i7, i5, i3... was denn nun O.o

Diskutiere i7, i5, i3... was denn nun O.o im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; hallo, ich spiele mit dem gedanken meinen prozessor in naher ferne aufzurüsten (Q6600@ 3,6GHz) (mit mainboard,ram, etc...) aber nun würde ich...
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
hallo,

ich spiele mit dem gedanken meinen prozessor in naher ferne aufzurüsten (Q6600@ 3,6GHz) (mit mainboard,ram, etc...)
aber nun würde ich gerne erstmal wissen wo der unterschied bei den verschiedenen prozessoren ist.
i7 ist mir eigentlich noch zu teuer,
i3 wird glaub ich nen internen grafikchip haben,
i5 ist ohne hyperthreading oderso...(wenn ich es richtig in erinnerung habe^^)

was ist mit der leistung, sind die eigentlich viel schneller als mein Q6600?
(besonders der i5)
lohnt sich der umstieg überhaupt? oder kommen demnächst schon wieder neue CPU´s auf den markt?
wie siehts mit OC aus? geht da noch was?

viele fragen... schonmal danke für alle antworten ;)

mfg
theGrimmm
 
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
bringt mich auch nicht wirklich weiter...
gibt es nicht ein benchmarkt mit i7,i5,(vllt. schon mit i3) und älteren von intel?
da ist ja klar...neuster (teuerster) ganz oben...
und mein Q6600 mit 2,4 GHz gaaaannnzzz unten^^ aber wie würde es denn mit 3,6GHz aussehen? und da steht ja auch nicht wie viel schneller die prozessoren jeweils sind.
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Ein aufrüsten des Q6600 bringt dir derzeit kam Vorteile und wird aber teuer da du neuen RAM und neues Mainboard brauchst.
 
DonJean

DonJean

Mitglied seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
30
Standort
Ost-Westfalen
Hier kannst du im Direktvergleich CPU-Benchmarks vergleichen, vielleicht hilft dir das weiter!
 
G

GaxOely

Gast
Ich habe den Umstieg von Q6600 (3200Mhz) auf i7 vollzogen!

Es rentiert sich nicht!
Lieber ein schönes P45 Board mit einer gescheiten Graka!

es sei denn du nimmst ein WAKÜ und taktest einen i7 auf 4 GHZ

Nachtrag:
Ich sehe gerade du hast sogar ein vergleichbares System zu meinem.
Du hast eine GTX295 und ich zwei GTX260 AMP² ( die etwas schneller sind als deine)

Warte auf den i9 JAN. - Feb.
http://www.chip.de/news/Intel-Core-i9-Neue-Highend-CPUs-mit-6-Kernen_38141252.html
 
G

GaxOely

Gast
Und wofür braucht man einen 6-Core wenn es noch nicht mal eine Handvoll Quad-Core anwendungen gibt (Bitte keine Haarspaltereien, Quad-Core anwendungen sind nunmal eine seltenheit)? :confused
Als ich mir einen X2 3800 gekauft habe, hat auch jeder gesagt, du spinnst!
Deshalb ignoriere ich jetzt mal deine Frage^^
 
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
sehr gut^^ ich warte... ihr habt schon recht und es ist einfach noch zu teuer.
und so einen performance-schub wird es ja nicht geben...

danke an alle

mfg theGrimmm

@GaxOely:
du hast mit I7 ja grad mal 3ooo Punkte im vantage mehr als ich.
da ist mir der leistungsunterschied echt zu gering ;)
 
D

Dexter Morgan

Gast
Als ich mir einen X2 3800 gekauft habe, hat auch jeder gesagt, du spinnst!
Deshalb ignoriere ich jetzt mal deine Frage^^
Das war "damals" aber auch etwas anderes. DualCore ist angekommen. wenn Quad noch nicht mal von genügend Programmen unterstützt wird, was sollen dann erst 6???
Ich sage ja nicht das es immer unnütz sein wird... aber zur zeit und in näherer Zukunft ist es rausgeworfenes geld.

Oder wie war das mit deinem i7 "upgrade"? ;) (Ist zwar nicht ganz vergleichbar, aber es gibt parallelen)

Ich bin damals auch auf Sockel 939 auf den X2 3800 umgestiegen. Das erschien mir sinnvoll. Da ich aber keinen sinn darin sehe als Privatanwender Quadcore zu kaufen (ausser zur Potenzsteigerung ;)) lasse ich dieses. Vielleicht in 2 Jahren.....
 
G

GaxOely

Gast
Das war "damals" aber auch etwas anderes. DualCore ist angekommen. wenn Quad noch nicht mal von genügend Programmen unterstützt wird, was sollen dann erst 6???
Ich sage ja nicht das es immer unnütz sein wird... aber zur zeit und in näherer Zukunft ist es rausgeworfenes geld.

Oder wie war das mit deinem i7 "upgrade"? ;) (Ist zwar nicht ganz vergleichbar, aber es gibt parallelen)

Ich bin damals auch auf Sockel 939 auf den X2 3800 umgestiegen. Das erschien mir sinnvoll. Da ich aber keinen sinn darin sehe als Privatanwender Quadcore zu kaufen (ausser zur Potenzsteigerung ;)) lasse ich dieses. Vielleicht in 2 Jahren.....
Wen du keine Programme nutzt die Quad unterstützen mag das sein!
Wenn ich ein Video entcodere freue ich mich immer wieder über meine 4 Cores!
 
D

Dexter Morgan

Gast
Wen du keine Programme nutzt die Quad unterstützen mag das sein!
Wenn ich ein Video entcodere freue ich mich immer wieder über meine 4 Cores!
Welches Programm nutzt du zum encoden?

EDIT: Ich nutze Programme die Quad unterstützen... in der tat werden sogar noch viel mehr Cores unterstützt (beyond meassure ;)) Linux ;)
 
D

Dexter Morgan

Gast
TMPEnc kann auch Cuda...... Sicher das nur deine Cores und HTs genutzt werden?

EDIT: Das video das du encodest...naja... Den namen Safire kenn ich von arbeitswegen her ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

i7, i5, i3... was denn nun O.o

Oben