GELÖST i7 und Arbeitsspeicher

Diskutiere i7 und Arbeitsspeicher im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo ich bin mir nicht sicher ob ich hier was falsch verstehe. Und zwar ist ja der Speichercontroller in die CPU gewandert. Und die 3...
V

vususn

Threadstarter
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
28
Hallo ich bin mir nicht sicher ob ich hier was falsch verstehe.
Und zwar ist ja der Speichercontroller in die CPU gewandert.

Und die 3 verschiedenen i7 Chips die momentan auf den Mark sind unterstützen laut meinem wissen nur

DDR3-800, DDR3-1066

Also wenn ich mir jetzt ein neues System mit einem i7 hole lohnt sich kein Speicher über 1066 weil der Chip es nicht unterstützt?
 
B

barhocker

Dabei seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
49
Ort
S.u..gar. with Tea
Theoretisch hast Du recht.
Allerdings kannst Du höher getakteten Speicher als 1066er laufen lassen und dann die Latenzen runterschrauben.
Beispiel: 1066er mit 7-7-7-20
und 1333 mit 7-7-7-20 kannst auf 1066 mit 6-6-6-15 runterschrauben oder noch niedriger.
Somit ist der höher getaktete getarnt als kleinerer schneller als der kleiner getaktete in normal.
Natürlich gilt: Je höher getaktet, desto schneller wird das beim runtertakten in den Latenzen.

Die Zahlen oben hab ich mir eben ausgedacht, drücken es aber ganz gut aus zum Verständnis, wie ich meine.

Ob sich das nun lohnt oder nicht ist zweifelhaft...
Bei einem Spiel können ein paar Prozent mehr Leistung deutliche Unterschiede ausmachen...im Alltagsgebrauch allerdings merkst absolut keinen Unterschied.
Mehr als 5 % wirds wohl kaum werden.
Ist praktisch fast schon Geschmackssache.
Höher getakteter Speicher kost ja auch deutlich mehr.

Hocke :wacko

PS: Mit deutliche Unterschiede beim Spiel meine ich ob es ruckelt oder nicht...oder ob die nächste Map schneller lädt(z.B. BF2)...oder sowas.
Mit einem Core-i7 920 hast Du aber sowieso schon Leistung satt und DDR3 ist auch mordsschnell, zumal es ja vermutlich 3x2048MB Riegel werden, nicht wahr?
Bis da Mal was wegen deinem Ram oder der CPU anfängt zu hakeln dauerts eh noch ein Jahr mindestens ;)
 
B

bluefisch200

Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
Mit einem Core-i7 920 hast Du aber sowieso schon Leistung satt und DDR3 ist auch mordsschnell, zumal es ja vermutlich 3x2048MB Riegel werden, nicht wahr?
DDR3 für i7 CPUs ist weniger schnell als DDR2 ;) Und Ram wird ned schneller wenn du mehr davon hast :D Das liegt eher daran dass er durch 3x* Triple-Channel erhällt...
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tikonteroga

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Hallo,

schon allein vom Preis her solltest du dich für normalen PC3-1066 Speicher entscheiden. Das runterschrauben der Timings bringt wie gesagt höchstens 5 % der Aufpreis ist aber deutlich höher. Beim Speicher würde ich mich auch grundsätzlich am Preis orientieren.

Ich rate dir aber auch generell noch davon ab dir ein System mit einem Core i7 zu kaufen, da die CPUs noch für den Professionellen Bereich ausgerichtet sind. Das siehst du daran dass es nur Board mit dem X58 Chipsatz gibt die mind. 200 EURO kosten. Der Einstieg in diese Plattform wird sehr teuer.

Die Prozessoren Core 2 Quad und Core 2 Duo mit jeweils 3 GHz sind zur Zeit preislich sehr interressant und DDR2-800 Speicher ist sehr günstig (30 EURO für 4 GB Corsair).

Gruß

Tikonteroga
 
V

vususn

Threadstarter
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
28
Danke für die fixen und aussage kräftigen antworten!!

Bin gerade am kucken will mir mitte ende 2tes Quartal ein komplett neues system kaufen, und mach mich deshalb gerade in verschiedene richtungen schlau und bin eben auf das gestoßen. i7 schein mir auch wenn ich die knete hab nocht nicht reif genug.
 
B

barhocker

Dabei seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
49
Ort
S.u..gar. with Tea
DDR3 für i7 CPUs ist weniger schnell als DDR2 ;) Und Ram wird ned schneller wenn du mehr davon hast :D Das liegt eher daran dass er durch 3x* Triple-Channel erhällt...
Ich meinte das im Bezug auf Ladezeiten bei Spielen...
Beispiel BF2: Mapladezeit mit 512 MB= 15Minuten
1024 MB= 5-6 Minuten
2048 MB= 2-3 Minuten
Ich weiss na klar, dass DDR3 Speicherbausteine erstmal langsamer sind als DDR2, aber das wird durch Triple Channel und ein anderes Verfahren beim internen Datentransfer mehr als ausgeglichen.
Ausserdem gibt es ja nicht mehr den Umweg über die Northbridge, was es auch noch Mal in Geschwindigkeit pusht.
 
T

Tikonteroga

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Danke für die fixen und aussage kräftigen antworten!!

