf diese Art absaufen.Normal ist dieses Verhalten des IE auf keinen Fall....
 
N

n4yp.formator

Mitglied seit
25.04.2007
Beiträge
30
Standort
Flensburg
naja, wenn über 10 davon tabs mit flashvideos (o.ä. streaming videoplayern) ist wundert mich der ramverbrauch nicht... das würde auch mit dem FF passieren :)
Soweit ich verstanden habe, spawnt der IE 9 so viele processe wie er braucht um die geöfneten webseites flüssig darstellen zu können...
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.189
Standort
Thüringen
naja, wenn über 10 davon tabs mit flashvideos (o.ä. streaming videoplayern) ist wundert mich der ramverbrauch nicht... das würde auch mit dem FF passieren
So sieht das aus mit 10 Tabs,wobei pro Tab ein Flash-Video läuft.Allerdings unter FF 10a2.Also insgesamt knapp 600 MB...
 

Anhänge

D

delatoy

Threadstarter
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
124
1) IE9 startet nun ähnlich wie chrome die tabs in eigenen prozessen, dies ist normal und wie ich finde auch eine ganz gute Idee. Wenn mal eine Website hängen sollte, kann man diese nun einzeln beenden, ohne dass man gleich den ganzen Browser schliessen und neu starten muss! (mit einem registry hack soll man aber angeblich dies auch umkehrbar machen können?!)

2) Mein IE9 läuft ohne Addons ausser Flash und Java eben.

3) Ihr müsst eure PCs auch mal richtig fordern, solche "Schmalspur"-Tests mit "Mini"-Videos sind wenig praxisorientiert. Alles unter 20 Tabs/Windows liegt immer im "grünen" Bereich. Wenn's nach mir geht surfe ich mit min. 50 Tabs und min. 10 "Big"-Software-Tools open.
Auf XP bricht Windows da auch bei 2-3GB RAM ein, Win7 bricht bei 4GB ein - so wie es aussieht. Wäre noch hilfreich zu sehen, wie es bei 8GB oder 16GB aussieht...?

Hier noch n Screenshot, diesmal als "Schmalspur"-Test: s. Anhang
(also alles geschönt, da direkt nach reboot, kurze videos, ohne grosse browsing history bzw. kurze session/running time)

Win7 64bit - 4GB - IE9:
  • 10 offene Tabs (Youtube only)
  • 6 laufende Prozesse
  • => 780MB Memory Usage
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
D

delatoy

Threadstarter
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
124
Zum weiteren Vergleich:
(auch hier allerdings natürlich alles geschönt, da direkt nach reboot, kurze videos, ohne grosse browsing history bzw. kurze session/running time)

WinXP - 2.5GB - IE6:
10 offene Windows (Youtube only)
1 laufender Prozess
=> 380MB Memory Usage!!!

WinXP - 2.5GB - Fx 3.6:
10 offene Tabs (Youtube only)
2 laufende Prozesse
=> 400MB Memory Usage
 

Anhänge

lajoe

lajoe

Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
1.114
Alter
52
Standort
LL
... surfe ich mit min. 50 Tabs und min. 10 "Big"-Software-Tools open.
vielleicht solltest du einfach mal dein surfverhalten überdenken, mir fällt beim besten Willen kein Grund ein, soviele Tabs gleichzeitig zu öffnen. :blink
und dann noch:
... solche "Schmalspur"-Tests mit "Mini"-Videos sind wenig praxisorientiert
Praxis ist bei mir, dass ich 1 (ein) Video ansehe und dabei evt. ein 2. im Hintergrund lade (oder mach ich da was falsch?..:confused)

andererseits, wenn du so ein "Poweruser" bist, solltest du es vielleicht mal mit Linux versuchen?
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
1) IE9 startet nun ähnlich wie chrome die tabs in eigenen prozessen, dies ist normal und wie ich finde auch eine ganz gute Idee. Wenn mal eine Website hängen sollte, kann man diese nun einzeln beenden, ohne dass man gleich den ganzen Browser schliessen und neu starten muss! (mit einem registry hack soll man aber angeblich dies auch umkehrbar machen können?!)

2) Mein IE9 läuft ohne Addons ausser Flash und Java eben.

3) Ihr müsst eure PCs auch mal richtig fordern, solche "Schmalspur"-Tests mit "Mini"-Videos sind wenig praxisorientiert. Alles unter 20 Tabs/Windows liegt immer im "grünen" Bereich. Wenn's nach mir geht surfe ich mit min. 50 Tabs und min. 10 "Big"-Software-Tools open.
Auf XP bricht Windows da auch bei 2-3GB RAM ein, Win7 bricht bei 4GB ein - so wie es aussieht. Wäre noch hilfreich zu sehen, wie es bei 8GB oder 16GB aussieht...?

Hier noch n Screenshot, diesmal als "Schmalspur"-Test: s. Anhang
(also alles geschönt, da direkt nach reboot, kurze videos, ohne grosse browsing history bzw. kurze session/running time)

Win7 64bit - 4GB - IE9:
  • 10 offene Tabs (Youtube only)
  • 6 laufende Prozesse
  • => 780MB Memory Usage
ich denke bei dieser (rot makiert) aussage sollten wir jegliche hilfeleistung einstellen, denn niemand muss sich hier so etwas sagen lassen.
(Ach ja, meine kiste wird richtig gefordert aber nicht mit so einem browser-wahnsinn wie bei dir!)

