HP Notebook verweigert Installation

Diskutiere HP Notebook verweigert Installation im Notebook & Ultrabook Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Heho Folks! Ich habe folgendes Problem: Ich musste mein Notebook komplett platt machen und hatte mich kurzfristig für Linux entschieden, doch...

Vario820

Threadstarter
Dabei seit
01.03.2007
Beiträge
2
Heho Folks!

Ich habe folgendes Problem:

Ich musste mein Notebook komplett platt machen und hatte mich kurzfristig für Linux entschieden, doch nachdem ich versucht habe eine gescheite Präsi mit OpenOffice hinzubekommen hab ich mich ganz schnell wieder für Windows entschieden! Also Linux wieder runter, mit fdisk die Partitionen gelöscht, ne neue DOS Partition erstellt und Windows installiert! Denkste! Nix is! Die Windows Installations Routine läuft bis nach der Treiber Erkennung, Einwand frei durch, doch dann kommt die schöne Meldung:

Es konnte kein Datenträger erkannt werden!

Bitte überprüfen sie ob ihre Festplatte angeschlossen und aktiv ist.

Und schwupp mit F3 bin ich raus aus der Routine!

Ich weiß im Moment nicht weiter, zumal er ja die Festplatte komplett und fehlerfrei, im fdsik und scandisk, anzeigt!

Bräuchte dringend Hilfe, da ich bis Montag eine Präsentation fertigstellen muss!

Mit freundlichen Grüßen
Vario820

PS: Könnte es evtl. daran liegen, dass ich nicht die mitgelieferte (oder auch nicht) Recovery CD nehme, sondern eine andere, Originale Windows XP Professional CD von meinem Vater?
 

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
10.228
Alter
61
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Hallo,
Könnte es evtl. daran liegen, dass ich nicht die mitgelieferte (oder auch nicht) Recovery CD nehme, sondern eine andere, Originale Windows XP Professional CD von meinem Vater?
ja, daran könte es liegen; wenn in deinem Laptop eine SATA HDD verbaut ist, brauchst du wahrscheinlich einen Treiber, der in der Original Recovery CD, die bei deinem Laptop dabei war, enthalten ist und in der XP CD deines Vaters nicht.
 

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.461
Ort
FCNiederbayern
DAs ist definitiv der Sata Treiber der eingebunden werden muß mit drücken der F6 taste beim installieren. Das ist aber bei Notebooks nicht so einfach weil 90% der ext. Diskettenlaufwerke nicht damit zurecht kommen. Mein NEC Diskettenlaufwerk läuft einwandfrei aber mit dem Einbinden kommt es auch nicht klar, ich weis auch nicht warum das nur bei extrem wenigen Laufwerken funzt. Ich habe mal gelesen das einer sogar drei oder vier verschiedene getestet hat und Schlußendlich nur ein IBM das konnte. Ich habe mir aber dann eine inst. CD mit XP ISO Builder gemacht und dann hat es geklappt. Du mußt auch die Reihenfolge der Treiber nach der installation beachten ansonsten funzt der Sound nicht, war zumindest bei mir so und hier im Forum habe ich die Reihenfolge auch schon mal in einen anderen Thread gepostet. Wenn du aber Probleme bekommst melde dich nochmal.
 

Der Appler

Dabei seit
01.03.2007
Beiträge
13
vieleicht kannst du ja im bios ( wenn du dahin kommst)
und boot from CD einstellen.
Mein freund hatte das gleiche problem.
Wir haben den Pc zum service gebracht weil er seine S-ATA platte auch nicht mehr finden konnte.
Dort wurde die platte auch komplett zurückgesetzt.
Nach der installation versuch mal in den Bios zu gehen und secondary boot auf HDD-0 einstellen.
Dein pc wird wieder sagen des er keine HD finden kann
warte 5-10 secs dann wird er vieleicht von HD starten, frag nicht warum das bei meinem freund geht aber es läuft ;).
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
@Der Appler: Soviel ich verstehe, bootet der Rechner doch von der CD. Das einzige Problem ist der auf dieser CD fehlende SATA-Treiber. Da hilft es, den von der Recovery-CD auf ne Diskette zu kopieren und beim Installieren mit F6 einzubinden. Dieser Vorgang kann allerdings ein bisschen dauern, also nicht die Geduld verlieren.
 

