IBM zeigt neue Chip-Entwicklung

Diskutiere IBM zeigt neue Chip-Entwicklung im IT-News Forum im Bereich IT-News; Newsmeldung von Michel1980 IBM hat einen Computerchip entwickelt, der das Internet in einigen Jahren deutlich schneller machen könnte. Dank...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Newsmeldung von Michel1980

IBM hat einen Computerchip entwickelt, der das Internet in einigen Jahren deutlich schneller machen könnte. Dank optischer Anschlüsse kann der Prototyp Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 160 Gigabit pro Sekunde übertragen - acht Mal so schnell wie aktuelle optische Komponenten, wie IBM mitteilte.

Zum Beispiel würde der Download eines Films in hoher Auflösung mit den neuen Chips nur eine Sekunde dauern. Der Preis der Hochleistungschips soll mit der neuen Technik stark sinken. Erster Anwendungsbereich dürften Großrechner werden, die die rapide wachsenden Datenströme in Internet umschlagen.

Die Technologie könne aber auch für die Verbindung zwischen Bauteilen in Verbrauchergeräten wie PCs oder Settop-Boxen eingesetzt werden und die Arbeit der Systeme drastisch beschleunigen, betonte der US-Konzern.

Die neuen Chips kommunizieren miteinander durch Lichtimpulse über Glasfaserleitungen statt durch elektrische Signale über Drähte. Das erhöht die Datentransferrate und senkt den Energieverbrauch. Dadurch, dass bei der Technologie die Bauteile in eine Einheit zusammengeführt wurden und die neuen Chips auch in herkömmlichen Produktionsstraße gefertigt werden könnten, ergebe sich auch ein großer Preisvorteil gegenüber derzeitigen optischen Komponenten.

«Die Datenexplosion bei der Übertragung von Filmen, TV-Sendungen, Musik oder Fotos schafft eine Nachfrage nach höherer Bandbreite und höheren Geschwindigkeiten in der Netzverbindung», betonte IBM- Forscher T.C. Chen. Um dem nachzukommen, müsse man verstärkt auf Glasfaser-Übertragung setzen.

Quelle: Abendblatt.de
 
#3
C

cc-max

Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
990
Alter
27
Der L2 Cache von einem C2D kann bestenfalls 75 GB/s
 
#4
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
Da sollten die AMDer sich mal ne Scheibe von abschneiden, damit die mal wieder ein paar Topmodelle bauen :up
 
#5
T

Timmey32

Dabei seit
21.02.2007
Beiträge
27
Alter
28
Ort
Bayern - Lauingen
Das ist wirklich flott
Freu mich auf die Zukunft :>
 
Thema:

IBM zeigt neue Chip-Entwicklung

IBM zeigt neue Chip-Entwicklung - Ähnliche Themen

  • Tastaturlayout Deutsch (IBM)

    Tastaturlayout Deutsch (IBM): Wie kann ich under Windows10 das Tastaturlayout auf Deutsch (IBM) einstellen? Danke
  • IBM Lenovo R61 startet nicht mehr

    IBM Lenovo R61 startet nicht mehr: Hallo zusammen, Ich habe ein R61. also habe ich schon lange keine Garantie mehr. Als ich es wieder starten wollte, bekam ich nur einen schwarzen...
  • Einladungen Versenden IBM Notes / Traveler funktioniert nicht mehr

    Einladungen Versenden IBM Notes / Traveler funktioniert nicht mehr: Mit der aktuellen Prrview Version und der aktuellen Outlook Mail und Kalender App kann Mails und Kalendereinträge, sowie Kontakte wunderbar...
  • Win 8 auf IBM Thinkpad

    Win 8 auf IBM Thinkpad: Hallo zusammen, hab hier das Problem dass ich auf einem älternen IBM Thinkpad t42 Win 8 Installierne möchte. Dies stellt sich jedoch als relativ...
  • Dell könnte nun nach Lenovo ebenfalls Interesse an IBMs x86-Serversparte haben

    Dell könnte nun nach Lenovo ebenfalls Interesse an IBMs x86-Serversparte haben: Im Jahr 2004 hat IBM bereits seine Desktop-PC- sowie die Laptopsparte inklusive der TinkPad-Rechte an den ehemaligen Zulieferer Lenovo für 1,75...
  • Ähnliche Themen

    Oben