Icons im Infobereich verschwunden

Diskutiere Icons im Infobereich verschwunden im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich WinXP - Allgemeines; Beim Starten meines Rechners werden im Infobereich nicht alle Symbole angezeigt. Dabei geht es aber nicht nur um die Anzeige sonder die Programme...
#1
L

Lisa

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2002
Beiträge
7
Beim Starten meines Rechners werden im Infobereich nicht
alle Symbole angezeigt. Dabei geht es aber nicht nur um
die Anzeige sonder die Programme werden überhaupt nicht
geladen. Auch nicht, wenn ich die Option 'Inaktive
Symbole ausblenden' abschalte.
Zum Beispiel soll die Lautstärkenanzeige im Infobereich
angezeigt werden. In der Systemsteuerung ist das
Häkchen 'Lautstärkenreglung in der Taskleiste anzeigen'
angeklickt. Tja, nur angezeigt wird halt eben gar nix.
Und genau so ist es mit anderen Programmen die beim
Systemstart eine solche Funktion haben damit sie
automatisch in diesem Bereich angezeit werden.
Und wie gesagt, manchmal werden die Symbole beim
Computerstart doch angezeigt, meistens aber nicht.
Offensichtlich je nachdem wie mein Computer gelaunt ist.
Wer kann mir jetzt weiterhelfen.

Eine Antwort aus einer Newsgroup:

> Speichere die Zeilen zwischen der Abgrenzung mit dem
Editor in einer Datei, der du
> die Endung reg gibst:
>
> ---schnipp---
> Windows Registry Editor Version 5.00
>
>
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersi
on\Explorer\TrayNotify]
> "BalloonTip"=-
> "PastIconsStream"=-
> "IconStreams"=-
>
> ---schnipp---
>
> Importiere die REG-Datei und beende den Explorer per
Taskmanager. Starte den
> Explorer auf der Karte "Anwendungen" durch Eintippen
neu. Mache einen Neustart und
> passe alle Symbole bei Bedarf neu an.
>

Der Rat hat mir geholfen, einige der verschwundenen Icons
wiederherzustellen.
Aber nach dem nächsten Booten waren sie wieder weg :-(

Jedoch benötige ich zumindest das Lautsprecher-Icon (da
ich die Lautstärke öfter variieren muss), das Hardware-
entfernen-Icon (da ich manchmal eine Pcmcia-Card
austauschen muss) und das Energieanzeige-Icon (damit ich
im ungedockten Notebook-Modus sehen kann, wieviel Saft
der Akku noch hat).

Gibt es dafür einen Tip?
Wäre prima!

Vielen Dank im voraus,
Lisa

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

lisa und uli sand
mail to: NOus.mailbox@gmx.net
(bei direkt-mail bitte NO weglassen)
 
#2
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.066
Ort
Aargau
Ist mit Infobereich die Taskleiste ganz unten gemeint. Ich würde einmal probieren WINXP als Standarteinstellung zu aktivieren.

Walter


:prof
 
#3
L

Lisa

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2002
Beiträge
7
infobereich heisst doch in win xp der frühere systray (rechter teil der taskleiste), oder? (ja, ich bin blond :-))

was meinst du mit "standardeinstellung wiederherstellen"?

vielen dank für deine antwort,
lisa
 
#4
L

Lisa

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2002
Beiträge
7
ganz interessant, was "krukulus", ein leidensgenosse hier schreibt
( http://www.winboard.org/index.php?s=7bc8a7...90&t=5476&st=0& ):

"Hallo,
folgendes Problem:
Bis vor kurzem hatte ich auf meinem Rechner (XP-Prof)zwei Benutzerkonten eingerichtet. Meins (Admin) und eins für meine Tochter (eingeschränkt). Da meine Tochter jetzt einen eigenen Rechner hat, habe ich ihr Konto gelöscht. Jetzt das komische: Starte ich den Rechner, wird automatisch mein (das übriggebliebene) Konto gestartet. Ist ja auch nur ein Konto vorhanden. Jetzt fehlen aber für mich wichtige Icons unten rechts im Infobereich (GoBack, 0190Warner etc.); ZoneAlarm und WinFaxPro werden weiterhin angezeigt. Die nicht im Infobereich angezeigten Hintergrundprogramme (GoBack, 0190Warner) laufen jedoch weiter (Task-Manager). Gehe ich jetzt auf Start-Abmelden-Abmelden, lasse den Rechner sich abmelden und klicke dann auf mein (einziges) Kontosymbol, werden beim Laden wieder alle Infosymbole im Taskbereich unten rechts angezeigt.
Ferner macht mich stutzig, dass ich beim Abmelden die Option "Benutzer wechseln" zu Verfügung habe, obwohl ich ja nur ein Benutzerkonto eingerichtet habe.
Kann mir jemand helfen? "

nur, was folgt daraus?
lisa
 
#5
K

krukulus

Dabei seit
02.06.2002
Beiträge
9
Hi Lisa,
bin irgendwie froh, dass ich nicht der einzig blöde mit diesem Problem bin ;-). Anders als in deinem Fall werden meine, nichtangeziegten Programme im Hintergrund geladen, laufen also.
Aber:
1. bin ich Laie, und mit deinem Verweis auf den Ratschlag in einer anderen Newsgroup kann ich nichts anfangen und
2. ich vermute, dass sich unsere Maschinen beim Systemstart mit einem "unbekannten" Konto anmelden.