Um so mehr RAm im PC ist, um so mehr wird dahin ausgelagert und wenn man in den einzelnen tabs lauter flashvideos hat, liegen auch die im RAM und dazu noch nett ne menge andere progs, die ebenfalls im RAM liegen und schon hast den RAM voll.
und wenn ich mir seine aussagen so ansehe, ist es doch normal, dass der RAM irgendwann zur neige geht, da er ja keine "Schmalspur-Tests" durchführt.

Bei diesem browserverhalten und zudem noch zig Progs im hintergrund, ist der pc/laptop mit 4 GB Ram einfach unterdeminsioniert.

wenn ich daheim am PC (der hat 16GB RAM) videos bearbeite, packt sich corel mal locker 4GB nur um das video zu verarbeiten.

Das Speichermanagment von windows7 ist absolut sauber und da ist nichts dran zu meckern, denn wenn viel RAM da ist, sollte das auch genutzt werden und nicht brach liegen.

Da ein browser alles weitgehend in den RAM legt um die seiten flüssig zu halten, sind gerade bei youtube-streams (die schaust sicher in HD an ODER, da alles andere ja schmalspur ist) belegen die entsprechend auch den RAM.

was dachtest du denn wie weit du bei 4GB RAM kommst wenn du das ding so auslastest..

Alles was du machst, siehst usw. spielt sich im RAM ab aber nicht auf der festplatte.

Wir werden mit sicherheit nicht versuchen, das gleichso zu machen wie du um zu sehen wie du dein problem selbst herbei führst. Ist auch nicht der sinn, denn du bekommst aufgrund deines serv-verhaltens eine RAM-Warnung durch windows und das kommt nicht durch den IE sondern durch dich.

PS: das photoshop nicht so viel RAM brauch ist auch klar oder, denn du bearbeitest damit ja keine videos sondern bilder. somit ist der ramverbauch wesentlich geringer. aber flashvideos (eventuell in HD und hoher auflösung) benötigen einiges an RAM und da sind 4GB heutzutage nicht mehr viel.

WAS MIR NOCH EINFÄLLT, ALLES WAS UNTEN RECHTS IM SYSTRAY ALS ICON ANGEZEIGT WIRD (versteckt oder sichtbar), LIEGT EBENFALLS IM RAM!!!!
 
D

delatoy

Threadstarter
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
124
OK, da hatte ich dann wohl etwas zu optimistisch gedacht, was Win7 und IE9 betrifft. Ich komme jedenfalls mit meinem WinXP Rechner, 2.5Gb RAM und "alter" Software besser aus als mit Win7, 4GB RAM und der neuen Soft.
Dann muss ich da wohl noch etwas an RAM drauf packen...

Danke euch trotzdem für die Comments und euer Einschätzung.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.189
Standort
Thüringen
OK, da hatte ich dann wohl etwas zu optimistisch gedacht, was Win7 und IE9 betrifft. Ich komme jedenfalls mit meinem WinXP Rechner, 2.5Gb RAM und "alter" Software besser aus als mit Win7, 4GB RAM und der neuen Soft.
Dann muss ich da wohl noch etwas an RAM drauf packen...
Also andere Leute kommen mit Win7 und 4 GB RAM bestens aus (ich übrigens auch).Wenn Dich das nicht stört,pack` halt noch 4 GB dazu.Ich würde es vorher mal mit einer sauberen Neuinstallation versuchen.RAM kaufen kannste später immer noch...
 
D

delatoy

Threadstarter
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
124
Das System ist noch so gut wie neu, SP1 wurde frisch installiert - nur mit den nötigsten Treibern und ohne grossen Software-Ballast.
Würde es gerne auch so belassen, deswegen auch erstmal nur IE9.

Funktioniert ja auch soweit alles ganz gut... vor allem laufen HD Videos flüssig.
Muss mich da eben ein wenig einschränken oder eben ein bisschen langsamer machen - bin zwar kein Fan von Singletasking... aber wann war das schon mal bei einem Windows-PC anders??? ;)
 
Thema:

IE9 - 3GB RAM Usage!

IE9 - 3GB RAM Usage! - Ähnliche Themen

  • ie9 und ie10 - Zurücktaste wie bei ie8 geht nicht

    ie9 und ie10 - Zurücktaste wie bei ie8 geht nicht: Wenn ich z.B. mit Google etwas suche, wird mir eine Liste der Treffer angezeigt, ggf. über mehrere Seiten. Man klickt etwas an, liest und dann...
  • GELÖST fehlende Buchstaben beim tippen von Formularflder im IE9

    GELÖST fehlende Buchstaben beim tippen von Formularflder im IE9: Hallo zuammen, habe sei ca. 2 - 3 Wochen das Problem, so wie jetzt hier auch, daß im IE zeitweise keine Buchstaben angenommen werden. Im Firefox...
  • GELÖST videos stocken ie9

    GELÖST videos stocken ie9: videos, egal ob you tube oder z.b. ard mediathek laufen an, dann stoppt die wiedergabe und dann geht´s ein stück weiter :confused hab dsl 16.000 (...
  • ActiveX Filter unter Windows Server 2008 R2 und IE9 abschalten.

    ActiveX Filter unter Windows Server 2008 R2 und IE9 abschalten.: Hallo, ich habe unter Access 2003 Datenzugriffseiten erstellt. Diese arbeiten unter IE8 problemlos, unter IE9 wird jedoch z.B. bei einem...
  • Bild wird nach Bearbeitung nicht im IE dargestellt

    Bild wird nach Bearbeitung nicht im IE dargestellt: Guten Tag, ich habe folgendes Problem, bei dem ich um eure Hilfe bitte: Ich verwende Photoshop 6 um ein Bild zu bearbeiten und speichere es...
  • Ähnliche Themen

    Oben