IBM: Überstunden durch Kürzung beim Grundgehalt finanziert

Diskutiere IBM: Überstunden durch Kürzung beim Grundgehalt finanziert im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo Wie Yahoo!News meldet, hat IBM 7.600 Mitarbeiter neu klassifiziert und ihnen das Recht auf bezahlte Überstunden eingeräumt. IBM hatte...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Hallo



Wie Yahoo!News meldet, hat IBM 7.600 Mitarbeiter neu klassifiziert und ihnen das Recht auf bezahlte Überstunden eingeräumt. IBM hatte eine Klage wegen nicht bezahlter Überstunden im Jahr 2006 durch Zahlung von 65 Millionen Dollar beigelegt. Die nun erfolgte neue Einordnung der Mitarbeiter im technischen Support soll allerdings dadurch finanziert werden, dass den Angestellten für die normalen 40 Wochenstunden 15% weniger bezahlt wird. Laut des Sprechers von IBM, Fred McNeese, würden die bezahlten Überstunden dies ausgleichen.

Allerdings sollen Dokumente belegen, dass mehr als 2.500 betroffene Angestelle gar nicht genug Stunden arbeiten, um überhaupt Überstunden bezahlt zu bekommen. Dazu wollte der Sprecher keinen Kommentar abgeben. Die Angestellten jedenfalls sind entsprechend ungehalten und selbst diejenigen, die bisher 50-52 Stunden pro Woche arbeiteten und nun eigentlich mehr Geld erhalten müssten, erwarten, dass ihre Arbeitsstunden nun unter 40 Stunden gedrückt werden. Dies sei laut einer anomymen Aussage eines Mitarbeiters typisches Verhalten bei IBM, wenn es um Kosteneinsparungen gehe. Außerdem würde das geringere Grundgehalt auch Einbußen bei Zahlungen im Krankheitsfall oder bei Versicherungen mit sich bringen.

Powered by: IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
hat IBM 7.600 Mitarbeiter neu klassifiziert und ihnen das Recht auf bezahlte Überstunden eingeräumt.
Was ein Witz,für so einen Verein würde ich doch keine Überstunden kloppen.Entweder bezahlen die das oder die könnten mich mal kreuzweise.
 
#4
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
und selbst diejenigen, die bisher 50-52 Stunden pro Woche arbeiteten und nun eigentlich mehr Geld erhalten müssten, erwarten, dass ihre Arbeitsstunden nun unter 40 Stunden gedrückt werden.
Das ist heftig,IBM kann man in der Beziehung wohl kniicken.
Letztendlich sitzt IBM am längeren Hebel und kann die Leute rausschmeißen.
Auf Arbeitnehmerrechte treten sie doch heutzutage mit Füßen und die Gewerkschaften tun nichts.
 
#5
WillyV

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
Immer noch besser, als gewisse finnische Konzerne, die überhaupt gleich wo anders hinsiedeln, um im Endeffekt eine Kosteneinsparung von 2 % zu erreichen.

Bei IBM bleiben wenigstens die Arbeitsplätze erhalten, ohne diese Methoden jedoch verteidigen zu wollen.
 
#6
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Du hast natürlich Recht @WillyV.

Nokia kann man vergessen,ich kaufe nie wieder was von den Ganoven!!
Werde mich handymäßig auf andere Geräte einstellen,schon allein weil ich 16 Leute kenne die bei Nokia arbeitslos werden.
viele davon sind gute Kollegen und auch langjährige Freunde.
Nokia sollte das ganze Geld zurückbezahlen was sie jahrelang vom deutschen Steuerzahler bekommen haben und damit meine ich die 90 Millionen Subventionen.

Unsere Politiker Rüttgers & Co haben auf ganzer Linie kläglich versagt. :thumbdown
 
#7
K

Konservenbüchse

Dabei seit
09.12.2007
Beiträge
334
Ausgerechnet IBM.:wut
Von denen habe ich sehr viel gehalten. Jetzt ist IBM auch schon kapitalistisch infiziert.
Verdammter Manager-Abschaum.:kotz
 
#10
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Was Aktionäre so alles anrichten können.:thumbdown
 
#11
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
28
Ort
Oldenburg
sowas hat mein chef auch versucht, mehr arbeit, gleiches geld.....
hatte nachher einen weniger ;-)
arbeit ja, aber zu welchem preis?
 
#13
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
sowas hat mein chef auch versucht, mehr arbeit, gleiches geld.....
hatte nachher einen weniger
Was meinst du in wievielen Betrieben das heutzutage so ist.
Du sollst mehr arbeiten für weniger Geld und wer nicht spurtet der fliegt schnell.Du bist noch sehr jung,aber wenn du über 30 oder 40 bist dann hast du schon verloren und die Leute überlegen es sich 3 mal aufzumucken.
Da gehen viele lieber für 200-300€ im Monat weniger arbeiten,ich kenne etliche bei denen das so ist.
Die Leute sind im Endeffekt froh das sie überhaupt noch eine Arbeit haben.
Hängst du erst einmal in Hartz 4 dann kannst du dir gleich ne Kugel geben.
 
Thema:

IBM: Überstunden durch Kürzung beim Grundgehalt finanziert

IBM: Überstunden durch Kürzung beim Grundgehalt finanziert - Ähnliche Themen

  • IBM Lenovo R61 startet nicht mehr

    IBM Lenovo R61 startet nicht mehr: Hallo zusammen, Ich habe ein R61. also habe ich schon lange keine Garantie mehr. Als ich es wieder starten wollte, bekam ich nur einen schwarzen...
  • Einladungen Versenden IBM Notes / Traveler funktioniert nicht mehr

    Einladungen Versenden IBM Notes / Traveler funktioniert nicht mehr: Mit der aktuellen Prrview Version und der aktuellen Outlook Mail und Kalender App kann Mails und Kalendereinträge, sowie Kontakte wunderbar...
  • Win 8 auf IBM Thinkpad

    Win 8 auf IBM Thinkpad: Hallo zusammen, hab hier das Problem dass ich auf einem älternen IBM Thinkpad t42 Win 8 Installierne möchte. Dies stellt sich jedoch als relativ...
  • Dell könnte nun nach Lenovo ebenfalls Interesse an IBMs x86-Serversparte haben

    Dell könnte nun nach Lenovo ebenfalls Interesse an IBMs x86-Serversparte haben: Im Jahr 2004 hat IBM bereits seine Desktop-PC- sowie die Laptopsparte inklusive der TinkPad-Rechte an den ehemaligen Zulieferer Lenovo für 1,75...
  • GELÖST Wo bekomme ich heute Token Ring Hub?

    GELÖST Wo bekomme ich heute Token Ring Hub?: Hallo Ich bin auf der Suche nach einem Token Ring Hub. Weiss jemand vielleicht wo ich noch kaufen kann?
  • Ähnliche Themen

    Oben