Wenn ich mich nämlich abmelde, danach aber wieder anmelde, sind die Icons wieder da.

Werde einen Test machen: Lege auf mein einziges Konto ein Kennwort, und dann sehen wir mal, was passiert...

Kruki.
 
#6
L

Lisa

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2002
Beiträge
7
ja, auch bei mir hat die einrichtung einen passworts etwas gebracht - vorübergehend.

denn nun läd windows beim hochfahren die icons - manchmal, und manchmal auch nicht. eine regel konnte ich irgendwie noch nicht erkennen.

habe versucht, windows etwas mehr zeit zulassen. (mir scheint, dass das hochfahren mit passwort, d. h. mit dem zwischenschritt des willkommen-bildschirms zum passwort eingeben, länger dauert als wenn nur ein user angegeben ist...) aber das bringt auch nicht dauerhaft etwas :-(

aber vielleicht finden wir es ja noch heraus :-)

lisa
 
#7
K

krukulus

Dabei seit
02.06.2002
Beiträge
9
Also ich habe mir selbst (widerwillig) in Passwort auferlegt und schwupps, waren die Icons wieder da.
Aber wenn ich lese, dass es bei dir keine dauerhafte Lösung war, bin ich bei mir bis zum nächsten Rechnerstart gespannt (schreibe jetzt von auswärts).
Hast du denn schon herausgefunden was mit "WINXP als Standarteinstellung" gemeint ist?
 
#8
L

Lisa

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2002
Beiträge
7
Originally posted by krukulus@25.10.2002, 05:28

"Hast du denn schon herausgefunden was mit "WINXP als Standarteinstellung" gemeint ist?"

nein, hab ich leider nicht :-(

aber in einem anderen forum haben meine beiden retter wolfgang und istvan geschrieben:

>Lisa wrote:
>> es geht leider mit benutzeranmeldung mit
>> passwort auch nicht :-(
>
>Abmelden und erneut anmelden. Gruß Wolfgang


>ein wenig weiter bin ich schon gekommen, eine Lösung gibt es aber leider
>nicht :(
>Mir ist nur eine Möglichkeit bekannt ein Icon im Infobereich anzuzeigen, und
>zwar mit der API-Funktion Shell_NotifyIcon. Ich verwende überall in meine
>Programme diese Funtion, wenn ich ein Symbol brauche.
>Unter XP hatte ich auch das Problem, dass meine eigene Programme unsichtbar
>blieben, daher hab ich ein bisschen nachgeforscht. Die erwähnte Funtkion
>wird unter XP manchmal abgebrochen, mit einem TimeOut-Fehler. Einige
>(schlecht programmierte) Programme gehen davon aus, dass die Funktion
>ordnungsgemäß ausgeführt werden kann und verwerfen einfach den Rückgabewert
>dieser Funktion. So kommt es dazu, dass die Programme laufen, haben aber
>überhaupt keine Benutzeroberfläche... Selbst die Windows-eigene Task Manager
>und Lautstärkeregelung gehören zu diesen Programmen. So lange diese
>Programme von Hersteller nicht verbessert werden, haben wir als endbenutzer
>keine Chance... Ich habe noch nicht herausgefunden wie lange die Funktion
>wartet, daher nehmen wir mal einfach 10 Sekunden an. Wird das Betriebssystem
>in diese 10 Sekunden nicht auf die Anforderung der Programme reagieren, wird
>das Symbol nicht angezeigt. Das kann schon mal vorkommen, wenn beim Start
>viele Programme gestartet werden. Einige davon starten langsamer, einige
>schneller. Erwischt man ein Programm, der zum Starten lange braucht, das
>System mit erhebliche Festplattenaktivität auslastet, bekommen alle wartende
>Programme ein Problem. Wenn man sich ab- und anmeldet, ist das
>Betriebssystem bereits komplett geladen, liegen jede menge Daten im
>Systemcache, die Autostart-Programme werden viel schneller gestartet, daher
>kommt keine Zeitüberschreitung.
>Abhilfe? Na ja, schnellere Festplatte, mehr Hauptspeicher... evtl.
>Festplatte defragmentieren. Wenigere Programme automatisch starten lassen,
>zumindest herausfinden welche das System lahmlegen.
>Vielleicht kann man auch den TimeOut-Wert irgendwo in der Registry erhöhen,
>bis jetzt hab ich dazu leider gar nichts gefunden :(
>Viele Grüße, István