Bin gerade am kucken will mir mitte ende 2tes Quartal ein komplett neues system kaufen, und mach mich deshalb gerade in verschiedene richtungen schlau und bin eben auf das gestoßen. i7 schein mir auch wenn ich die knete hab nocht nicht reif genug.
Also ich glaube im Herbst soll der Nachfolger des aktuellen P43/45 Chipsatz veröffentlicht werden. Die Motherboards mit diesem Chipsatz werden wohl so um die 100 EURO kosten. Wenn du so lange warten kannst macht ein i7 dann schon sinn. Der DDR3 Speicher ist bis dahin sicherlich auch billiger.

Wenn du jetzt was kaufen willst, dann würd ich zu einem P43 Board, DDR2-800 Ram und einem 3 GHz Core 2 Duo oder Core 2 Quad raten.
 
G

GaxOely

Gast
Hallo ich bin mir nicht sicher ob ich hier was falsch verstehe.
Und zwar ist ja der Speichercontroller in die CPU gewandert.

Und die 3 verschiedenen i7 Chips die momentan auf den Mark sind unterstützen laut meinem wissen nur

DDR3-800, DDR3-1066

Also wenn ich mir jetzt ein neues System mit einem i7 hole lohnt sich kein Speicher über 1066 weil der Chip es nicht unterstützt?
wie kommt ihr da drauf das nur DDR3-1066 unterstützt wird?
http://tw.giga-byte.com/Products/Mo...rboard&ProductID=2959&ProductName=GA-EX58-DS4

Supports 3 channel DDR3 2100+ memory
Schau mal in die memory Support liste dort!

Laut einigen test´s erreicht man damit ca 12000 mb/s gegenüber dem p35 mit 7000mb/s lese geschwindigkeit.

Ps.
lass dir von Tinkeroga nicht die Jedec standard´s erklären^^
danach kaufst du dir PIII :D
 
G

GaxOely

Gast
Also auf der Website von Intel steht folgenes.

Intel® Core™ i7 Prozessor
genau das meinte ich^^
Das board und der Speicher können mehr........
Warum gibt es wohl DDR3 2000?
Sag mir nicht weil es keiner braucht!

Richtlinien sind da um gebrochen zu werden, viele hersteller, eingeschlossen der Board´s und Ram, halten sich nicht dran was Intel oder Jedec vorgibt.
Deshalb kann das System ja so immens schneller werden.
Und warum sollte man nicht den Vorteil nutzen?
Ich fahre auch auf 1000Mhz und mein P35 ist für 800 ausgelegt.
Soll ich jetzt jeden Händler (Hersteller) verklagen der guten RAM verkauft?^^
 
B

barhocker

Dabei seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
49
Ort
S.u..gar. with Tea
Eher nicht.
Für nforce 790i vielleicht in ASUS Striker II Extreme Edition geht das glaube ich als Obermaximum.
 
Thema:

i7 und Arbeitsspeicher

i7 und Arbeitsspeicher - Ähnliche Themen

  • Muss ich Windows reaktiveren wenn ich den Arbeitsspeicher tauschen?

    Muss ich Windows reaktiveren wenn ich den Arbeitsspeicher tauschen?: Hallo, ich habe mir einen neuen PC gegönnt. Allerdings wurde mir der falsche RAM zugeschickt, der fehlt also noch dementsprechend. Ich habe...
  • 8GB Arbeitsspeicher für Hardware Reserviert

    8GB Arbeitsspeicher für Hardware Reserviert: Guten Tag, ich habe heute meinen neuen Arbeitsspeicher bekommen und nach dem starten ist mir aufgefallen, dass im Task-Manager und...
  • Arbeitsspeicher schnell überlastet

    Arbeitsspeicher schnell überlastet: Hallo, zu Beginn die Spezifikation meines Systems: CPU: Intel Core i5-7400 RAM: 8 GB (ein Riegel) GPU: Nvidia GeForce GTX 1050 (2 GB) OS...
  • Windows 10 pro , installierter Arbeitsspeicher wird nicht genutzt

    Windows 10 pro , installierter Arbeitsspeicher wird nicht genutzt: Ich habe mir vor zwei Monaten neuen Arbeitsspeicher von 4 auf 16 GB geholt und hatte seit dem nur Probleme, sämtliche Bluescreens, mittlerweile...
  • Ähnliche Themen
  • Muss ich Windows reaktiveren wenn ich den Arbeitsspeicher tauschen?

    Muss ich Windows reaktiveren wenn ich den Arbeitsspeicher tauschen?: Hallo, ich habe mir einen neuen PC gegönnt. Allerdings wurde mir der falsche RAM zugeschickt, der fehlt also noch dementsprechend. Ich habe...
  • 8GB Arbeitsspeicher für Hardware Reserviert

    8GB Arbeitsspeicher für Hardware Reserviert: Guten Tag, ich habe heute meinen neuen Arbeitsspeicher bekommen und nach dem starten ist mir aufgefallen, dass im Task-Manager und...
  • Arbeitsspeicher schnell überlastet

    Arbeitsspeicher schnell überlastet: Hallo, zu Beginn die Spezifikation meines Systems: CPU: Intel Core i5-7400 RAM: 8 GB (ein Riegel) GPU: Nvidia GeForce GTX 1050 (2 GB) OS...
  • Windows 10 pro , installierter Arbeitsspeicher wird nicht genutzt

    Windows 10 pro , installierter Arbeitsspeicher wird nicht genutzt: Ich habe mir vor zwei Monaten neuen Arbeitsspeicher von 4 auf 16 GB geholt und hatte seit dem nur Probleme, sämtliche Bluescreens, mittlerweile...
  • Oben