HP PSC 1315s All-in-one Erfahrungsbericht

Diskutiere HP PSC 1315s All-in-one Erfahrungsbericht im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Ich hab so dermaßen die schnauze voll und bevor das noch jemandem passiert schreib ich einen kurzen bericth darüber ich weiss nicht ob es bei...

Blacktronics

Threadstarter
Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
175
Alter
25
Ich hab so dermaßen die schnauze voll und bevor das noch jemandem passiert schreib ich einen kurzen bericth darüber ich weiss nicht ob es bei anderen druckern genauso ist aber ich hab die schnauze so gestrichen voll
das war das erste & letzte produkt das ich von HP gekauft hab

Ich hab den drucker seit einigen jahren und Hatte NUR stress damit
der Drucker Zieht manchmal einfach nen blatt durch und druckt nichts drauf oder druckt die seite mal eben halb drauf und danach nocheinmal komplett

jetzt zu den Treibern habe seit dem Release von Win7 auch Win7 installiert und heute brauchte ich seither das erste mal wieder den drucker Also angeschlossen dann drucker hinzufügen unter den geräten gesucht , KEINE 1300 er Serie oder die genaue druckerbezeichnung von den PSC geräten war nur die 1500 und 1600. serie vorhanden welche beide logischerweise nicht kompatibel sind
aber es kommt noch besser bei denen auf der webseite der treiber 300 Mb ,jaaa warum wohl DA is so viel müll bei HP photo suite und co
ICH WILL DOCH NUR DRUCKEN
naja gesaugt setup gestartet , NIX is , setup hängt bei systemkonfigurierung
wieso nicht einfach nur den treiber ohne zusatzschrott
mein gott
Beim nächsten mal wenn der drucker mucken macht schmeiss ich den genüsslich ausm 1. stock und kauf mir einen von Canon
 

PsYch0

Casemodder
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
30
Ort
Oldenburg
Also bei meinem PSC 1315 (ohne S) hatte ich wirklich noch NIE Probleme, bei jedem Betriebssystem wurden automatisch Treiber gefunden (auch Win 7 Beta) und es wurde drauflosgedruckt :up
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Also bei meinem PSC 1315 (ohne S) hatte ich wirklich noch NIE Probleme, bei jedem Betriebssystem wurden automatisch Treiber gefunden (auch Win 7 Beta) und es wurde drauflosgedruckt :up

Erstens kann ich das ebenfalls bestätigen ;)
Der PSC 1315s druckt auf Vista und Win7 ohne Probleme. Die restlichen Funktionen ebenfalls.

Und zweitens würde ich dir den Tipp geben einmal diese Tasten mit 'Punkt', 'Komma', 'Rufzeichen', 'Fragezeichen' etc. etc. zu verwenden.

Auch die Zeilenschaltung soll angenehm fürs Lesen sein.

Die Groß- und Kleinschreibung erwähne ich gar nicht im Detail :wut

Das ist nur ein gutgemeinter Tipp und keine Schimpferei

das erste mal wieder den drucker Also angeschlossen dann drucker hinzufügen unter den geräten gesucht
Wie bei allen HP Druckern steht im Handbuch bzw. Installationsanleitung, dass das Gerät während der Installation NICHT angeschlossen sein soll.

Erst wenn man dazu aufgefordert wird, wird angeschlossen.

Für die komplette Druckerliste in Win7 sollte man auch das Update für die Geräteliste durchführen !