>Daran wird es wahrscheinlich liegen.Wir haben mehrere Rechner mit XP
>Pro,auf denen z.T.die gleichen Programme in der Taskleiste sind.Das
>Problem ist aber nur auf einem Rechner. Gruß Wolfgang


vielen dank ihr zwei. werde das problem also wohl nicht ganz beheben können, weiss jetzt aber woran es liegt und dass ich es zumindest behelfsmässig durch ab- und wieder an-melden korrigieren kann.
das hat mir schon sehr geholfen :-)

liebe grüsse,
lisa
nein, hab ich leider nicht.
aber in einem anderen forum haben meine beiden retter wolfgang und istvan geschrieben:

>Lisa wrote:
>> es geht leider mit benutzeranmeldung mit
>> passwort auch nicht :-(
>
>Abmelden und erneut anmelden. Gruß Wolfgang


>ein wenig weiter bin ich schon gekommen, eine Lösung gibt es aber leider
>nicht :(
>Mir ist nur eine Möglichkeit bekannt ein Icon im Infobereich anzuzeigen, und
>zwar mit der API-Funktion Shell_NotifyIcon. Ich verwende überall in meine
>Programme diese Funtion, wenn ich ein Symbol brauche.
>Unter XP hatte ich auch das Problem, dass meine eigene Programme unsichtbar
>blieben, daher hab ich ein bisschen nachgeforscht. Die erwähnte Funtkion
>wird unter XP manchmal abgebrochen, mit einem TimeOut-Fehler. Einige
>(schlecht programmierte) Programme gehen davon aus, dass die Funktion
>ordnungsgemäß ausgeführt werden kann und verwerfen einfach den Rückgabewert
>dieser Funktion. So kommt es dazu, dass die Programme laufen, haben aber
>überhaupt keine Benutzeroberfläche... Selbst die Windows-eigene Task Manager
>und Lautstärkeregelung gehören zu diesen Programmen. So lange diese
>Programme von Hersteller nicht verbessert werden, haben wir als endbenutzer
>keine Chance... Ich habe noch nicht herausgefunden wie lange die Funktion
>wartet, daher nehmen wir mal einfach 10 Sekunden an. Wird das Betriebssystem
>in diese 10 Sekunden nicht auf die Anforderung der Programme reagieren, wird
>das Symbol nicht angezeigt. Das kann schon mal vorkommen, wenn beim Start
>viele Programme gestartet werden. Einige davon starten langsamer, einige
>schneller. Erwischt man ein Programm, der zum Starten lange braucht, das
>System mit erhebliche Festplattenaktivität auslastet, bekommen alle wartende
>Programme ein Problem. Wenn man sich ab- und anmeldet, ist das
>Betriebssystem bereits komplett geladen, liegen jede menge Daten im
>Systemcache, die Autostart-Programme werden viel schneller gestartet, daher
>kommt keine Zeitüberschreitung.
>Abhilfe? Na ja, schnellere Festplatte, mehr Hauptspeicher... evtl.
>Festplatte defragmentieren. Wenigere Programme automatisch starten lassen,
>zumindest herausfinden welche das System lahmlegen.
>Vielleicht kann man auch den TimeOut-Wert irgendwo in der Registry erhöhen,
>bis jetzt hab ich dazu leider gar nichts gefunden :(
>Viele Grüße, István


>Daran wird es wahrscheinlich liegen.Wir haben mehrere Rechner mit XP
>Pro,auf denen z.T.die gleichen Programme in der Taskleiste sind.Das
>Problem ist aber nur auf einem Rechner. Gruß Wolfgang


vielen dank ihr zwei. werde das problem also wohl nicht ganz beheben können, weiss jetzt aber woran es liegt und dass ich es zumindest behelfsmässig durch ab- und wieder an-melden korrigieren kann.
das hat mir schon sehr geholfen :-)

liebe grüsse,
lisa
 
#9
Oesi

Oesi

Dabei seit
15.12.2001
Beiträge
492
Alter
37
Hi!

Die Sache mit dem Passwort dürfte nicht weiter schlimm sein, schliesslich kannst du ja den "Autologin" aktivieren. Vorraussetzung hierfür ist natürlich, dass du der einzige User bist, der den PC nutz, oder es dir egal ist, das andere deine Daten einsehen können.

Gruß Oesi
 
#10
K

krukulus

Dabei seit
02.06.2002
Beiträge
9
Hi Oesi,
für ganz blöde wie mich: wo finde ich Autologin??
Danke
Kruki.
 
