IDE Anschlusskabel

Diskutiere IDE Anschlusskabel im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, hab folgendes Problem. Und zwar ist der Abstand zwischen meinen Festplatten udn meinen CD Laufwerken zu groß, bzw meine Kabel zu kurz...
G

graffie

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2002
Beiträge
47
Hallo,

hab folgendes Problem. Und zwar ist der Abstand zwischen meinen Festplatten udn meinen CD Laufwerken zu groß, bzw meine Kabel zu kurz. Ich wollte es so anklemmen.
IDE 1. Festplatte + CD Rom
IDE 2. Festplatte + Brenner.

Die Anschlüße liegen jetzt aber zu weit auseinander. Ich hab mir jetzt schon längere Kabel besorgt aber was da länger ist, das ist das Stück vom Board Anschluß zum 1. Laufwerk. Vom 1. Laufwerk zum 2. ist es auch nicht sehr viel länger. Nun meine Frage. Kann ich das Kabel auch drehen? So das ich den Stecker der normal aufs Board soll an den Brenner hänge und den Stecker dre normal an den Brenner müßte aufs Board Stecke? Ist das egal oder funktioniert das nicht?
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
es ist kein problem die kabel zu drehen, so dass der groessere abstand die verbindung zwischen den angeschlossen geraeten ueberbrueken kann.
 
M

Matrix

Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
1.064
Alter
45
Öhmm... blöde Frage: Kannst du nicht einfach die CD-Drives ein bisschen nach unten resp. die HD weiter nach oben verschoben montieren? :eh
 
G

graffie

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2002
Beiträge
47
Wäre Möglich. Aber 1. ist dann wieder alles zusammen gepfercht und wird wärmer und 2. sitzen die Festplatten dann nicht mehr vor dem vorderen Gehäuselüfter. Gehäuse ist ein Chieftec wo du 2 Käfige unten hast. Udn vor dem unteren sitz ein Lüfter. Ist Ideal zum Kühlen. Wenn ich aber beide Festplatten an einem Kontroller hänge ist das ja auch nicht gerade Ideal. Von der Leistung her meine ich jetzt. Deshalb sollte schon alles so angeordnet sein.
 
BeyondTheSilence

BeyondTheSilence

Dabei seit
17.09.2002
Beiträge
846
Alter
46
Ort
Affoltern am Albis
Nur als Anmerkung:
Soviel ich weiss, richtet sich die Geschwindigkeit des IDE-Controllers nach dem langsameren Gerät, und da Brenner und CD-ROM eindeutig langsamer sind als die Festplatten, würd ich dir empfehlen die beiden Platten an den einen und die CD/Brenner an den andere IDE zu hängen.
 
M

Matrix

Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
1.064
Alter
45
Yep... da bin ich BeyondTheSilence`s Meinung!

@graffie
Das Gehäuse kenn ich. Hab auch so eins. Aber den unteren Gehäuse Lüfter kannst du ohne Probleme und in ca 5min hinter den oberen HD- Schacht verschieben. :prof

Als allerletzte Möglichkeit könntest du ganz einfach den mittleren Stecker des IDE-Kabels wegnehmen und verschieben an die Stelle des Kabels die für dich passt. Die Stecker sind nur auf das Kabel gepresst! Mit ein bisschen sanfter Gewalt kriegst du das hin. :blush
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
@beyondthesilence: die geschwindigkeit des ide-kanals richtet sich nicht nach dem langsameren geraet, die geraete werden voneinander unabhaengig angesprochen.

zu "alten" ide-zeiten (so als die ersten cd-brenner auf den markt kamen) gab es einige controller, die dieses problem hatten, dies ist aber schon lange nicht mehr so.
 
G

graffie

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2002
Beiträge
47
Also ich war bisher immer der Meinung, korregiert mich wenn es falsch ist, das man das so macht. Das man bei 4 Geräten immer eine Festplatte und ein CD Laufwerk zusammen hängt. Warum? Weil es doch für die Geschwindigkeit, z.b. beim kopieren von Platte eins zu Platte 2 besser sein soll. Denn wenn beide Platten an einem Kontroller hängen kopiert es sich wesentlich langsamer oder nicht?

Den Gehäuselüfter könnte man Theoretisch verschieben ja. Nur gibt es da auch ein paar Prolbeme. Zum einen die Öffnung nach vorne ist oben nicht so groß wie unten. (kann sein das es bei früheren Modellen anders ist aber bei meinem neuem ist es so) Und zum anderen kann ich den Lüfter nicht verschieben weil ich noch ein Diskettenlaufwerk drin habe und das würde dann stören, bzw könnte ich nicht mehr einbauen.

Stecker verschieben?!?! Hm....hab ich mir auch schon gedacht nur traue ich mich da nicht so recht ran. Und ich habe auch jetzt irgendwo gelesen das der Abstand bei den neuen UDMA 100 Kabeln nur eine gewisse längen haben darf zwischen den beiden Laufwerken. Hm......
 
G

graffie

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2002
Beiträge
47
Danke, Hab das jetzt auch so gemacht und muß sagen, es ist sogar besser wenn die beiden Platten an einem Controler und die beiden CD Laufwerke am anderen hängen. Wenn ich jetzt ne CD auf die Platte kopiere geht das in einem drittel der Zeit. Wenn ich von Platte 1 auf Platte 2 kopiere, also auf einem Controller, dann merkt man da keinem Unterschied zu früher als beide Platten einen eigenen Anschluß hatte. Nur so zur Info. :-)
 
Thema:

IDE Anschlusskabel

IDE Anschlusskabel - Ähnliche Themen

WinXP mittels USB Stick auf Notebook nach Win7/Win10 installieren: Hallo, habe Notebook Dell Latitude E6400 mit Mainboard: 0W620R Chipsatz: Intel GM45 Southbridge: 82801IM(ICH9-M) Rev.03 SSD 128GB Samsung 830...
NAS einrichten (konkrete Fragen): Hallo an alle, ich habe es geschafft, mir anhand eines Anleitungsvideos mein Synology NAS DS218j einzurichten. Ich habe die Festplatten eingebaut...
DIY - Einstiegshilfe Grundinstallation Windows 10 (funktioniert aber auch in Vorgänger-Versionen): Im Endeffekt sollte das System immer so aussehen: (funktioniert schon seit Windows NT/2000 so bzw. angepasster Form) INSTALLATIONSHILFE FÜR...
Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Verzögerter Shutdown. Finde keine Lösung: Problem: Ich klicke herunterfahren und manchmal passiert fast eine Minute gar nichts. Ich bleibe auf dem Desktop und kann meinen weiter PC normal...
Oben