GELÖST ich suche ein Minimal-Linux

Diskutiere ich suche ein Minimal-Linux im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo Leute ...ich habe noch einen älteren Rechner momentan noch mit XP, 3,2mhz CPU , ca. 512mb RAM. Möchte den nur für die Enkelkinder (9 + 8 J.)...
E

emil51

Threadstarter
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
756
Alter
66
Standort
an der schönen blauen Elbe
Hallo Leute
...ich habe noch einen älteren Rechner momentan
noch mit XP, 3,2mhz CPU , ca. 512mb RAM.
Möchte den nur für die Enkelkinder (9 + 8 J.)
zum spielen für kleine I-Net-Spiele und
eventuell mal bissel "youtube" herrichten.
Suche deshalb ein Minimal-Linux, aber in "Deutsch"
in etwa so wie "Mint" , hab da aber bisher nur ISO´s
in "englisch" gefunden.
Bin dankbar für alle verständlichen :D:aah;) Tipps.

mfG. Emil
 
^L^

^L^

Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
1.174
Alter
62
Standort
in-meiner-welt.at
Sehr zufriedenstellend läuft bei mir SLAX. Ist ein Livesystem das sich ausser vom USB-Stick auch von der Platte starten lässt. Es genügt den SLAX-Ordner und den FFLDR-Loader vom USB Stick neben Windows XP zu kopieren und per BOOT.INI zu starten. Ist auch in DEUTSCH verfügbar und bei Bedarf mit Zusatzpaketen ausbaufähig.
https://de.wikipedia.org/wiki/Slax
https://www.slax.org/de/

salü

PS: Das Smartphone Tethering (= als Modem nutzen) funktioniert schon in der ca. 330 MB Basisversion problemlos. =) Bei Bedarf kann ich mehr Details zur Konfiguration angeben.
Bspw. den BOOT.INI Eintrag:
[boot loader]
timeout=999
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINXP
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINXP="(0)partition(1)=c:\WINXP" /noexecute=optin /fastdetect /PAE /sos
c:\ffldr="c:\ffldr(SLAX)"
 
Zuletzt bearbeitet:
A

ari1105p

Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
3
Alter
50
Hallo Emil,

wenn du mint bevorzugst, kannst du ja mal hier beginnnen: http://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Kurze_Einfuehrung . Wobei ich denke dass diese Version für dich in Frage käme: http://downloads.sourceforge.net/linuxmintdeutsch/linuxmint-17.1-xfce-32bit-de-20150110.iso . Handbuch wäre dann hier: http://downloads.sourceforge.net/linuxmintdeutsch/Handbuch_DE_LM_17_Xfce.pdf . Sehr hilfreich sind auch die Jungs und Mädls von ubuntuusers.de. Dann viel Freude und Geduld!

mfg Ari
 
stpe

stpe

Mitglied seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
Damnsmall und Puppy sind zwar klein, aber nicht wirklich für den angedachten Zweck ausgelegt. Ich würde Ubuntu empfehlen. Ist zwar keine "Minidistribution", sollte aber auf jedem System noch Platz finden können. Ist zumindest auch nicht "größer" als Mint.

Gruß
Stefan
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.176
Standort
Thüringen
Zur Not vom Stick booten wenn der Platz knapp ist....
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.307
Standort
D-NRW
Wenn Linux Mint schon die richtige Richtung ist, dann nutze das doch.
Bei der Installation kann man wohl Deutsch bereits als Sprache auswählen.
Später muss man aber trotzdem noch Pakete laden, damit auch die Programme auf Deutsch sind.
Klick
 
E

emil51

Threadstarter
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
756
Alter
66
Standort
an der schönen blauen Elbe
Hallo
Habe mal in der VirtualBox ein Mint und ein Slax am testen.
Slax vom USB-Stick hab ich nicht zum laufen gebracht
installiert sieht es eigendlich genau so aus wie ich ein
BS haben wollte, aber bei jedem Neustart zickt es rum.
Mint-Mate 32bit ist da schon mächtig gewaltig, vor allem bei der Installation.
Fast 1 ganze Stunde, aber dafür ist alles schon drinne was man so braucht.
Wenn man in Virtual-Box die Einstellungen so nimmt wie evtl. dann das echte System ist
müsste doch eine relativ echtes Verhalten auf dem zukünftigen System möglich sein.
Nun noch eine Frage, lohnt sich der Einbau von 1GB neuer Ram evtl.
statt der 512 MB wirklich so gravierend aus?

mfG. Emil
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.176
Standort
Thüringen
Mehr RAM schadet nie,vor allem in einer VM....
 
E

emil51

Threadstarter
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
756
Alter
66
Standort
an der schönen blauen Elbe
Hallo
das "neue BS" soll ja mal das XP ersetzen,
schon wegen der Sicherheit.
Danke noch mal an alle Helfer.

mfG. Emil

PS: noch eine Frage: ist ein Virenprogramm für ein
Linuxsystem nötig und wenn ja was wäre free so
gerade angesagt ?:confused

2. PS.: da ich alles noch in der Virtualbox teste
eiere ich momentan mit Elementary rum- lässt sich von HDD nicht starten,
- Lubuntu macht mit der Desktopauflösung Späne,
- Mint muss ich noch bissel schlanker machen,
- also noch am suchen und testen.....

bin also noch an Tipps und Tricks interessiert.
Aber bedenkt bitte das es zu meiner Zeit kein "Englischunterricht"
in der Schule gab und ich mich mit Original-Eng-Seiten recht schwer tue.:mad:wut:baaa

mfG. Emil
 
Zuletzt bearbeitet:
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.059
Alter
48
Standort
Horgau
1. Bei Linux braucht man keinen Virenscanner. Man muß nur aufpassen, sich kein Rootkit einzufangen.
2. Dann probier mal Xubuntu aus.

www.ubuntuusers.de ist eine gute Anlaufstelle.
 
