GELÖST HP OfficeJet Pro 6970 rund um die Uhr eingeschaltet lassen

Diskutiere HP OfficeJet Pro 6970 rund um die Uhr eingeschaltet lassen im Drucker Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Kollegen. Hab da ein Problem ;-) Ich drucke zwar nicht viel aber jeden Tag . Über eine Option konnte HP OfficeJet Pro 6970 so eingestellt...
A

arwar

Threadstarter
Dabei seit
21.01.2017
Beiträge
49
Ort
Paderborn
Hallo Kollegen.
Hab da ein Problem ;-)

Ich drucke zwar nicht viel aber jeden Tag .
Über eine Option konnte HP OfficeJet Pro 6970 so eingestellt werden dass er rund um die Uhr eingeschaltet blieb und die Druckköpfe nur selten gereinigt wurden.
Seit ein Paar Wochen schaltet der Drucker selbständig aus und ich finde keine Möglichkeit es zu unterbinden.
Kann nur einstellen das er in max. 8 Std. ausschaltet.
Bei jedem einschalten werden die Druckköpfe gereinigt --> unnötiger Tintenverbrauch.

Ich benutze den Drucker hauptsächlich für Drucken und Scannen.
Kein FAX. WiFi -> AUS.
Am PC per USB Kabel angeschlossen.

Kenn da jemand einen Tipp? Ich bedanke mich im Voraus :-)
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.070
Gibt es da in der Konfiguration "Energiesparoptionen"? Die sind meistens für solches Verhalten zuständig (Ausschalten)
 
A

arwar

Threadstarter
Dabei seit
21.01.2017
Beiträge
49
Ort
Paderborn
. . . DANKE für die schnelle Reaktion automattias.

JA es gibt eine "Energieverwaltung" und wenn ich mich nicht täusche konnte ich das Ausschalten da abstellen.

Jetzt sind da 3 Unterpunkte:
1 - "Ruhemodus" - Display und evtl. Innenleben werden abgeschaltet nach 5, 10 oder 15 Min. Drucker reagiert auf Kommando zum Drucken und schaltet Display nach Berührung an.
Keine Druckkopf-Reinigung.

2 - "Autom. Aus" - hier kann man einstellen ob der Drucker nach 1, 2, 4 oder 8 Stunden ausgeschaltet wird. Dann ist er auch wirklich komplett "tot" und muss mit Einschalt-Knopf eingeschaltet werden.
Folge --> Druckkopf-Reinigung.

3 - "Drucker Ein/Aus Zeitplan". Zeit und Wochentag Einstellung wann der Drucker automatisch ein/ausgeschaltet wird. Minimaler Zeitabstand zwischen Ein- und Aus- 1 Stunde.
Bei jedem Einschalten --> Druckkopf-Reinigung.
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
2.479
Ort
Lahr
Diese Optionen wurden in letzter Zeit bei vielen HP Druckern verändert. Das ganze geschah mit einem automatisierten Update, welches eingespielt wird, wenn der Drucker mit dem Netzwerk verbunden und die Updates auf Auto stehen.

Daher empfehle ich jedem dringlichst, die Drucker Updates auf manuell zu stellen.

Das ist ein weiterer Hersteller-Trick um die Menge an verkaufter Farbe zu erhöhen.
Ich hatte Mal einen HP Drucker, welcher anzeigte: "die erwartete Lebensdauer würde überschritten. Drucken nicht möglich."
Sauerei? Definitiv.


Ob man ein Rollback machen kann kommt jedoch auf die Modelle selbst an.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
37.606
Alter
55
Ort
Thüringen
Seit wann verbindet man Drucker mit dem Internet? So werden einem keine Update untergeschoben, welche die Benutzung von Fremttinte/Toner verhindern sollen.Wenn das kein Grund ist.....
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
2.479
Ort
Lahr
Seit HP das zur Einrichtung vorschreibt.
Es gibt mittel und Wege das zu umgehen, sind aber den meisten Otto-Normal-Verbrauchern nicht bekannt.