Der Appler

Dabei seit
01.03.2007
Beiträge
13
kp bei meinem kumpel hats gefuntz ich weiß leider nicht was beim service gemacht wurde.
Wie man an meinem namem sehen kann ich bin eigentlich einer der mehr mit Apple INC. als mit Windows zu tun hat.

Ich hab eben nur windows auf meinem mac mini installiert, da ist nix mit diskete etc.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vario820

Threadstarter
Dabei seit
01.03.2007
Beiträge
2
Mhhh wie ich sehe habe ihc dann noch ein ganz anderes Problem! Ich besitze kein externes Disketten-Laufwerk und kenne auch niemanden, der eins hat! Gibt es vielleicht noch eine andere Variante?

Das Problem ist einfach, dass ich das Mistding bei dem super intelligenten Waschmaschinen-Händler, der nebenbei PC macht gekafut habe, weil mein Opa so super überzeugt von dem ist! Ich wette, dass der mir die CD gerippt hat, denn die Menschen vom HP Support haben mir bestätigt, dass alle Notebooks und PCs mit einer Recovery CD ausgeliefert werden!

Ich habe grad die Festplatte raus genommen und ja es ist eine SATA Festplatte! Gibt es nicht vielleicht die Möglichkeit vom Hersteller diesen Treiber über CD nach zu installieren?MfG
Vario820
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.094
Ort
Nord-Europa
Wenn der Laptop von HP auch eine Lizenz für XP als Aufkleber hat,
dann hole dir doch von der Homepage von HP die Treiber für dis S-ATA Platte.
diesen mußt du dann mit n-lite einbinden in das Setup.

nur so ist eine Treiberinstallation evtl. möglich.

Oder externes Floppylaufwerk ausleihen !!
;-)
 

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.461
Ort
FCNiederbayern
Du kannst auch den Native SATA Support im Bios ausschalten. Ist auch eine Möglichkeit die ich aber nicht wollte. Ich habe ebenfalls ein HP Notebook und weis wovon ich rede. Ich habe 8Wochen lang alles mögliche durchgetestet. Hol dir den SATA Treiber von der HP Page , das ist ein Tool das gleich die Treiber auf Diskette schreibt. Anschließen machst du dir eine inst. CD mit N-Lite oder XP ISO Builder und bindest die Treiber von der Diskette in diese CD ein. Nun kannst du auch ohne im Bios den SATA zu deaktivieren installieren. Und ein ext. Diskettenlaufwerk brauchst du auch nicht, wenn du überhaupt eins finden würdest was da funzt. Auf jedenfall keines von NEC die gehen definitiv nicht.

edit: Ich weis ja das ich das schon mal hier gepostet habe. Schau mal diesen Thread an.
http://www.winboard.org/forum/treiber/46662-s-ata-treiber-integrieren-notebook-hp-nx6310.html
 
Thema:

HP Notebook verweigert Installation

HP Notebook verweigert Installation - Ähnliche Themen

Win 8 auf Gaming Notebook Eine absolute Katastrophe! Ich bitte um Hilfe: Hallo zusammen, zu aller erst möchte ich hier einmal um Verständnis bitten, da ich ein Nooby und kein Fachmann bin was...
HP Notebook Crash: Windows XP startet nicht mehr: Habe einen Notebook-Crash (incl.Bluescreen) hinter mir, seitdem lässt sich WINDOWS XP nicht mehr booten und nach Durchforstung des Forums nach Rat...
Installation nicht möglich nach Kubuntu Installation!: Hallo Community! Das Problem ist folgendes, ich habe gestern abend neben meinen Windows Kubuntu installiert(nicht zum 1. Mal) und das ging auch...
Wie Fesplatten formatieren ->XP-Installation?: Hi, ich will XP installieren. Aber die Installation bricht immer ab, nachdem da steht - WinXP wird gestartet(davor kommt der blaue Bildschirm wo...
Wer bald bekloppt XP Installation geht nicht: Hallo liebe Leutz... hab mich nun entschieden mein Prob hier mal zu posten... Hab auch schon gesucht aber leider nur nutzlosen Kram gefunden...
Oben