Huawei plant Erweiterung seiner MateBook Serie - Es muss nicht immer Microsoft Surface sein?

Diskutiere Huawei plant Erweiterung seiner MateBook Serie - Es muss nicht immer Microsoft Surface sein? im Windows News Forum im Bereich News; Android User die nicht erst sein gestern Geräte nutzen konnten verfolgen, wie sich Huawei vom unbekannten asiatischen Anbieter auch in Deutschland...
Android User die nicht erst sein gestern Geräte nutzen konnten verfolgen, wie sich Huawei vom unbekannten asiatischen Anbieter auch in Deutschland zu einem großen Player hocharbeitete. Bei vielen Usern und Anbietern ist der Hersteller definitiv angekommen. Auch im Windows 10 Bereich ist Huawei recht aktiv und will das Ganze sogar weiter ausbauen wie es scheint. Für seine Microsoft Surface Alternative MateBook sollen demnächst drei neue Modelle an den Start gehen.


Bereits vor über einem Jahr im Februar 2016 haben wir über das Huawei MateBook berichtet und auch in Deutschland sind diese Geräte über Amazon Prime offiziell direkt über den Anbieter erhältlich. Laut der Webseite MSPowerUser, die sich auf den Leaker Evan Blass und seinen bei Smartphone Usern sehr beliebten Twitter Account @evleaks berufen, sollen nun drei weiter Modelle erscheinen, die er mit eventuellen Namen und Codenamen benennt.


MateBook D, MateBook E, und MateBook X sollen die drei heißen, und laufen würden sie unter den Codenamen Watt, Bell und Pascal. Im Gegensatz dazu ist außer den Bildern noch nicht viel bekannt, und so gibt es kaum technische Daten zu den Geräten. Lediglich zum MateBook X werden ein paar Details benannt, allerdings auch nur eine Intel Core i5 CPU und voraussichtlich 8GB RAM. Für das MateBook M wird noch ein Intel Core M Prozessor spekuliert, aber das war es dann auch erst einmal.


Sollten die frühen Bilder tatsächlich die kommenden MateBook Modelle zeigen so kann man zumindest sagen, dass diese recht hochwertig aussehen. Ob es wie beim ersten MateBook wieder quasi Tablets mit optionaler Cover-Tastatur sein werden kann man anhand der Bilder nur spekulieren. Manche Modelle sehen auch aus als würden sie über fest verbundene Tastaturen verfügen, was so mancher User sicher begrüßen würde.


Termine oder Preise gibt es auch noch keine, aber man rechnet mit einer offiziellen Vorstellung der Geräte in nächster Zeit, was aber natürlich auch ein sehr dehnbarer Begriff ist. Warten wir also ab, wir bleiben dran.

Meinung des Autors: Ich mag Huawei Smartphones und finde auch die MateBooks sehr elegant. Davon ausgehend, dass sie auch wirklich so aussehen werden, bleibe ich auf jeden Fall dran und bin auf Preise und Daten gespannt. Was meint Ihr dazu? Darf es auch Huawei sein, oder kommt nur ein Microsoft Surface in Frage? ;)
 

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.436
Warum tauchen neuerdings einige News zusätzlich noch hier im Forumsbereich auf?

Einmal reicht, IMHO.
So werden im Vorschaubereich 'Neue Win 10 Themen' bzw. 'Neue Forenthemen' auf der Startseite unötigerweise andere Themen aus dem Blickfeld geschoben....
Nicht gut :thumbdown
 

Robman

Administrator
Dabei seit
06.11.2009
Beiträge
605
Ort
Romrod
News bzw. deren Threads tauchen immer zusätzlich im Forum auf, aber normalerweise nur in den dafür extra angelegten News-Foren, und nicht in den anderen Unterforen wie z.B. in diesem Fall Win10 - Tablets.

Das Problem liegt darin, dass wir scheinbar nicht immer das richtige Forum (eines der News-Foren) bei Erstellung der News-Artikel auswählen, was dieser Artikel beweist.

Alle Redakteure werden von mir in Kürze drauf hingewiesen, die Artikel bzw. deren Forum-Threads ausschließlich den News-Foren zuzuweisen. Dann passiert das von dir gerügte nicht mehr.

Das was ich finde und sehe verschiebe ich entsprechend rückwirkend (heute noch).

Danke für dein Feedback!

Viele Grüße
 

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.436
Prima,
ist aber auch notwendig.

Im Moment verstopfen 6 Newsthemen die 2x5 Vorschauthemen ;).
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
Ich hoffe, dass sich der Preis nicht unwesentlich vom Surface unterscheiden wird. Und damit wäre dann Huawei ne echte Alternative.
 
Thema:

Huawei plant Erweiterung seiner MateBook Serie - Es muss nicht immer Microsoft Surface sein?

Huawei plant Erweiterung seiner MateBook Serie - Es muss nicht immer Microsoft Surface sein? - Ähnliche Themen

Honor MagicBook 14 und MagicBook 15 als Huawei MateBook D14 und D15 Alternative offiziell: Smartphones von Huawei und Honor sind sich oft recht ähnlich, und auch bei den aktuellen Laptops kann man dies feststellen. Honor hat nun auch...
Huawei zeigt MateBook 13, MateBook 14 und MateBook X Pro 2019 auf dem MWC 2019: Huawei ist nicht nur für seine Smartphones bekannt und hat mittlerweile auch so manchen mit seinen eleganten Notebooks überzeugt. Hier hat der...
Microsoft könnte für Huawei MateBooks Windows 10 Lizenzen widerrufen! Update 22.05.2019!: Update zur Lage zwischen Microsoft und Huawei vom 22.05.2019: Nachdem bereits spekuliert wurde, dass auch Microsoft sich dem Handelsembargo...
Angebote für Microsoft Surface Pro 7 und Microsoft Lizenzen am Amazon Prime Day bis 14.10.2020: Der Amazon Prime Day kommt dieses Jahr zwar später als gewohnt, bringt aber sicher das eine oder andere Schnäppchen für alle mit, die darauf...
Android 10 Q Update für Huawei Smartphones - Diese Geräte von Huawei erhalten Android 10 Q: Auch unter Windows Nutzern gibt es aus Mangel an Windows 10 Smartphones einige, die auch ein Huawei Smartphone nutzen und sich nun in Sachen OS...
Oben