Empfehle, dass du alle Treiber entfernst und die Installation richtig machst.

viel Glück :sing
 
Zuletzt bearbeitet:

Blacktronics

Threadstarter
Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
175
Alter
25
Komisch ich hab das problem 3x gehabt 2x bei win xp und einmal jetzt bei Win7 villt hat ja der drucker ner macke oder der mag mein mainboard nich, was ich mir aber auch nur schweeer vorstellen kann ( ASrock AliveNF4G)
 

Nugget100

Dabei seit
10.08.2008
Beiträge
41
Meine alte Druckerkrücke HP Deskjet 950C an USB arbeitet heute noch und verrichtet seinen Dienst wie eh und Jeh . Als Scanner hab ich einen Lide 40 an USB . Wichtige Faxe verschick ich mit der Fritz ISDN (PCI)Karte und wenn ich kein ISDN brauche stöpsel ich den Pc einfach an ISDN ab. Natürlich sind die Kompaktgeäte praktisch und ersparen einem einen haufen arbeit. Jedenfalls bin ich noch einer der wenigen die die Getrennte Nutzung der Geräte bevorzugt. Natürlich ists auch eine Frage des Platzes den man hat aber geht mal so ein Teil Defekt muss man es immer komplett einsenden und hat dann z.B. keinen Drucker ,Scanner oder Faxeinheit . Bei Getrennten Geräten ists einfacher da fällt nur ein Teil aus und der Rest bleibt aktiv. Als Notdrucker hab ich noch einen Kyocera FS-1000 Netzwerkdrucker (Laser) ,also wenn mir mal der Drucker kaputtgeht hab ich kein Problem damit meinen Netzwerkdrucker im eigenen Heimnetz zu betreiben.
Jedem sein Ding !.
Ausserdem würde ich heutzutage keinen neuen Drucker generell kaufen. Die teile sind mittlerweile so billig zusammengeschraubt und vieles ist nur aus Plastik. Da lohnt selbst der Nachkauf der Tintenpatronen nicht mehr ,da auch der Preis der Patronen oftmals den Neuwert eines Druckers übersteigt. Dann lieber nen älteres Gerät ,nen Netzwerkdrucker oder ähnliches und man hat ruh. Oftmals kriegt man für kleines Geld auch gute gebrauchte bei Insovenzauktionen,Zwangsversteigerungen oder Büroauflösungen.Erst Gestern (Freitag) hab ich einen Farblaserdrucker für lau bei einer Büroräumung abgegriffen (die wollten das Teil im Container verschrotten !!!) Inkl. einen Satz neuer Farbpatronen und original verpacken Fixereinheit .Der Drucker ist keine 2 Jahre alt !. Wenn die Toner alle sind verklopp ich das Teil über Ebay.

Ist nur nen Tip am rande nix weiter.
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Ist nur nen Tip am rande nix weiter.
... und vor allem komplett am Thema "HP PSC1315s All-In-One" vorbeigeschossen ;)

@blacktronics: Hast du die Installation so gemacht wie empfohlen (nämlich ohne angeschlossenem Gerät!)
 
Thema:

HP PSC 1315s All-in-one Erfahrungsbericht

HP PSC 1315s All-in-one Erfahrungsbericht - Ähnliche Themen

Windows 10 HP-Drucker-und Sannerproblem C5180, Treiberproblem: HP-Drucker C5180 Fehlermeldung vom 22.01.2019 Seit geraumer Zeit ist das Ausdrucken und Scannen auf HP 5180 nicht mehr möglich. Der Fehler zeigt...
GELÖST Win 8.1 erkennt hp laserjet 1300 per USB nicht: Hallo ihr Lieben, ich habe ein Problem mit Windows 8.1 (32bit) auf meinem Samsung X120 Laptop, das meinen hp laserjet 1300 Drucker nicht erkennt...
GELÖST USB-Gerät wurde nicht erkannt: Hallo, ich weiß, dass es diese Thema schonmal gab, aber es wurde als gelöst deklariert und geschlossen, aber es half mich nicht. Ich nutze...
Drucker hp psc 1215 All-in-one unter Vista 64-Bit: Hallo, ich habe den Drucker HP psc 1215 All-in-one und das Betriebssystem Vista 64-Bit-Version. Nun kommt bei jedem Druckversuch folgender...
HP psc 1310 defekt?: Hallo hab mehrere probleme mit den drucker meiner freundin: 1. jedes mal wenn ich den drucker einschalte macht er einen testdruck obwohl ich ihm...

Sucheingaben

hp psc 1315 windows 7

Oben