ICQ mit IPCop sperren

Diskutiere ICQ mit IPCop sperren im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo, ich suche eine Möglichkeit ICQ genzlich zu sperren, und zwar mit dem vorhandenen IPCop Router. Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen...
S

Smilodon

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
33
Standort
hinterm Deich
Hallo,

ich suche eine Möglichkeit ICQ genzlich zu sperren, und zwar mit dem vorhandenen IPCop Router.

Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

MfG Smilodon
 
Kellerk1nd

Kellerk1nd

Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
3.359
Ich glaub da musste nach den ICQ sercer adressen Google
 
H

HWFlo

Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
31
Es müsste reichen wenn du login.icq.com sperrst.
Ob der Port auch reicht weiss ich nicht. Standardwert wäre hier 5190.
 
J

jdr_85

Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
Entweder alle ICQ-Login-Server sperren oder aber auf Schicht 7.
Weiß nicht, ob das beim IPCop geht, aber in meinem Router kann ich das gesamte AIM-Protokoll sperren, so dass ICQ nicht mehr funktioniert.
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Es müsste reichen wenn du login.icq.com sperrst.
Ob der Port auch reicht weiss ich nicht. Standardwert wäre hier 5190.
Ja, es ist besser wenn du die Adresse sperrst.

Das Sperren des Ports ist nicht sicher, weil man den zB bei Pidgin einfach ändern kann und der ICQ-Server praktisch jeden Port annimmt.
 
S

Smilodon

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
33
Standort
hinterm Deich
Es müsste reichen wenn du login.icq.com sperrst.
Ob der Port auch reicht weiss ich nicht. Standardwert wäre hier 5190.
Nein, beides ist wirkungslos. Ich habe den Port und die Login Server bereits gesperrt. Aber ohne Erfolg. Die Gruppe geht einfach über einen anderen Server online.

MfG Smilodon
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Sorry, aber ICQ kann man leider nie komplett aussperren. Dafür lässt das ICQ-Protokoll einfach zu viel zu. Du kannst zwar jeden neuen Server gleich wieder aufnehmen, aber da lassen sich eben ohne weiteres schnell neue finden.

Die Gruppe geht einfach über einen anderen Server online.
Bist du den in einem Unternehmen? Dann solltest du diese Gruppe mal auffordern das zu unterlassen und ggf. dieses Verhalten zu protokollieren (Sniffer) und zu melden.

Du kannst ja versuchen, ICQ-Software selber auszusperren, aber davon gibt es einige und die lassen sich auch direkt von einem USB-Stick ausführen.
 
S

Smilodon

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
33
Standort
hinterm Deich
Bist du den in einem Unternehmen? Dann solltest du diese Gruppe mal auffordern das zu unterlassen und ggf. dieses Verhalten zu protokollieren (Sniffer) und zu melden.
Nein, ich bin derzeit in einem Ausbildungsbetrieb, und bilde IT-Systemelektroniker im dritten Ausbildungsjahr aus. Auch aus diesem Grund dürfte eine Lokale Lösung nicht die beste sein, da es sich durchaus um IT-Experten handelt, die serwohl in der Lage sind eine Lokale Sperre zu umgehen.

MfG Smilodon
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Naja, viel kann man hier technisch nicht machen. Du kannst höchstens die USB-Ports sperren und die User so weit wie möglich vom System aussperren. Aber es ist schwer zu verhindern, dass sie die Software dann einfach über das Internet übertragen bzw. den JAVA-Client verwenden.

Auch das Umleiten von login.icq.com auf einen Fakeserver wird wohl bei diesen Leuten auch wenig bringen.

Es gibt aber Monitor-Systeme mit denen du zB am PC des Lehrers die Bildschirme der Arbeitsrechner anzeigen lassen kannst. Meist sind sie extra für Schulen gedacht und können auch den Bildschirm des Lehrer-PCs auf die Arbeitsrechner übertragen und so zeigen wie etwas geht. (Einfach mal googeln, mir fällt spontan der Name der Software nicht mehr ein.)...Der Lehrer muss dann nur mehr mit einer Peitsche ausgestattet werden. ;)
 
J

jdr_85

Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
Mastereye hieß das Programm zum Beispiel.

Wir hatten damals auch IPCop, bis der Strompreis immer unverschämtere Höhen angenommen hat.... soweit ich mich erinnere, gibt es ein Addon dafür, mit dem verschiedene Protokolle gesperrt werden können. Hier hab ich z. B. mal einen gefunden, aber ob der was bringt, musst du selbst probieren.
 
S

Smilodon

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
33
Standort
hinterm Deich
Mastereye hieß das Programm zum Beispiel.

Wir hatten damals auch IPCop, bis der Strompreis immer unverschämtere Höhen angenommen hat.... soweit ich mich erinnere, gibt es ein Addon dafür, mit dem verschiedene Protokolle gesperrt werden können. Hier hab ich z. B. mal einen gefunden, aber ob der was bringt, musst du selbst probieren.
Ja, aber Mastereye lässt sich ganz einfach über zwei Klcks im Taskmanager beenden. Das bekommt eine IT-Gruppe so schnell raus, das die Lizenzen Zwecklos sind.

MfG Smilodon
 
J

jdr_85

Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
Stimmt, haben wir damals auch immer gemacht. Hatte ich vergessen zu schreiben ;).
 
Thema:

ICQ mit IPCop sperren

ICQ mit IPCop sperren - Ähnliche Themen

  • Wie meldet man sich neu bei ICQ an OHNE Handy nummer ?

    Wie meldet man sich neu bei ICQ an OHNE Handy nummer ?: Hallo, Wie meldet man sich neu bei ICQ an OHNE Handy nummer ?
  • ICQ hängt

    ICQ hängt: Hallo, habe folgendes Problem. Nach dem Start von Win 8.1 startet ICQ (Autostart). Alles schön und gut, nur leider ist ICQ wie eingefroren. Ich...
  • GELÖST ICQ 8 Fehlermeldung

    GELÖST ICQ 8 Fehlermeldung: Beim Versuch ICQ 8 zu installieren, erhalten ich folgende Fehlermeldung wie im Anhang dargestellt. Wie kann ich diesen Fehler beheben?
  • GELÖST ICQ Zones startet immer wieder!

    GELÖST ICQ Zones startet immer wieder!: Moin winboarder, seit ein paar Tagen startet immer beim Icq Start das Fenster ICQ Zones automatisch mit. Ich habe schon mehrfach den Haken unter...
  • News: ICQ-Client nun auch für Windows Phone 8 erhältlich

    News: ICQ-Client nun auch für Windows Phone 8 erhältlich: Artikel lesen
  • Ähnliche Themen

    Oben