Und ich würde wetten, das die meisten User nicht einmal wissen das der Drucker Internetverbindung hat, wenn sie ihn mit dem Netzwerkkabel verbinden.

Du würdest dich wundern wie oft ich schon beim durch die Straßen laufen bei fremden Leuten ausgedruckt habe, nur weil der Hotspot des Druckers aktiv und ungeschützt war. Dazu hab ich ne PDF Datei erstellt, die vereinfacht erklärt das Drucker heutzutage WLAN haben und man die Passwörter ändern oder die Funktion ganz ausschalten sollte.

Gezeichnet

ig9OoyenpxqdCQyABmOQBZDI0duHk2QZZmWg2Hxd4ro.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
2.479
Ort
Lahr
Das ganze wird dann Natürlich nur auf Entwurf gedruckt um sparsam zu sein
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.070
Seit wann verbindet man Drucker mit dem Internet? So werden einem keine Update untergeschoben, welche die Benutzung von Fremttinte/Toner verhindern sollen.Wenn das kein Grund ist.....
Mein Drucker hat auch WLAN, und das ist ganz praktisch, da ich so von allen Rechnern ohne Kabelei drucken kann. Ich habe es aber in der Konfig so eingestellt, dass er nicht ins Internet geht.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
37.606
Alter
55
Ort
Thüringen
A

arwar

Threadstarter
Dabei seit
21.01.2017
Beiträge
49
Ort
Paderborn
. . . ist ja ne echte Flutwelle an INFOs.
Werde mal versuchen den Drucker in Zustand bei Auslieferung versetzen.

Leider "überschreibt" die Option "Autom. Aus" die Option "Ruhemodus".
Nach max. 15 Min geht der Drucker "schlafen" und wenn man im nicht mehr "weckt" ist der nach max. 8 Stunden "tot" und miss mir Ein/Aus Schalter "reanimiert" werden :-)
 
A

arwar

Threadstarter
Dabei seit
21.01.2017
Beiträge
49
Ort
Paderborn
Hab gerade den Drucker in "Werkseinstellung" zurückgesetzt.
Leider hat sich das Menu "Energieverwaltung" nicht geändert.

Ich versuche man HP anzuschreiben.
 
A

arwar

Threadstarter
Dabei seit
21.01.2017
Beiträge
49
Ort
Paderborn
. . .gerade mit HP telefoniert - sehr nettes Support.

Haben zusammen herausgefunden dass der Drucker eine "Notwendigkeit" braucht um 24 Stunden "An" zu sein - FAX, LAN, WLAN . . .
Vor ca. 6 Wochen wurde der FAX vom Drucker abgeschaltet da ich am LAN Kabel alle 8 Ader für einen 250Mbit Internet brauche.
Vorher war das Kabel "halbiert" - 4 Ader für max. 100 Mbit Internet, der Rest für FAX (2 Ader).

Hab probeweise WLAN aktiviert, mal sehen wie der Drucker sich jetzt verhält.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
37.606
Alter
55
Ort
Thüringen
Da musste erst mal drauf kommen, aber halte uns auf dem Laufendem wie die Sache ausgegangen ist....
 
A

arwar

Threadstarter
Dabei seit
21.01.2017
Beiträge
49
Ort
Paderborn
. . . also, hat wirklich was gebracht.
WLAN eingeschaltet, Option "Autom. Aus" = 1 Stunde und trotzdem ist der Drucker heute morgens immer noch an.

Problem gelöst.
 
Thema:

HP OfficeJet Pro 6970 rund um die Uhr eingeschaltet lassen

HP OfficeJet Pro 6970 rund um die Uhr eingeschaltet lassen - Ähnliche Themen

HP Officejet Pro 8620 lässt sich nach Update (auf 1703) nicht mehr verbinden / installieren.: Hallo, nach dem Creator-Update (auf Version 1703) auf meinem Samsung Notebook liefen bei mir einige Soft- und Hardware nicht mehr. Insbesondere...
Der Dau V 2.10: 1994 (Duemmster Anzunehmender User) Also der Cousin eines Freundes arbeitet wirklich in der Serviceabteilung bei Nixdorf...
Oben