#11
W

world-in-union

Dabei seit
21.02.2003
Beiträge
8
Hallo, Lisa

Ich habe gestern auf meinem Notebook XP Pro installiert. Ging eigentlich ganz gut, doch jetzt habe ich das gleiche Problem, daß im Infobereich einfach nicht alle Icons zu sehen sind. Vor allem sind - je nach Laune des PCs - nicht bei jedem Systemstart die gleichen Icons weg.

Hast du mir einen Tip, wie ich hier für Abhilfe sorgen kann?

Vielen Dank,

Hugo
 
#12
H

Hausi

Dabei seit
06.02.2003
Beiträge
22
Du meinst den Systray? Da wo üblicherweise auch die Uhr ist?
Hat's da einen runden Knopf mit einem "<" drauf? Wenn Du den klickst, dann werden alle wieder sichtbar.
Unter XP kann man (unter Einstellungen) konfigurieren, dass inaktive Icons ausgeblendet werden...
 
#13
W

world-in-union

Dabei seit
21.02.2003
Beiträge
8
Originally posted by Hausi@21.02.2003, 13:45
Du meinst den Systray? Da wo üblicherweise auch die Uhr ist?
Hat's da einen runden Knopf mit einem "<" drauf? Wenn Du den klickst, dann werden alle wieder sichtbar.
Unter XP kann man (unter Einstellungen) konfigurieren, dass inaktive Icons ausgeblendet werden...
Hmm, ja, aber auch wenn ich den < Pfeil anklicke, erscheinen noch nicht alle Programme. Sie laufen zwar (das weiß ich vom Task Manager), doch das Icon erscheint nicht im Systray....
 
Thema:

Icons im Infobereich verschwunden

Icons im Infobereich verschwunden - Ähnliche Themen

  • Icons im Infobereich (unten rechs) unsichtbar (Windows 8.1., Kaspersky)

    Icons im Infobereich (unten rechs) unsichtbar (Windows 8.1., Kaspersky): Hallo, immer wieder werden die Icons im Infobereich "unsichtbar", d.h. wenn ich mit der Maus über den Bereich fahre, werde die Toolstips der...
  • Icons im Infobereich (unten rechs) unsichtbar (Windows 8.1., Kaspersky)

    Icons im Infobereich (unten rechs) unsichtbar (Windows 8.1., Kaspersky): Hallo, immer wieder werden die Icons im Infobereich "unsichtbar", d.h. wenn ich mit der Maus über den Bereich fahre, werde die Toolstips der...
  • GELÖST Infobereich Icons

    GELÖST Infobereich Icons: Hallo, ich habe das Problem, dass die Symbole im Infobereich sich immer wieder von selbst einblenden. In den Eigenschaften (siehe Screenshot)...
  • Grünes Icon im Infobereich???

    Grünes Icon im Infobereich???: Sorry wenn die Frage etwas seltsam klingt, aber ich wüßte gerne um was für ein Programm es sich hier dreht. Es wird ein grünes quadratisches Icon...
  • icon im infobereich dauerhaft löschen

    icon im infobereich dauerhaft löschen: hallo! wer kann helfen? ich habe mir aus dem internet ein program runtergeladen ( REFOG ) um die pc aktivität meines sohnes zu kontrolieren leider...
  • Ähnliche Themen

    • Icons im Infobereich (unten rechs) unsichtbar (Windows 8.1., Kaspersky)

      Icons im Infobereich (unten rechs) unsichtbar (Windows 8.1., Kaspersky): Hallo, immer wieder werden die Icons im Infobereich "unsichtbar", d.h. wenn ich mit der Maus über den Bereich fahre, werde die Toolstips der...
    • Icons im Infobereich (unten rechs) unsichtbar (Windows 8.1., Kaspersky)

      Icons im Infobereich (unten rechs) unsichtbar (Windows 8.1., Kaspersky): Hallo, immer wieder werden die Icons im Infobereich "unsichtbar", d.h. wenn ich mit der Maus über den Bereich fahre, werde die Toolstips der...
    • GELÖST Infobereich Icons

      GELÖST Infobereich Icons: Hallo, ich habe das Problem, dass die Symbole im Infobereich sich immer wieder von selbst einblenden. In den Eigenschaften (siehe Screenshot)...
    • Grünes Icon im Infobereich???

      Grünes Icon im Infobereich???: Sorry wenn die Frage etwas seltsam klingt, aber ich wüßte gerne um was für ein Programm es sich hier dreht. Es wird ein grünes quadratisches Icon...
    • icon im infobereich dauerhaft löschen

      icon im infobereich dauerhaft löschen: hallo! wer kann helfen? ich habe mir aus dem internet ein program runtergeladen ( REFOG ) um die pc aktivität meines sohnes zu kontrolieren leider...
    Oben