^L^

^L^

Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
1.174
Alter
62
Standort
in-meiner-welt.at
... Slax vom USB-Stick hab ich nicht zum laufen gebracht ...
Nachtrag & Tipp: Mit YUMI http://download.winboard.org/details.php?file=2087 sollte das kein Problem darstellen. Einfach den Stick vorher damit formatieren.
YUMI ist übrigens ein ideales Welkzeug um mehrere LINUXE nebeneinander auf einen Stick zu bringen und diese zu testen natürlich. Einzelne ISOs löschen und hinzufügen ist auch jederzeit möglich. :-)

PS: Wirklich smartes, einfach zu bedienendes Tool, sogar Windows-Install.ISOs lassen sich per Klick einbinden - hab derart die aktuelle Windows 10 per USB installiert. =)
 
Zuletzt bearbeitet:
E

emil51

Threadstarter
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
756
Alter
66
Standort
an der schönen blauen Elbe
Hallo
also nach allem hin und her hab ich mich doch für ein Mint entschieden.
Nun meine Fragen: was besagen die Mädchennamen bei den verschiedenen Versionen ?
Und ich habe es noch nicht geschafft einen "gemeinsamen Ordner" zur Benutzung
von Win7 und Linix zum laufen zu bringen.
???
mfG.Emil
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.307
Standort
D-NRW
Im Prinzip könnte Windows auf ein Linux-Dateisystem zugreifen.
Klick

Ich würde für einen Dateiaustausch zwischen den Systemen allerdings eher eine eigene Partition mit NTFS oder FAT32 anlegen.
Da kann Windows und Linux drauf zugreifen (lesen und schreiben).
 
E

emil51

Threadstarter
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
756
Alter
66
Standort
an der schönen blauen Elbe
Hallo
Mometan läuft das Mint 17.1 "Rebecca" xfce 32bit nur in der Virtual-Box.
Ich möchte mich damit erst mal anfreunden......;-)
Deshalb möchte ich auf diesem Rechner auch keine extra Partitionen abtrennen und umformatieren.
*1-Versuche es gerade mit einem passend (FAT, FAT32, ExFAT) formatierten USB-Stick....:bahnhof
nur finde ich den in meinem Mint leider nicht,
wird aber in der Virtual-Box mit angezeigt.
*2-FireFox war schon drauf aber nur komplett in englisch, hab mir dann einen in deutsch
runtergeladen und installiert, nun hab ich 1,5 Browser in denglisch???
Gibt es eine Schaltzentrale um Software zu installieren und/oder zu deinstallieren
und wie bestimme ich wo was installiert wird.
Mir fehlt noch der goldene Faden bei dem System,
wo was zu finden ist
und wie was warum so funktioniert.
Ist zwar das Win-Board aber ich möchte mich wenn möglich nicht in noch mehr Foren anmelden.
Bin für Tipps und Hilfen immer offen.

mfG. Emil
 
stpe

stpe

Mitglied seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
Hatte noch nie ein Mint installiert, aber ich denke - da auch Debian-basiert - wird synaptic als grafischer Paketmanager dabei sein.

Schau da auch einmal nach deutschen Sprachpaketen, die könnten auch Dein Denglisch-Problem beheben.
 
Thema:

ich suche ein Minimal-Linux

Sucheingaben

kleines linux deutsch

,

mini linux deutsch

,

linux minimal

,
linux mint 18 minimal iso
, suche kleines linux deutsch

ich suche ein Minimal-Linux - Ähnliche Themen

  • XP Suche unter Win10

    XP Suche unter Win10: unter XP kann ich eine Suche sehr einfach erstellen da gibt es links so ein kleine Suchfenster "Nach Dateien oder Ordner suchen " "Enthaltener...
  • Windows 10 Startmenü Suche funktioniert nicht

    Windows 10 Startmenü Suche funktioniert nicht: Repariert das endlich langsam wird diese W10 mühsam immer das gleiche jeden dritten tag muss man die search Prozesses neu starten
  • Windows Update Suche läuft dauernd ohne eine Meldung

    Windows Update Suche läuft dauernd ohne eine Meldung: Beim Starten des Computers mit Win 10 Version 1903 fängt die Windows Suche an, die kleinen Punkte laufen fortwährend dauernd. Es gibt keine...
  • Ordner aus Windows 10 Suche entfernen oder hinzufügen und so Ausgeschlossene Ordner anpassen

    Ordner aus Windows 10 Suche entfernen oder hinzufügen und so Ausgeschlossene Ordner anpassen: Windows 10 kann mit seiner Suchfunktion sehr leicht Ordner oder bestimmte Dateien finden aber es kann ja auch sein, dass es gar nicht so gut...
  • Suche nach gesendeten Mails

    Suche nach gesendeten Mails: Einige meiner gesendeten Mails in Windows 10 werden nicht gezeigt ! Ich sende sie ordnungsgemäß , möchte danach nochmal nachschauen in...
  • Ähnliche Themen

    Oben